GameStop: Tauschaktion "PS4-gegen-PS4-Pro" sorgt für Unmut und Trubel; Statement des Unternehmens - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tauschaktion "PS4-gegen-PS4-Pro" sorgt für Unmut und Trubel; Statement des Unternehmens

GameStop (Unternehmen) von
GameStop (Unternehmen) von - Bildquelle: GameStop
Bei der Einzelhandelskette GameStop startet heute eine Aktion bzw. sollte heute eine Aktion anlaufen, bei der man seine gebrauchte PlayStation 4 (alle Modelle) inkl. Controller und zwei PS4-Spielen abgeben und gegen eine PlayStation 4 Pro (1 TB) sowie 99,99 Euro Aufpreis eintauschen kann. Der Aktionszeitraum läuft vom 26. April bis zum 14. Mai 2017 (zur Aktion).

Viele Kunden, die dieses Angebot wahrnehmen wollten, gingen allerdings leer aus, denn in vielen GameStop-Filialen waren die PS4-Pro-Konsolen ausverkauft. In einem Statement bei Facebook heißt es: "Aufgrund der hohen Nachfrage zu unserem PS4 Pro-Angebot kann es in einigen Filialen vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen und die vorrätigen Konsolen sind daher schnell vergriffen. Wir werden definitiv in der nächsten Woche eine Nachlieferung erhalten und setzen alles daran, jeden Kunden schnellstmöglich zu bedienen und entschuldigen uns für eventuelle Wartezeiten."

Für mehr Aufregung sorgen jedoch Berichte, dass diese Aktion allem Anschein nach schon vor dem offiziellen Start (am 26. April) angelaufen sein soll und deswegen der PS4-Pro-Vorrat vielerorts erschöpft sei. Bei GameStar heißt es hierzu: "Viele Kunden erklären sich diesen Umstand damit, dass die PS4-Pro-Aktion in vielen Filialen wohl bereits am Montag, den 24. April 2017 startete. Einige vermuten, dass GameStop-Mitarbeiter Ausnahmen für Freunde und Bekannte machten und die für das Angebot offenbar limitierte PlayStation 4 Pro deshalb nirgends mehr zu haben ist. (...) Verstärkt wird die Enttäuschung vieler verprellter Frühaufsteher dadurch, dass sich einige andere Kunden für das tolle Angebot bedanken und im Internet als stolze Neubesitzer einer PlayStation 4 Pro präsentieren - und das schon Tage vor dem offiziellen Aktionsstart, was den Mauscheleiverdacht bei einigen nur noch verstärkt."

Quelle: GameStop, GameStar, Facebook

Kommentare

monkeybrain schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
27.04.2017 10:35
monkeybrain hat geschrieben: ?
27.04.2017 03:07
Boelgstoff hat geschrieben: ?
26.04.2017 23:49
Mmh obwohl das Angebot sehr gut ist, werde ich dennoch nicht zugreifen.
Auch wenn ich für etwa 125? Aufwand eine etwa doppelt so starke Konsole bekomme, habe ich dadurch leider keinen Mehrwert (stabilere Bildrate und Supersampling... naja)
Ein UHD TV kommt mir erst mit einer vollständigen neuen Generation der Konsolen ins Haus. Die Scorpio wird für mich leider aus diesen Gründen auch nicht von Wert sein.
UHD und 4K braucht aktuell sowieso kein Mensch, weil praktisch kaum native Inhalte vorhanden sind. Fast alle "4k-Blurays" sind nichts anderes als die interpolierten 1080p Versionen.
Bitte vorher informieren bevor man sowas behauptet.
Danke, habe ich. Insofern gebe ich die Empfehlung zurück.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Also entweder so, oder es liegt einfach daran, dass der deutsche Markt so lang leer ausgegangen ist.
Bei Nintendo hab ich aber eigentlich nicht das Gefühl, dass sie wissen wie irgendwas funktioniert. :D
Die machen einfach und drücken sich die Daumen. :P
Oder spielst du damit auf die Nes Mini an? Da kaufe ich ihnen voll ab, dass die die Nachfrage unterschätzt haben. Wer hätte das nicht.
CryTharsis schrieb am
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben: ?
28.04.2017 09:33
Also ich vermute ja, dass das geplant war. Hab's am Anfang vom Thread schon mal geschrieben, die wissen sie Social Media funktioniert.
Sony geht also den Nintendo-Weg?
Fände ich nicht so toll...
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Also ich vermute ja, dass das geplant war. Hab's am Anfang vom Thread schon mal geschrieben, die wissen sie Social Media funktioniert.
schrieb am

Facebook

Google+