Call of Duty: WW2: Divisionssystem im Multiplayer wird überarbeitet; Karten-Videos: Egypt und V2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Sledgehammer Games
Publisher: Activision
Release:
03.11.2017
03.11.2017
03.11.2017
Alias: Call of Duty: WWII
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Jetzt kaufen ab 38,62€ bei

Leserwertung: 38% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: WW2
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: WW2: Divisionssystem im Multiplayer wird überarbeitet; Karten-Videos: Egypt und V2

Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Sledgehammer Games wird mit den nächsten Update am 10. April das Divisionssystem in Call of Duty: WW2 überarbeiten. "Mit dem übergreifenden Ziel, ein anpassungsfähigeres und ausgewogeneres Multiplayer-Erlebnis zu bieten, werden diese Änderungen allen Spielertypen zugutekommen, von Casual bis Profi", schreiben die Entwickler. Die genauen Anpassungen an der Divisionsfreischaltung (Ränge), der Waffenbalance und den Loadouts findet ihr hier. Im folgenden Video erläutert Greg Reisdorf (Principal Multiplayer Designer) die Veränderungen.



Außerdem haben die Entwickler zwei der drei neuen Multiplayer-Karten (Egypt und V2) vorgestellt, die in dem zweiten DLC-Paket "The War Machine" enthalten sind. "The War Machine" wird am 10. April zunächst auf PlayStation 4 erscheinen.



Quelle: Sledgehammer Games
Call of Duty: WW2
ab 38,62€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am