Werewolf: The Apocalypse - Earthblood: World of Darkness: Bigben übernimmt Veröffentlichung des Action-Rollenspiels

 
Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Bigben
Release:
2020
2020
2020
Alias: Werewolf: The Apocalypse - The Official Video Game
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood: Bigben übernimmt Vertrieb des Werwolf-Action-Rollenspiels

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood (Rollenspiel) von Bigben
Werewolf: The Apocalypse - Earthblood (Rollenspiel) von Bigben - Bildquelle: Bigben
Bigben hat einen Vertrag über die Veröffentlichung und den Vertrieb von Werewolf: The Apocalypse - Earthblood mit Focus Home Interactive abgeschlossen. Fortan wird Bigben für die Weiterentwicklung des Titels verantwortlich sein. Das Action-Rollenspiel wird 2020 für PC und Konsolen erhältlich sein.

Cyanide Studio (Styx: Master of Shadows, Blood Bowl, Call of Cthulhu), einer der Entwickler, die in diesem Jahr ein Teil der Bigben-Gruppe geworden sind, arbeitet seit knapp zwei Jahren an dem Spiel im World-of-Darkness-Universum. Das Spiel wurde im Januar 2017 von Paradox Interactive und Focus Home Interactive angekündigt.

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood ist ein Action-Rollenspiel auf Basis von World of Darkness. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Cahal, einem verbannten Werwolf, der gezwungen ist, seinem (gefährdeten) Clan beizustehen. Hierzu muss er die Wut in sich selbst beherrschen lernen, um all jene zu bestrafen, die Gaia (Mutter Erde) verschmutzen, zerstören und missbrauchen wollen. Während seines Feldzugs wird Cahal eine bedeutende Rolle im Großen Krieg der Garou gegen Pentex spielen - ein mächtiger Konzern, dessen Aktivitäten das Gleichgewicht der Natur stören.

"Wir freuen uns über den Abschluss dieser Vereinbarung, die die Beiträge der verschiedenen Parteien in angemessener Weise würdigt. Hierdurch kann Cyanide die Entwicklung des Spiels abschließen und seinen zahlreichen Fans eine wahrhaft einzigartige Erfahrung bieten – in einem Universum, das den Spielern viel bedeutet", erläutert Alain Falc, Bigbens CEO.

"Die intensive Action und die übernatürliche Gefahr von Werewolf sind bei Bigben gut aufgehoben", so Shams Jorjani, VP Business Development bei Paradox Interactive und kommissarischer Manager von White Wolf. "All dies geschieht im bestmöglichen Moment, denn derzeit haben wir unseren Fokus auf Brand Management und Lizenzierung gelegt. Videospiele waren schon immer eine der zentralen Säulen von White Wolfs Markenstrategie: Sie sind ein starkes Medium für spannende World of Darkness-Geschichten! Daher gehen wir sehr zuversichtlich in diese Partnerschaft."
Quelle: Bigben Interactive

Kommentare

Felerlos schrieb am
Caparino hat geschrieben: ?
23.11.2018 13:30
Noch mehr Openworld, Battle Royale und Bau deine eigene Basis und ich fang an zu kreischen.
Das ist quasi eine komplette Anleitung zu einer erfolgreichen Twitch Karriere in einem Satz.
Caparino schrieb am
Ist zwar Glücksspiel ob es etwas wird, aber im Moment interessanter für mich als die ganzen Openworld AAA Titel die mich absolut kalt lassen. Noch mehr Openworld, Battle Royale und Bau deine eigene Basis und ich fang an zu kreischen.
monotony schrieb am
Wenn irgendwer für mich im Moment für AA-Spiele steht, dann ist es Focus. Das kann manchmal unterwältigend sein, manchmal in die Hose gehen, manchmal aber auch großartige Kleinode hervorbringen. Ich bleibe zumindest am Ball. Mit Call of Cthulhu haben Cyanide jetzt kein furchtbares Spiel rausgebracht. Im Gegensatz zu Dotnod mit Vampyr lief das bei mir wenigstens rund und ist zeitnah gepatcht worden.
Todesglubsch schrieb am
Kirk22 hat geschrieben: ?
22.11.2018 22:36

Aber bei Big Ben vielleicht mit dt. Synchro? :wink:
Big Ben macht wohl nur den Vertrieb, d.h. Entscheidungsträger ist immer noch Focus Home.
schrieb am