Call of Duty: WW2: "Private Multiplayer Beta" auf PlayStation 4 gestartet - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
03.11.2017
03.11.2017
03.11.2017
Alias: Call of Duty: WWII
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Jetzt kaufen
ab 9,99€

ab 39,98€

Leserwertung: 38% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: WW2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: WW2 - "Private Multiplayer Beta" auf PlayStation 4 gestartet

Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Die "Private Multiplayer Beta" von Call of Duty: WW2 ist auf PlayStation 4 gestartet worden. Wer den Shooter bei teilnehmenden Händlern vorbestellt hat, darf sich in das erste von zwei aufeinanderfolgenden Test-Wochenenden stürzen. Der erste Beta-Testlauf dauert bis zum 28. August.

"Teilnehmer der Private Multiplayer Beta erhalten einen kleinen Einblick in das Angebot des Multiplayer-Modus von Call of Duty: WWII, darunter einige der vielfältigen Maps an berühmten Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs, das brandneue Divisionen-System und der zielorientierte Kriegsmodus [Team-Angriffs- und Verteidigungsmodus]. Die Private Multiplayer Beta ist ein wichtiger Stresstest der Spielsysteme bei hoher Belastung, der es den Entwicklern ermöglicht, den Ablauf noch vor der weltweiten Veröffentlichung des Spiels am 3. November in Echtzeit zu analysieren und Feedback einzuholen." Andere Multiplayer-Inhalte des im November erscheinenden Hauptspiels - darunter Hauptquartier, die eSports-Features und -Funktionen, Vorratslieferungen und Beute sowie weitere Karten und Spielmodi - sind in der Private Multiplayer Beta nicht enthalten.

"Es ist uns eine große Ehre, dass wir Call of Duty: WW2 ins Leben rufen durften, und wir sind schon ganz gespannt auf den Moment, wenn die Fans es heute mit der Private Multiplayer Beta testen können. Diese Beta ist für uns eine großartige Gelegenheit, Fan-Eindrücke zu erfahren und zusammen mit der Community den letzten Feinschliff vor der Veröffentlichung des Spiels im November vorzunehmen", so Michael Condrey, Studioleiter und Mitbegründer von Sledgehammer Games.

Glen Schofield, Studioleiter und Mitbegründer von Sledgehammer Games, fügte hinzu: "Das ist zwar nur ein Ausschnitt des Gesamterlebnisses, aber wir wollten, dass die Spieler sich jetzt schon austoben und Spaß haben können. Wir werden uns jedes Feedback zu den Maps und Modi und den brandneuen Funktionen wie Divisionen und Kriegsmodus, die im Test vorkommen werden, ganz genau anschauen. Wir hoffen, dass die Fans genauso viel Freude beim Spielen haben, wie wir sie bei der Entwicklung hatten."

"Am zweiten Test-Wochenende bekommen sowohl PS4- als auch Xbox One-Vorbesteller Gelegenheit, an der Call of Duty: WWII Private Multiplayer Beta teilzunehmen. Das zweite Private Multiplayer Beta-Wochenende beginnt am Freitag, den 1. September [ab 19 Uhr], und läuft bis einschließlich Montag, den 4. September. An beiden Wochenenden erhalten Teilnehmer der Call of Duty: WWII Private Multiplayer Beta das exklusive Private Multiplayer Beta-Kampfpaket für den Einsatz im Multiplayer-Modus. Dieses Paket enthält einen einzigartigen Helm, eine Visitenkarte und ein Emblem."

Letztes aktuelles Video: Hauptquartier-Trailer

Quelle: Activision Blizzard
Call of Duty: WW2
ab 39,98€ bei

Kommentare

Ahti the Janitor schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben: ?
27.08.2017 15:02
Was finden die Leute eigentlich an dem Spiel, wo es doch Re Orchestra 2 gibt??
Auf Konsolen?
Billy_Bob_bean schrieb am
Was finden die Leute eigentlich an dem Spiel, wo es doch Re Orchestra 2 gibt??
Konata1337 schrieb am
Nicht auf dem PC? Zuerst auf Konsole? Dann ist klar, was von dem Spiel zu halten ist.
pokusa schrieb am
Oghren hat geschrieben: ?
26.08.2017 13:14
1. Das ist eine DEMO/Stresstest und keine Beta!
Sag das mal den Marketing-Fuzzis bei Activision, EA und Co. Weiß doch mittlerweile jeder, dass diese sogenannten Betas wenn überhaupt nur minimalsten Einfluss auf das finale Spiel haben. Lässt sich aber gut vermarkten.
Feralus schrieb am
Oghren hat geschrieben: ?
26.08.2017 13:14
1. Das ist eine DEMO/Stresstest und keine Beta!
2. Das ist eine Closed Beta. Keine Ahnung was daran "Private" sein soll, wenn jeder Vollhorst es spielen kann... /facepalm

vielleicht hat der troll mal an den Militär Rang Private gedacht?
schrieb am