Paul Pixel - The Awakening: Apple-affiner Durchschnittstyp rettet die Welt vor pixeligen Alienzombies - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Entwickler: Xoron GmbH
Publisher: Xoron GmbH
Release:
13.09.2016
13.09.2016
10.01.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Paul Pixel - The Awakening: Apple-affiner Durchschnittstyp rettet die Welt vor pixeligen Alienzombies

Paul Pixel - The Awakening (Adventure) von Xoron GmbH
Paul Pixel - The Awakening (Adventure) von Xoron GmbH - Bildquelle: Xoron GmbH
Beflügelt vom Kickstarter-Erfolg des Retro-Adventures Thimbleweed Park wagt sich auch Entwickler Xoron ans Genre pixeliger Oldschool-Adventures. Das Spiel Paul Pixel - The Awakening ist bereits seit September für iOS-Geräte erhältlich und erscheint am 10. Januar auch für Steam, allerdings exklusiv für macOS. Ein bärtiger Durchschnittstyp sieht sich der Beschreibung nach gezwungen, die Welt gegen einen Angriff außerirdischer Zombies zu verteidigen:

"Gameplay
Das Spielprinzip ähnelt alten Spielen wie Maniac Mansion, Zac McKraken, Beneath A Steel Sky und Monkey Island, aber das Spiel hat ein neuartiges Interface. Im Gegensatz zu anderen Point-and-Click Adventures hält die Spielfigur den aktuellen Gegenstand in der Hand. Auch die neue TouchBar vom MacBook Pro wird optional unterstützt.

Grafik
100% Pixel für Pixel gemalte Pixel Art.

Musik
Als Game-Musik werden ausschließlich originale Commodore C64 SID Chip Sounds verwendet, aber polyfon und mit professionellen Effekten. Der Titelsong des Paul Pixel Spiels wurde vom Pixel Lover Orchestra komponiert und hat den Titel "They Want To Get Us". Andere Chiptune Highlights sind "The Awakening" des Underground Duos Retro Arcade Boys und "The Giant Meteor" von der 8-Bit Factory.

Story
Ein gewöhnlicher Mensch namens Paul Pixel findet heraus, das der Stadtteil, in dem er wohnt, unter Quarantäne gestellt wurde. Scheinbar hat gerade ein Zombie-Ausbruch stattgefunden. Er muss entkommen...

Natürlich muss er nur kurze Zeit später die ganze Erde vor dieser Zombie-Apokalypse retten.

Spieldauer: 2,5 - 3 Stunden"

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)

Screenshot - Paul Pixel - The Awakening (iPad)





Quelle: Offizielle Website

Kommentare

Beli666 schrieb am
Na, bei nem Preis von 2,99 ? für das Spiel, kann man eigentlich bei der Spielzeit nicht meckern. Man stelle sich vor, nach jedem geknackten Rätsel ne Werbeeinblendung :lol:
Wie schnell man da durch ist, hängt ja von dem Talent zum Knobeln eines jeden selbst ab. :D
Zum Punkto Grafik... das Spiel soll halt den Charme der alten Adventures wiedergeben...da wäre ja wohl ne HD-Auflösung total daneben?!
wataru schrieb am
Ich liebe Pixelgrafik aber ein bißchen hübscher dürfte es schon aussehen.
Ein 3 Stunden Adventure ist allerdings ein Witz falls es nicht gerade Gratis daherkommt.
heretikeen schrieb am
Spiele, die die Welt nicht braucht. Sklavisches Erfüllen sämtlicher Sachen, die die nostalgische Zielgruppe zum Sabbern bringen (SID, Pixelgrafik, Point and Click), und dann ne Spieldauer von knapp 3 Stunden, weil ansonsten offenbar nicht viel Ideen da waren.
Jazzdude schrieb am
Exklusiv für macOS
Kek.
Bin mal gespannt wie lange es dauert, bis sie merken dass die Verkaufszahlen scheiße sind und Windows nachliefern :)
schrieb am

Facebook

Google+