Metro Exodus: Stellungnahme zur Verschiebung auf das 1. Quartal 2019 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 4A Games
Publisher: Deep Silver
Release:
15.02.2019
15.02.2019
22.02.2019
Vorschau: Metro Exodus
 
 
Vorschau: Metro Exodus
 
 
Vorschau: Metro Exodus
 
 
Vorbestellen ab 59,98€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Metro Exodus: Stellungnahme zur Verschiebung auf das 1. Quartal 2019

Metro Exodus (Shooter) von Deep Silver
Metro Exodus (Shooter) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Nach der Bekanntgabe der Verschiebung von Metro Exodus auf das 1. Quartal 2019 (Januar bis März) im THQ-Nordic-Geschäftsbericht haben Deep Silver und 4A Games noch eine Stellungnahme zur Termin-Verlegung abgegeben.

Das Statement im Originalwortlaut: "Die Entwicklung von Metro Exodus schreitet gut voran und der aktuelle Stand begeistert uns sehr. Den Fortschritt der Entwicklung des Spiels überprüfen wir ebenso kontinuierlich wie die weiteren Ankündigungen auf dem Spielemarkt. Wir möchten damit sicherstellen, dass wir das Spiel abliefern, das sich Gamer und Fans der Serie wünschen. Wir wünschen uns, dass jeder das ambitionierteste sowie bis dato absolut beste Metro-Spiel erleben kann und haben aus diesem Grund die Entscheidung getroffen, den Veröffentlichungstermin in das 1. Quartal 2019 zu verschieben. Wir wissen, dass diese Entscheidung eine enttäuschende Nachricht für die Fans sein wird, die darauf gehofft haben, Metro Exodus noch in diesem Jahr spielen zu können. Wir sind jedoch auch sicher, dass sie die Ergebnisse der zusätzlich investierten Entwicklungszeit und dem daraus resultierenden neuen Veröffentlichungstermin positiv aufnehmen werden. (...) Darüber hinaus möchten wir die Gelegenheit auch nutzen, um bekannt zu geben, dass wir auf der E3 im Juni brandneues Gameplay-Material aus bisher unveröffentlichten und ungesehenen Teilen des Spiels präsentieren werden, das die Spieler und Fans begeistern wird."



Letztes aktuelles Video: The Game Awards 2017 Trailer


Quelle: Deep Silver
Metro Exodus
ab 59,98€ bei

Kommentare

Nagel schrieb am
Wirklich schade, ich hatte mich für dieses Jahr darauf gefreut!
chrizmatic schrieb am
Ich hoffe, dass sie diesmal das Gunplay in den Griff bekommen haben. Das war in den beiden Vorgängern ziemlich schwach, speziell das Trefferfeedback. Alles andere war nahezu makellos
Minando schrieb am
Hm...Teil 1 hatte einen happigen Schwierigkeitsgrad und kam mir stellenweise etwas chaotisch vor, aber ich bin nicht gerade ein Shooter-Experte. Eine Buchfortsetzung wäre mir deshalb lieber, aber anschauen kann man sich's ja mal.
TheLaughingMan schrieb am
Hoffentlich bauen sie nicht wieder alternative Enden ein die man anhand irgendwelcher obskuren Verhaltensweisen erreichen muss. Das wäre auch das einzige was mich beim Vorgänger wirklich gestört hat.
Weeg schrieb am
Fockedey hat geschrieben: ?
16.05.2018 14:17
Hier gilt mal wieder: lieber noch was warten als ein verbuggter Schnellschuss.
Auch wenn mein Vorposter, Balla-Balla, wahrscheinlich Recht hat mit dem Ausweichen auf einen anderen Zeitraum, man kann die Zeit ja trotzdem zum Bugfixen & Polieren einsetzen, es schadet nie, da noch am Feinschliff zu arbeiten. Viele Spiele verbauen sich höhere Wertungen durch Mangel an Q&A sowie Fehlen des Feinschliffs, tjoa.
schrieb am