Railway Empire: Update 1.7 und erster Europa-DLC "Great Britain & Ireland" - 4Players.de

 
Aufbau-Strategie
Release:
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
Keine Wertung vorhanden
Test: Railway Empire
73
Keine Wertung vorhanden
Test: Railway Empire
70
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 39,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Railway Empire
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Railway Empire - Update 1.7 und erster Europa-DLC "Great Britain & Ireland"

Railway Empire (Strategie) von Kalypso Media Group
Railway Empire (Strategie) von Kalypso Media Group - Bildquelle: Kalypso Media Group
Publisher Kalypso Media und Entwickler Gaming Minds haben das Update 1.7 und den DLC "Great Britain & Ireland" (12,99 Euro) für Railway Empire auf PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Das Update 1.7 umfasst die dynamische Gleiswahl, die es Zügen durch die Errichtung von Stellwerken erlaubt, automatisch das am wenigsten ausgelastete Bahnhofsgleis zu nutzen. Währenddessen sorgt der neue freie Mitarbeiter "Der Analyst" durch Falschmeldungen für Hysterie auf dem Aktienmarkt. Die Akquisition eines Unternehmens wurde ebenfalls vereinfacht. Eisenbahnmagnate können jetzt 100 Prozent eines Unternehmens besitzen, ohne eine vollständige Fusion durchführen zu müssen.

Der DLC "Great Britain & Ireland" ist der ersten von drei geplanten Europa-Erweiterungen. "Great Britain & Ireland" umfasst das Szenario Transportrevolution (1830 bis 1850), die Kartenerweiterung "Großbritannien & Irland" für die Modi 'Freies Spiel' und 'Modellbau', zehn historische Lokomotiven wie etwa die Rocket (0-2-2) und die Firefly (0-2-0) sowie 13 neue Waren (u. a. Apfelwein und Whisky) und 45 neue Städte. Nach Großbritannien und Irland sollen Deutschland und Frankreich als zwei weitere DLCs folgen.

Letztes aktuelles Video: DLC Great Britain Ireland Launch Trailer


Quelle: Kalypso Media

Kommentare

Black Stone schrieb am
Na ich bin ja mal gespannt, wann das Spiel endlich fertig ist. Fühlt sich eher nach Early-Access als nach Post-Release-Pflege an. Da ich keine Lust habe, mich ständig an neue Mechanismen zu gewöhnen und gern vollständige Spiele spiele, warte ich erstmal, bis die mit DLCs und Patches weitgehend fertig sind...
schrieb am