Celeste: Bergsteiger-Jump'n'Run der TowerFall-Macher macht sich startklar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Matt Makes Games
Publisher: Matt Makes Games
Release:
25.01.2018
25.01.2018
25.01.2018
25.01.2018
26.01.2018
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Celeste
74
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Celeste: Bergsteiger-Jump'n'Run der TowerFall-Macher macht sich startklar

Celeste (Geschicklichkeit) von Matt Makes Games
Celeste (Geschicklichkeit) von Matt Makes Games - Bildquelle: Matt Makes Games
Dass das Bergsteigerabenteuer Celeste diesen Monat auf PC, Mac, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One an den Start gehen soll, war bereits bekannt. Inzwischen gibt es mit dem 25. Januar 2018 (Xbox One: 26. Januar) aber auch einen konkreten Termin für das 2D-Jump'n'Run der TowerFall-Entwickler Matt Makes Games. Der Preis wird von Matt Thorson auf dem PlayStation Blog mit 19,99 Euro angegeben. Über Idee und Inhalt des Spiels schreibt er: "Madeline hat eine Mission: Sie will Celeste Mountain besteigen. Aber das wird nicht einfach, denn der Berg besteht aus mehr als 700 Leveln voller heftiger Herausforderungen und spannender Geheimnisse.

Auf dem Weg trifft Madeline auf außergewöhnliche Charaktere und muss ihre inneren Dämonen besiegen, wenn sie springt, klettert und durch die Luft jagt, um den Gipfel des Bergs zu erreichen. Wer wirklich Energie in Mission steckt, kann als echter Bergsteiger sogar versteckte B-Seiten-Kapitel entdecken, die euch wirklich an die Grenzen eurer Fähigkeiten bringen können.

Wenn ihr euch nicht gleich überfordern wollt, spielt im Hilfsmodus, in dem ihr ein paar Features für mehr Accessibility einstellen könnt: Ihr könnt euch so ein paar zusätzliche Luftsprünge besorgen, die Geschwindigkeit senken und andere Features einbauen, die das Spiel für jedes Fähigkeitenlevel machbar machen. Wir wollen, dass Celeste eine Herausforderung ist, aber das soll für jeden Spieler gelten und nicht nur Profis.

Celeste ist eine moderne Version der klassischen Action-Jump’n’Runs. Uns liegt dieses Genre sehr am Herzen und wir wollten etwas finden, das es weiterbringt als bisher – und auch uns, unser Team bei der Entwicklung. Das Ergebnis ist ein Spiel, das extrem persönlich ist und sich von allem unterscheidet, was wir bisher gespielt haben."




Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer


Quelle: Matt Makes Games / PlayStation Blog

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am