Star Wars Battlefront 2: Zwischensequenz aus der Einzelspieler-Kampagne und die Messenger-Droiden - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.11.2017
17.11.2017
17.11.2017
Alias: Star Wars Battlefront II
Test: Star Wars Battlefront 2
59
Test: Star Wars Battlefront 2
59
Test: Star Wars Battlefront 2
59
Jetzt kaufen
ab 21,98€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars Battlefront 2: Zwischensequenz aus der Einzelspieler-Kampagne

Star Wars Battlefront 2 (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Sony hat eine Zwischensequenz aus der Einzelspieler-Kampagne von Star Wars Battlefront 2 veröffentlicht. Im Mittelpunkt des Videos stehen die Messenger-Droiden, die eine Schlüsselrolle in der Story spielen werden. Die Ereignisse finden nach dem Tod des Imperators (nach Episode 6) statt und gehören zum offiziellen Star-Wars-Kanon.

"Messenger sind Agenten der Contingency - des Imperators finsterer Plan, der in Kraft trat, nachdem er vorzeitig aus dem Leben schied. Vorgestellt in Star Wars Shattered Empire und Star Wars Aftermath, bestraft die Contingency Rebellen und Imperium gleichermaßen. Messengers sind düstere Droiden. Sie tragen das Antlitz des toten Palpatine, manche sind zudem entsprechend ausgerüstet, um seinen Willen nicht nur mit Worten, sondern auch mit Gewalt Nachdruck zu verleihen. Bereits früh in Star Wars Battlefront 2 schickt ein Messenger Iden und ihren Vater, Garrick Versio, auf eine schreckliche Mission. Wir wollen nicht mehr verraten über jene kritische Abfolge, doch es ist ziemlich klar, dass Idens 'ungewöhnlicher' Auftrag sie auf Kollisionskurs mit den letzten Wünschen des gefallenen Imperators sendet", schreibt Sony im PlayStation Blog. In der nächsten Woche wird außerdem der offene Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One starten (Details).

Letztes aktuelles Video: Single Player Story Scene

Quelle: PlayStation.Blog, Sony
Star Wars Battlefront 2
ab 21,98€ bei

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Disney wird sicher keine Ansprüche an sie Qualität stellen, wenn man sich ansieht was unter Disney so produziert wird mit dem Namen Star Wars aber hoffentlich macht Motive einen besseren Job als Lucasfilm.
sourcOr schrieb am
EllieJoel hat geschrieben: ?
30.09.2017 09:36
Die Kampagnen von Dice sind allesamt so dermaßen schlecht das man sich fragt warum sich den müll nicht spart. Dagegen wirken ja selbst CoD Kampagnen wie Meisterwerke.
Die Kampagne wird aber nicht von Dice entwickelt, sondern von Motive
DonDonat schrieb am
Stimmt leider, allerdings soll Battlefront 2 wenn ich mich richtig erinnere ja Teil des offiziellen "Kanon" sein.
Da wird man bei Disney hoffentlich ein paar Ansprüche an die Qualität stellen und kein BF3,4 oder Hardline Katastrophe reproduzieren^^
EDIT: Den Story Trailer finde ich schon mal stimmungsvoll :)
EllieJoel schrieb am
Die Kampagnen von Dice sind allesamt so dermaßen schlecht das man sich fragt warum sich den müll nicht spart. Dagegen wirken ja selbst CoD Kampagnen wie Meisterwerke.
thegucky schrieb am
Akom hat geschrieben: ?
29.09.2017 23:58
Ja, die lieben "Druiden". Was wären Star Wars News ohne sie. Sie kommen immer wieder :wink:
Ja es geht nichts über eine portion Miraculix mit Tomatensoße.
schrieb am