Railway Empire: Eisenbahn-Tycoon für PC, PS4 und Xbox One erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Railway Empire
73
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Railway Empire
67
Test: Railway Empire
70
Jetzt kaufen ab 21,93€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Railway Empire
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Railway Empire: Eisenbahn-Tycoon für PC, PS4 und Xbox One erhältlich

Railway Empire (Simulation) von Kalypso Media Group
Railway Empire (Simulation) von Kalypso Media Group - Bildquelle: Kalypso Media Group
Kalypso Media hat Railway Empire für PC (Steam, GOG.com), Linux, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Das Eisenbahn-Tycoon-Spiel (Aufbau-/Wirtschaftssimulation) ist sowohl digital als auch im Handel verfügbar. Die Handelsversion beinhaltet den digitalen Soundtrack, ein Panorama-Poster und ein gedrucktes Handbuch.

In Railway Empire gilt es, ein Streckennetz mit eigenen Bahnhöfen, Wartungsgebäuden, Fabriken und Sehenswürdigkeiten zu errichten. Die Auswahl der Lokomotiven (über 40 Modelle) beeinflusst die Effizienz des Unternehmens - genauso wie die Auswahl des Personals und die Organisation der Streckenführung zur Sicherstellung einer hohen Auslastung. Fünf verschiedene Epochen mit mehr als 300 Erfindungen und Verbesserungen (Sitzpolsterung, Kühlwagen oder Bordtoiletten) werden abgedeckt.

Die Entwickler (Gaming Minds Studios) wollen das Spiel auch nach der Veröffentlichung mit kostenlosen Updates (zum Beispiel Szenarien) weiter versorgen.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Features von Railway Empire (laut Hersteller):
  • "In einer umfangreichen Kampagne erschließt man Schritt für Schritt die Vereinigten Staaten der 1830er bis Anfang des 20. Jahrhunderts – von der Westküste bis zur Ostküste warten zahlreiche amerikanische Städte auf die Errungenschaften der Eisenbahn.
  • Es gilt herausfordernde Aufgaben in abwechslungsreichen Szenarien zu meistern. Wer möchte, kann aber im Modellbaumodus ganz ohne finanziellen Druck am malerischen Streckennetz basteln.
  • Mit dem eigenen Eisenbahnimperium zum Erfolg: Ein weit verzweigtes Schienennetz errichten und den Personen- sowie Güterverkehr optimieren. 
  • Jede der 40 historisch korrekt nachgebildeten Lokomotiven und der über 30 verschiedenen Waggons haben Stärken und Schwächen, die sich zum eigenen Vorteil nutzen lassen.
  • Innovation ist Trumpf: Mehr als 300 neue Technologien in über 5 verschiedenen Epochen.
  • 3 konkurrierende Tycoons machen Spielern das Leben schwer: Da hilft nur Abwehr durch Sabotage mittels bezahlter Banditen oder Spione."

Quelle: Kalypso Media
Railway Empire
ab 21,93€ bei

Kommentare

JudgeMeByMyJumper schrieb am
Uh, mit Kampagne. Hoffe, dass es dazu hier einen Test gibt.
Hissatsu schrieb am
Ich hab bock drauf. Aber erstmal reicht mir Dragonball Fighter Z und ich warte hierfür den test ab wenn es einen gibt von 4players.
schrieb am