Call of Duty: WW2: Offener Multiplayer-Betatest auf PC startet Ende September - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler: Sledgehammer Games
Publisher: Activision
Release:
03.11.2017
03.11.2017
03.11.2017
Alias: Call of Duty: WWII
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Jetzt kaufen
ab 33,99€

Leserwertung: 38% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: WW2
Ab 33.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: WW2 - Offener Multiplayer-Betatest auf PC startet Ende September

Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Der offene Multiplayer-Betatest von Call of Duty: WW2 auf PC wird am 29. September 2017 starten und bis zum 2. Oktober 2017 dauern. Die Betaversion wird man bei Steam runterladen können. Ein Vorabdownload ist geplant (ein konkreter Termin wurde nicht genannt). Welche Inhalte die Multiplayer-Beta bieten wird, soll demnächst bekanntgegeben werden. Anfang September fand die "Call of Duty: WW2 Private Multiplayer Beta" auf Konsolen statt, bei der die Entwickler bereits "hilfreiches Feedback" erhalten haben wollen.

Folgende Mindest-Systemanforderungen für den Betatest werden genannt. Die Entwickler weisen darauf hin, dass sich die Systemanforderungen bis zum Verkaufsstart im November noch ändern können.
  • Betriebssystem: Windows 7 mit 64 Bit oder aktueller
  • Prozessor: Intel Core i3 3225 oder vergleichbar
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 660 mit 2 GB Grafikspeicher oder AMD Radeon HD 7850 mit 2 GB Grafikspeicher
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatte: 25 GB freier Speicherplatz
  • DirectX: Version 11.0
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung



Letztes aktuelles Video: Exklusive Beta-Spielszenen Spielmodus War auf Operation Breakout


Quelle: Sledgehammer Games

Kommentare

DonDonat schrieb am
Konata1337 hat geschrieben: ?
17.09.2017 00:25
Ich sehe gerade, es gibt "Call of Duty Points", das fängt ja gut an ...
Es scheint genug Trottel zu geben, die in einem Vollpreisspiel noch extra bezahlen.
Aber klar, war doch schon beim letzten CoD so und beim MW Remaster so und ist auch überhaupt nicht überraschend: absolute Gewinn-Maximierung ist die Devise. EA, Ubisoft, Activision und quasi allen anderen großen Publisher machen dass doch schon seit Jahren: kauf die ein Vollpreis-Spiel, dann noch den Season-Pass zum Vollpreis und oben drauf noch massig Spielraum für Microtransactions bzw. weitere DLCs die nicht im Season-Pass enthalten sind.
Was die Beta auf PC angeht, so würde es mich nur interessieren, wie viele dass tatsächlich auf PC spielen: IW war der Multiplayer in nur 3 Modi spielbar, weil man in allen anderen einfach nie Spieler gefunden hatte...
Konata1337 schrieb am
Ich sehe gerade, es gibt "Call of Duty Points", das fängt ja gut an ...
Es scheint genug Trottel zu geben, die in einem Vollpreisspiel noch extra bezahlen.
Billy_Bob_bean schrieb am
D_Radical hat geschrieben: ?
16.09.2017 11:59
Ich kann es kaum erwarten, mich im Character-Editor auszutoben ^^
SpoilerShow
Bild
höhö :D wurde der schon bestätigt?
D_Sunshine schrieb am
Ich kann es kaum erwarten, mich im Character-Editor auszutoben ^^
SpoilerShow
Bild
schrieb am