Super Mario Odyssey: Neue Regionen, viele Monde zum Sammeln, Minispiele, Fotomodus und Switch-Bundle + Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
27.10.2017
Vorschau: Super Mario Odyssey
 
 
Vorbestellen ab 59,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Mario Odyssey: Neue Regionen, viele Monde zum Sammeln, Minispiele, Fotomodus und Switch-Bundle + Video

Super Mario Odyssey (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Odyssey (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Den Abschluss der heutigen Nintendo-Direct-Präsentation machte Super Mario Odyssey. Zu sehen waren zwei neue Regionen, und zwar der Blubberstrand im Küstenland (kristallklares Wasser) und die eiskalten Schlotterkomben im Polarland. Darüber hinaus stellten die Entwickler klar, dass sehr viele "Power Moons" in den Levels versteckt wären und es für "Completionists" viel zu tun geben würde. Manche Monde sollen besonders gut versteckt sein und unter Umständen die Lösung eines Rätsels erfordern. Außerdem gibt es versteckte Minispiele (Koopa Free Running, Jumprope Challenges etc.), bei denen man "Power Moons" in Abhängigkeit von der erzielten Punktezahl erhalten kann. Jedes Minispiel wird eine eigene Online-Highscore-Liste haben. Im Anschluss zeigten die Entwickler die unterschiedlichen Outfits für Mario, die Anpassungsmöglichkeiten der Odyssey und den Fotomodus (Zeit wird eingefroren, Kamera lässt sich frei platzieren, Bildfilter können angewandt werden).

Super Mario Odyssey wird am 27. Oktober 2017 erscheinen. Auch ein Bundle mit der Switch-Konsole (mit zwei roten Joy-Cons) ist geplant. Das Bundle soll ebenfalls ab dem 27. Oktober erhältlich sein.

Letztes aktuelles Video: Nintendo Direct Spielszenen



Quelle: Nintendo
Super Mario Odyssey
ab 59,00€ bei

Kommentare

Leon-x schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
15.09.2017 20:08
Ich hoffe du machst da irgendwas falsch..bzw. wenn das öfter passiert.. tausch das Ding um?
Was soll man denn da falsch machen? Ich habe in meinen Leben schon etliche Male eine Speicherkarte wo reingesteckt. Sei es nur in die Spiegelreflexkamera.^^
Wenn man das Teil nicht mit Gewalt falsch rum reinprügelt rastet es korrekt ein.
Auch 2 Kollegen mit einer Switch tritt es schon mal auf. Gerade wenn man das Modul tauscht bevor man die Switch ganz anmacht.
Es kommt ja nicht immer vor. Also Leute die nicht viel Wechseln werden es kaum erlebt haben. Das graue Kästchen mit der Nichterkennung hat Nintendo nicht umsonst ins Betriebssystem integriert.
Glaube jetzt nicht dass es rein an meiner Switch liegt. Es funktioniert ja dann beim zweiten Versuch problemlos.
sabienchen schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
15.09.2017 18:01
sabienchen hat geschrieben: ?
15.09.2017 17:58

DaFuq?
Ist jetzt nicht wild. Steht nur kurz da dass das Modul nicht gelesen werden konnte. Kurz draufgedrückt und eingerastet und dann gehts gleich.
...hmmm.. ich hab s das erste mal gehört.. ist mir bei der Vita 1x in 4 Jahren passiert.. und da war ich denk ich nicht ganz unschuldig.
Ich hoffe du machst da irgendwas falsch..bzw. wenn das öfter passiert.. tausch das Ding um?
Eirulan schrieb am
Kann man das Bundle schon wo vorbestellen? Oder ab wann
schrieb am

Facebook

Google+