Forza Motorsport 7: November-Update schafft Lootboxen ab und bringt neues Kollisionsmodell - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rennspiel
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
03.10.2017
03.10.2017
Vorschau: Forza Motorsport 7
 
 
Test: Forza Motorsport 7
83
Jetzt kaufen ab 27,90€ bei

Leserwertung: 84% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza Motorsport 7: November-Update schafft Lootboxen ab und bringt neues Kollisionsmodell

Forza Motorsport 7 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 7 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Beutekisten in der Rennsimulation Forza Motorsport 7 sind Geschichte: Mit dem jetzt verfügbaren November-Update haben Microsoft und Turn 10 die besagten Kisten verbannt, deren Existenz wir auch in unserem Test kritisiert hatten. Stattdessen findet sich jetzt ein Race Shop, in dem sich Spieler Rennausrüstung, Mod-Karten etc. anschaffen können.

Darüber hinaus beinhaltet das Update ein überarbeitetes Kollisionssystem, wenn sich Fahrzeuge berühren. In erster Linie sollen die Auswirkungen der Berührungen dadurch etwas entschärft werden. Auch soll es hinsichtlich Kollisionen keine Unterschiede mehr zwischen Single- und Multiplayer mehr geben. Zudem darf man jetzt optional eine neue Fahrhilfe-Option aktivieren, um die Rotation der Fahrzeuge nach Unfällen zu verringern und dadurch auch Pistenrowdies entgegenzuwirken, die andere Fahrer bewusst abschießen wollen. Wird ein Spieler von einem Fahrer mit aktivierter Hilfe angerempelt, erhält er automatisch ebenfalls die Unterstützung.

Hier die Ausführungen zum neuen Kollisionsmodell von Brian Ekberg (Community Manager Turn 10) im Original:

1) We’ve improved energy dissipation between bodies, as well as the way tire friction is calculated during a collision. This is a global change, which results in “softer” collisions, where collisions absorb energy and the collision impulse happens over a longer period of time.

2) In multiplayer events, collisions are now resolved locally and blended when the game receives an update from other player(s) in the same multiplayer match. Effectively this means that multiplayer collisions now work like single-player collisions, even in high-latency scenarios.

3) A new Collision Assist setting scales the amount of body rotation a car can impart on another car in a crash. Players can choose to turn the Collision Assist on or off and players will have the option to create lobbies that use this assist (or ones that do not). This collision assist is meant to curb griefing; and a car hit by a car with this assist engaged will also receive the assist. 




Letztes aktuelles Video: Hot Wheels Car Pack


Quelle: Offizielle Webseite
Forza Motorsport 7
ab 27,90€ bei

Kommentare

Leon-x schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
08.11.2018 16:28
Ja. Das einzige Problem: Ich hab n dickes Lenkrad mit Kompatibilität für PS3, 4 und PC. Entsprechend wäre da natürlich noch die Idee, eher nen nicht allzu dicken Wohnzimmer-PC zu nehmen....
Habe auch nur noch ein Lenkrad für PS3 (hatte auch eines für 360) und PC. Wird natürlich an Letzteren genutzt. Auf Konsole kannst ja dann nicht mehr sicher sein dass es für PS5 und Co geht wenn es jetzt für die PS4 gedacht ist. Rechner ist es weniger ein Problem.
Die Forza Teile fahr ich aber auch am Rechner eher mit Controller. Fahrgefühl ist durch die Rumbletrigger sehr gut umgesetzt.
Lenkrad wird eher für Assetto Corsa, Dirt Rally und Co installiert. Da ist Forcefeedback auch etwas nachvollziehbarer.
Die Situation dass Lenkräder nicht an mehrere Konsolen einfach gehen ist über die Jahre eh nur zum Kopfschütteln. Besonders da gute auch nicht gerade mal 100,- kosten.
yopparai schrieb am
Ja. Das einzige Problem: Ich hab n dickes Lenkrad mit Kompatibilität für PS3, 4 und PC. Entsprechend wäre da natürlich noch die Idee, eher nen nicht allzu dicken Wohnzimmer-PC zu nehmen. Allerdings ist der dann tendenziell natürlich wieder nen Tick teurer.
Muss man alles abwägen. Luxusprobleme. Aber die wollen ja auch gelöst werden :)
Leon-x schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
08.11.2018 14:24
So ne Info hilft mir dann dabei zu bestimmen, ab welchem Betrag zum Black Friday so ne XB1S für mich dann vielleicht tatsächlich interessant wird.
Verstehe. Denk mal da wird es sicher einige Angebote mit Forza 7 oder Horizon 4 geben und paar anderen Games. Alles andere würde mich wundern.
yopparai schrieb am
Ok, danke. Dann seh ich da für mich gar kein Problem.
Ich frag deshalb so genau, weil ich im letzten Jahr gemerkt hab, das meine Pro zur GT-Maschine verkommen ist. Entsprechend schaut man sich dann ja mal um. Das was ich auf der PS4 im Augenblick spiele bekäme ich bei MS halt auch, in besser plus eben einige Dinge extra wie die Rare-Geschichten etc. So ne Info hilft mir dann dabei zu bestimmen, ab welchem Betrag zum Black Friday so ne XB1S für mich dann vielleicht tatsächlich interessant wird.
Leon-x schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
08.11.2018 14:12
Die zentrale Frage für mich ist: kann man die jetzt mit Echtgeld kaufen oder nicht?
Nein, mit Echtgeld konnte man die nicht kaufen.
schrieb am