The Evil Within 2: Düstere Umgebungen und kreative Kreaturen in Spielszenen-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
13.10.2017
13.10.2017
13.10.2017
Test: The Evil Within 2
80
Test: The Evil Within 2
80
Test: The Evil Within 2
80
Jetzt kaufen ab 51,94€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within 2
Ab 51.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Evil Within 2: Düstere Umgebungen und kreative Kreaturen in Spielszenen-Trailer

The Evil Within 2 (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within 2 (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Nach der Ankündigung bei der E3-Showcase hat Bethesda nachgelegt und einen Spielszenen-Trailer aus The Evil Within 2 veröffentlicht. In dem Clip kann man einen ersten Blick auf die düsteren Areale und die kreativ-abstrusen Kreaturen werfen. Die Ereignisse des ersten Spiels haben Sebastian Castellanos gezeichnet. Aber statt vor der Quelle seiner Albträume zu fliehen, jagte er ihr hinterher. Drei Jahre lang suchte Sebastian die Organisation, die sein Leben ruinierte, um Antworten auf seine Fragen zu finden: Was ist Mobius? Was wollen sie? Und was ist der wahre Zweck von STEM?

The Evil Within 2 bietet eine Mischung aus abgeschlossenen, klaustrophobischen Umgebungen, die an das erste Spiel erinnern, und neuen, weniger linearen Bereichen, die Gelegenheit zur Erkundung bieten. Es soll aber immer noch ein Survival-Horrorspiel sein, daher sind Munition und Ressourcen dünn gesät. Neuer Schauplatz ist die zerfallende Stadt Union, die mit Lilys Geist (die verschwundene Tochter von Castellanos) als Kern errichtet wurde. Das Survival-Horrorspiel erscheint am 13. Oktober 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Letztes aktuelles Video: E3 2017 Spielszenen-Trailer



Quelle: Bethesda Softworks
The Evil Within 2
ab 51,94€ bei

Kommentare

padi3 schrieb am
trotz einiger nervstellen halte ich die ersten teil für ein Meisterwerk, den zu toppen es fast unmöglich ist. Und den Tresorboss auch für den besten bossfight der videospielgeschichte.
hab es schon vielmal durchgezockt, was bei mir schon was heißen will.
Solon25 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
14.06.2017 11:50
Ich schätze mal die technischen Probleme dürften schon allein dadurch wegfallen, dass man nicht für fünf Plattformen gleichzeitig entwickeln muss.
Unter W-7 hatte ich Bluescreens. Deshalb habe ich mir nochmal in einem sale die Digitale PS-3 Version gekauft. Das läuft darauf sehr rund. Später unter W-10 auch nochmal die PC-Version gespielt weil ich das Gameplay ziemlich gut finde, auch da gab es keine Probleme mehr. Einzig die Grafik Engine ist für den PC Mist, da hoffe ich auf eine andere für Teil 2.
ICHI- schrieb am
Bin da leider raus , obwohl ich den ersten Teil gut fand.
Aber gegen Resident Evil 7 wirkt das gezeigte hier extrem altbacken sowohl Grafik als auch beim Gameplay.
Ich spiele zwar immer noch die alten Resident Evil Teile + Remake aber die sind erstens Klassiker und zweitens
immer noch wesentlich besser als es Evil Within je war. Resident Evil 1 ist von der Balance her ein Ausnahme Spiel
auch nach 20 Jahren aber Capcom schaffte es überaschenderweise Elemente daraus in die Neuzeit
zu übertragen. Natürlich nicht Perfekt aber ziemlich ordentlich.
Evil Within 2 tu ich mir in fast 2018 nicht mehr an. Auch nicht für 10 Euro im Steam Sale.
KalkGehirn schrieb am
Freu mich auch sehr drauf. Bei allen macken des Erstlings .. Abwechlungsreich war es. Deswegen hat es mir soviel Freude gemacht, weil im Gameplay/Szenerie halt immer besagte Abwechslung war.
Immer her damit!
Xyt4n schrieb am
Sehe den ersten Teil auch als Meisterwerk an und im Gegensatz zu den anderen hoffe ich natürlich, dass es so gut wird wie der erste Teil... Vlt. lag es auch daran, dass ich niemals ein Horrorspiel erwartet habe und es darauf reduzieren wollte. Es war ein Action Spiel im Horror Genre. Ist Resi bis zum 6. Teil doch genauso.
Bisher mach TEW2 ein weniger expressiven und extremen Eindruck. Ich hoffe, dass sie sich nicht versuchen an die Masse anzubiedern, denn der erste Teil hatte ein Alleinstellungsmerkmal in der Ästhetik, die ich sonst nur in der Kunst finde
schrieb am

Facebook

Google+