The Evil Within 2: Horror aus der Ego-Perspektive mit Patch 1.04 für PC, PS4 und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
13.10.2017
13.10.2017
13.10.2017
Test: The Evil Within 2
80
Test: The Evil Within 2
80
Test: The Evil Within 2
80
Jetzt kaufen ab 16,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Evil Within 2: Patch fügt Ego-Perspektive auf PC, PS4 und Xbox One hinzu

The Evil Within 2 (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within 2 (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Für The Evil Within 2 ist ein kostenloser Patch für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht worden, der eine optionale Ego-Perspektive hinzufügt. Die Ich-Perspektive kann im Menü (Options -> General) angeschaltet und fast überall im Spiel genutzt werden.

"Viele Spieler mögen es, Horrorspiele in der Egoperspektive zu spielen. Deshalb ist es eine echt tolle Gelegenheit, das Spiel durch Sebastians Augen zu erleben", erklärt Shinsaku Ohara, Producer bei Tango Gameworks. "Ich finde, wenn man Union in der Egoperspektive erforscht, fühlt sich alles noch viel größer an als aus der Perspektive der dritten Person. Und wenn man dann die Umgebung aus nächster Nähe sieht und den Gegnern tatsächlich von Angesicht zu Angesicht begegnet, kann man die Detailverliebtheit, die wir in The Evil Within 2 gesteckt haben, gut erkennen."

Shinsaku Ohara erklärt weiter: "The Evil Within 2 wurde nicht für die Egoperspektive entwickelt, es war also sehr kompliziert. Wir nennen das gerne 'hochstufiges Hacken' und wollen nicht, dass die Leute das mit DOOM vergleichen oder so. Es gibt einige Szenen, in denen die Egoperspektive einfach nicht funktioniert, also wechselt das Spiel ab und zu in die Verfolgerperspektive. Wir haben aber darauf geachtet, dass das Spiel weiterhin Spaß macht, und hoffen, dass die Spieler den neuen Modus mögen werden."

The Evil Within 2 Update 1.04 Patch Notes
  • Added option to play in First Person Mode
  • Various minor issues fixed
  • [PS4 Pro ONLY] Fixes an issue where the native resolution upgrade included in the v1.03 update may not be properly enabled on 4K displays. 
  • Now correctly displays native resolution of 2240 x 1260, output at 3840 x 2160 on 4K monitors.

Letztes aktuelles Video: Horror aus der Egoperspektive


Quelle: Bethesda Softworks
The Evil Within 2
ab 16,99€ bei

Kommentare

Peter__Piper schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
15.02.2018 09:25
Sehr gut! Jetzt überlege ich mir, das Spiel doch zu kaufen.
Gabs für den ersten Teil auch einen nachträglichen Patch für die Egoperspektive?
Ne, der erste hat das meines Wissens nach nicht.
Miieep schrieb am
Sehr gut! Jetzt überlege ich mir, das Spiel doch zu kaufen.
Gabs für den ersten Teil auch einen nachträglichen Patch für die Egoperspektive?
The_Outlaw schrieb am
Hm, GTA5 wurde für mich durch die Ego-Perspektive entscheidend bereichert. Mal sehen, ob das auch für Evil Within 2 gilt.
Tobs85 schrieb am
Ich hab das Spiel bereits in der Egoperspektive durchgespielt, ging ja auch per Konsolenbefehl. Das war ein tolles Erlebnis.
Aber schön, dass sie jetzt auch offiziell eine Option einbauen.
NewRaven schrieb am
Für mich ein bisschen spät, ich hab das Ding zweimal durch und ich bezweifle, dass es noch einen dritten Run geben wird (außer, die kommen doch noch mit wirklich guten DLCs um die Ecke). Für alle, die es noch nicht gespielt haben aber sicher eine super Sache :)
schrieb am

Facebook

Google+