Life is Feudal: MMO: Video-Überblick: Was macht man in den ersten Stunden des mittelalterlichen Onlinespiels? - 4Players.de

 
Survival-Abenteuer
Entwickler: Bitbox
Publisher: Bitbox
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Life is Feudal: MMO - Video-Überblick: Was macht man in den ersten Stunden des mittelalterlichen Onlinespiels?

Life is Feudal: MMO (Simulation) von Bitbox
Life is Feudal: MMO (Simulation) von Bitbox - Bildquelle: Bitbox
Bitbox zeigt in dem folgenden, neun Minuten langen Video, was in den ersten fünf Stunden von Life is Feudal: MMO so passieren kann. Nach der Erklärung der grundlegenden Steuerung geht es zunächst um das Überleben in der mittelalterlichen Welt, das Sammeln lebensnotwendiger Ressourcen und die Gesellschaft sowie die soziale Interaktion in Gruppen/Gilden etc. Letztendlich werden die Spieler (in Gruppen) zusammenarbeiten, Aufgaben aufteilen und verschiedene Rollen übernehmen müssen, zum Beispiel Jäger, Sammler, Verteidiger des Dorfes oder Räuber (andere Lager angreifen).

Während das Ende 2015 veröffentlichte Life is Feudal: Your Own in einer Welt von 3x3 Quadratkilometern stattfand und bis zu 64 Spielern in einer Instanz Platz bot, erweitert Entwickler Bitbox die Größe der Welt mit der MMO-Variante auf 21x21 Quadratkilometer, wo mehr als 10.000 Spieler ein virtuelles Zuhause finden sollen.




Quelle: Bitbox

Kommentare

casanoffi schrieb am
Durchaus, aber ich habe da keine Hoffnung.
unknown_18 schrieb am
Also bei einem Grafik Blender wäre das doch noch viel schlimmer, das würde Kiddies noch mehr anziehen.
casanoffi schrieb am
Ganz ehrlich - würde mich wundern, wenn das kein Tummelplatz für die üblichen Psychopathen werden würde, die jeglichen Spaß am Spiel im Keim ersticken.
MrLetiso schrieb am
Gleich nach EA Release sah das Spiel noch nichtmal fertig für Early Access aus. Weiß nicht, was sich da sonst noch getan hat...
Steed schrieb am
Ist kein Spiel für soloisten zumindest war es in Life is feudal your own nicht, gehe stark davon aus das die mmo Version das auch nicht ist. Frage mich wie groß die Anzahl von Spielern auf einem Server ist und wie es läuft wenn es voll ist und ein massenkampf aufkommt. Das erste Life ist feudal war nicht so schlecht aber die ui und die Zugänglichkeit wahren eine Katastrophe alles ziemlich umständlich gewesen ob die es im mmo besser machen?
schrieb am