Call of Duty: WW2: Switch-Umsetzung endgültig ausgeschlossen - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler: Sledgehammer Games
Publisher: Activision
Release:
03.11.2017
03.11.2017
03.11.2017
Alias: Call of Duty: WWII
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Jetzt kaufen
ab 33,99€

ab 36,40€

Leserwertung: 38% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: WW2
Ab 33.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: WW2 - Switch-Umsetzung endgültig ausgeschlossen

Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Sledgehammer Games hat einer möglichen Switch-Umsetzung von Call of Duty: WW2 eine definitive Absage erteilt. Bei einer offenen Fragerunde auf Reddit antworteten die Entwickler ganz einfach mit "Nein" auf die Frage, ob eine Switch-Version in Planung sei oder nicht. Bislang hatte sich Sledgehammer Games immer eine Hintertür offengelassen und eine eindeutige Aussage vermieden. Der letzte Call-of-Duty-Ableger, der für eine Nintendo-Konsole umgesetzt wurde, war Call of Duty: Ghosts für Wii U im Jahr 2013.

Der Shooter im Zweiten Weltkrieg (Kampagne, Koop-Modus und Mehrspieler-Gefechte) wird am 3. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein.



Letztes aktuelles Video: E3 2017 War Mode Briefing


Quelle: GameSpot, Reddit
Call of Duty: WW2
ab 36,40€ bei

Kommentare

greenelve schrieb am
Aber nicht für die großen Konsolen, die grafisch besser aussehen. Ergo simpler Gedanke: bessere Grafik, bessere Engine. Und besser ist neuer, ist doch logisch.
yopparai schrieb am
Naja. Der Gedankengang stimmt halt meiner Ansicht nach nicht ganz. Btw. rein technisch gesehen ist die Fifa-Switch-Engine ja jetzt neuer als Frostbite :ugly: ...
greenelve schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
04.07.2017 16:11
Für den Namen der Engine interessiert sich Ottonormalspieler üblicherweise nicht.
Das nicht. Dabei geht es mehr um die Grafik (Gedanke: aktuelle Engine = aktuelle Grafik, alte Engine = alte Grafik) sowie der Gedanke, ein halbgares Spiel zu bekommen, bei dem KI Verhalten usw. reinspielen. Auch wenn es aktuell noch die Botschaft ist, die man damit sendet.
Bei Langeweile :Vaterschlumpf: : https://www.twitch.tv/gamesdonequick Und der Schedule: https://gamesdonequick.com/schedule Selbst den Stream laufen lassen, z.b. Werbung, hilft für Ärzte ohne Grenzen. :banane:
yopparai schrieb am
Edit: Sorry für Doppelpost, Edit und Zitat verwechselt...
yopparai schrieb am
greenelve hat geschrieben: ?
04.07.2017 16:01
Afair soll es auch die alte Engine haben, wie bei PS360.
Nope. Es hat wohl nicht die alte, sondern eine neue separate. Stand in irgendeinem Interview mit den Entwicklern, und ich bin jetzt zu faul es rauszusuchen. Ist im Prinzip ja auch egal, solange sich das gut spielt. Für den Namen der Engine interessiert sich Ottonormalspieler üblicherweise nicht.
Edit: Hatte Langeweile: http://www.eurogamer.net/articles/2017- ... -fifa-ever
schrieb am