WipEout Omega Collection: Kostenloses VR-Update kann runtergeladen werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Sony XDev
Publisher: Sony
Release:
07.06.2017
28.03.2018
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

WipEout Omega Collection
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WipEout Omega Collection: Kostenloses VR-Update kann runtergeladen werden

WipEout Omega Collection (Rennspiel) von Sony
WipEout Omega Collection (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Für die WipEout Omega Collection ist das kostenlose VR-Update veröffentlicht worden. Jede Strecke und jeden Spielmodus (Racebox oder Kampagne; online oder offline) wird man auf PlayStation VR spielen können, und zwar aus der Cockpit-Perspektive mit Head-Tracking und 3D-Audio. Drei neue Rennflitzer und ein Remix des Songs "Shake It" von Vieille Griffe werden (exklusiv) für PSVR-Nutzer hinzugefügt.

Die WipEout-Sammlung erschien am 7. Juni 2017 für PS4 und enthält alle Strecken und Gleiter aus WipEout HD, Fury und WipEout 2048 (zum Test).

Letztes aktuelles Video: VR-Update Launch-Trailer


Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

Eirulan schrieb am
Thread ist ziemlich ruhig scheint nicht viele hier zu geben mit der Kombi Spiel und Brille, tja da kann ich nur sagen Pech gehabt euch entgeht was :lol:
An die besten VR Erlebnisse auf PC kommt man zwar noch nicht ganz ran, aber das ist schon sehr gut, va auf der Pro
Flojoe schrieb am
Ich glaub da muss ich. ... :Spuckrechts:
Nelphi schrieb am
Leute die noch nicht EVE Valkyrie für PS4 haben und hier WipEout so hypen...wie ich übrigens auch. Nach einigen Tagen jetzt kann ich sagen, absolut bestes VR Erlebniss bisher.
Klar Resi ist geil, aber nicht so natürlich, Farpoint ist der Hammer, aber immer noch nicht so natürlich wie ein Cockpit, Skyrim ist auch geil, aber wie bei den anderen in denen man läuft.
Diese Form von VR also PlayStation VR da sind Spiele mit Cockpit einfach natürlicher, zudem Rennfahrer oder Soldaten in Flugzeugen ja auch einen Helm tragen. Da wird man absolut in die Welt gerissen.
Und hier kann ich EVE Valkyrie nochmal ans Herz legen. Auch wenn WipEout wirklich nochmal ne nummer besser ist, ist aber auch "Neuer"
Müsste ich ne Wertung abgeben kann ich hier locker ne 95 geben und ich habe es noch nicht online gespielt. Omega Collection an sich lief ja vorher auch gut online und somit glaube ich nicht, dass die VR Version da schlechter wird.
Kleine Frage, hatte schon jemand die Gelegenheit, an der PS4 zu zweit zu spielen, dies zu testen. Sprich, einer Spielt mit VR Brille, der andere nicht VR. Da ja eigentlich alle Funktionen in VR Funktionieren sollen, wäre das ja hier logisch:-)
ananda schrieb am
Gestern auch eine Stunde gespielt. Bin ebenfalls begeistert. Hab schon auf der der PS1 Wipeot bis zur Rapier-Klasse durchgespielt. Danach nur noch gelegentlich. In VR werde Ich es wieder wagen. Wirklich bombastisch das Spiel. Die VR-Brille behalte ich jetz doch noch. :Hüpf: Nach 1h Zocken gebe Ich dem VR-Spiel 95% 8O
winkekatze schrieb am
Eirulan hat geschrieben: ?
04.04.2018 20:33
Kein Ding ;-)
Also ich persönlich fahr mit der eingeschalteten Komfortoption, ohne wird's mir nach spätestens zwei Rennen zu anstrengend... Mit kann ich den ganzen Abend fahren.
Da stimme ich zu! Ich hab alles an Komfortoptionen ausgeschaltet, was geht, außer "Kamera auf Strecke ausrichten". "Kamera auf Piloten ausrichten" ruft bei mir zwar keine Motion Sickness hervor, das Spiel ist aber durch das hin- und hergekippe recht anstrengend zu steuern und die Übersicht leidet. Mit der genannten Komfortoption ist das aber überhaupt kein Thema. Ich würde also auch empfehlen diese angeschaltet zu lassen und die anderen Komfortoptionen auszuschalten. Das Spiel ist echt der Wahnsinn in VR und man spielt irgendwie auch besser in VR: Meine persönlichen Bestleistungen aus dem non-VR Modus sind alle schnell gefallen.
schrieb am