Star Wars Battlefront 2: Offener Betatest um zwei Tage verlängert - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.11.2017
17.11.2017
17.11.2017
Alias: Star Wars Battlefront II
Test: Star Wars Battlefront 2
59
Test: Star Wars Battlefront 2
59
Test: Star Wars Battlefront 2
59
Jetzt kaufen
ab 21,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars Battlefront 2: Offener Betatest für alle interessierten Spieler gestartet

Star Wars Battlefront 2 (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Aktualisierung vom 09. Oktober 2017, 22:13 Uhr:

Die Testdauer der offenen Beta von Star Wars Battlefront 2 ist um zwei Tage verlängert worden. Bis zum 11. Oktober um 18 Uhr wird man in das Actionspiel von DICE und Electronic Arts reinschauen können.


Aktualisierung vom 06. Oktober 2017, 13:55 Uhr:

Der offene Betatest von Star Wars Battlefront 2 steht nun für alle Spieler offen (PC: Origin; PlayStation 4: PSN; Xbox One: Xbox Live). Bisher durften nur Vorbesteller reinschauen. Der Betatest soll bis zum 9. Oktober (18 Uhr) dauern.

Ursprüngliche Meldung vom 04. Oktober 2017, 17:28 Uhr:

Vorbesteller von Star Wars Battlefront 2 dürfen bereits am offenen Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One teilnehmen. Der reguläre Starttermin des offenen Betatests für alle interessierten Spieler ist der 6. Oktober (10 Uhr).

Im Betatest wird man den "Angriff auf Naboo" (40 Mitspieler; Separatisten-Droiden gegen republikanische Klone), den Starfighter-Angriff auf Fondor (Weltraum-Schlacht), einen Strike (8-gegen-8) in "Maz's Castle" auf Takodana und den Arcade-Modus (Einzelspieler-Szenario auf Theed; Naboo) ausprobieren können.


Star Wars Battlefront 2 wird am 17. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Als Mitglied bei Origin Access oder EA Access kann man bereits ab dem 9. November spielen. Ab 14. November können alle Vorbesteller der Star Wars Battlefront 2: Elite Trooper Deluxe Edition loslegen. Das Actionspiel im Star-Wars-Universum wird eine Einzelspieler-Kampagne aus der Sicht des Imperiums, Multiplayer-Gefechte (bis zu 40 Spieler) mit mehreren unterschiedlichen Klassen und Weltraum-Schlachten (bis zu 24 Spieler; plus 40 KI-Schiffe) bieten.

Letztes aktuelles Video: Open-Beta-Arcade Mode

Quelle: EA, DICE
Star Wars Battlefront 2
ab 21,99€ bei

Kommentare

Scorplian schrieb am
Das klingt auf jeden Fall besser!
Aber ehrlich gesagt gibt es nur eine Art Lootcrate die ich mag.
Nämlich die die man sich in echt kaufen kann xD
https://www.lootcrate.com/de
In Videospielen will ich Kontrolle darüber haben, wie ich etwas freischalte. Am liebsten auch ohne Ingame-Währung. Sprich "Spiele 100 Spiele für diese Waffe" oder "Spiele 1mal ArcadeMode durch" usw.
Innerhalb des Spiels (also in Matches usw.) liebe ich hingegen einen gewissen Random-Faktor. Er erzeugt unvorhergesehene Momente und kann selbst mit Können eine Herausforderung erzeugen.
Und deshalb fand ich es auch genial wie Battlefront 1 es gehandhabt hat :D
4lpak4 schrieb am
Scorplian190 hat geschrieben: ?
11.10.2017 15:03
Show
Ich hab gerade gelesen, dass sich die Charaktere garnicht durchs Spielen aufleveln, sondern durch die Anzahl der Karten die man für diese Charaktere durch die Lootboxen erhält.
...
Yeah der ganze Freischaltkram ist Random :lol:
...
..
.
Boa Lootboxen sind der größte Scheiß der je in der Videospiel-Szene entstanden ist >.>
Und dabei gehts mir hier nichtmal um den Kauf mit Echtgeld, ich finde die Dinger an sich schon dumm und unmotivierend :Spucklinks:
Das schlimme ist ja, ich hatte da richtig Hoffnunf rein gesetzt.
Ich habe es gesehen wie man es richtig macht --> Uncharted 4
Da Muss man manche Sonderwaffen und Mystikfähigkeiten auch durch Lootboxen freischalten.
ABER:
Jeden Tag bekommt man 3 Sonderaufgaben, die man leicht lösen kann (die verfallen auch nicht, also kein Zeitdruck).
der Preis der Lootboxen für die Waffen etc. ist so gesetzt, dass man 9 solcher Aufgaben lösen muss, um genug Punkte zu haben, macht 3 Tage spielen.
Klar, manchen ist das vielleicht zu lang, die Meinung respektiere ich.
Aber da hört es nicht auf:
Wenn du dann diese Waffenkiste öffnest ist da immer nur ein (1) Gegenstand drin.
ABER:
Diesen Gegenstand hast du garantiert noch nicht.
Crafting-Teile als Trostpreis?
Existiert nicht!
Was passiert wenn ich alle Waffen aus den Truhen habe?
Du kannst die Truhen ganz einfach nicht mehr kaufen.
Dann gibt es noch Truhen für Waffen- und Msytikfähigkeits-Mods, die sind die billigsten Truhen.
Aber in meinen Augen unnötig, weil man die Mods eh durch "Töte 100 Gegner mit AK um diese AK-Mod zu erhalten" freischalten kann.
Dann gibt es noch Premium-Kostüme-Truhen (dummes Wort), die sind sehr teuer, haben aber halt dumme Kostüme die man ja "unbedingt haben muss".
Ist also rein kosmetisch, ist mir wurscht.
Dann gibt es die Standard-Kosmetik-Truhe, da sind die einfachen Kostüme drin, Waffenskins...
ABER auch die Sachen aus den Premium-Kostüm-Truhen.
Nur ist hier halt die Chance auf die Premiumteile geringer, was logisch ist, da das ja einen...
Scorplian schrieb am
Ich hab gerade gelesen, dass sich die Charaktere garnicht durchs Spielen aufleveln, sondern durch die Anzahl der Karten die man für diese Charaktere durch die Lootboxen erhält.
...
Yeah der ganze Freischaltkram ist Random :lol:
...
..
.
Boa Lootboxen sind der größte Scheiß der je in der Videospiel-Szene entstanden ist >.>
Und dabei gehts mir hier nichtmal um den Kauf mit Echtgeld, ich finde die Dinger an sich schon dumm und unmotivierend :Spucklinks:
D_Sunshine schrieb am
Wie hier schon geschrieben, gehört das Game eh allein für das Karten/Upgrade-System boykottiert.
Ich hatte zwar Lust gehabt, mir allein für Starfighter Assault das Game später zu holen, aber wenn ich mir angucke, mit was man sich als neuer Spieler dann anlegen darf, vegeht es mir - bspw.:
-Bomber mit 40% stärkere Hüllen und 40% stärkere Torpedos bei halbierter Zielerfassungsdauer
-Jäger mit 200% schnellerer Zielerfassung, 10% mehr Waffenschaden und 50% schnellerer Abkühlung
Das ist doch einfach nur noch beschissenes Gamedesign.
schrieb am