Action-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
kein Termin
16.06.2005
24.03.2005
24.03.2005
 
Keine Wertung vorhanden

“Kurzweiliges Hack&Slay-Vergnügen mit jeder Menge schwarzem Humor.”

Test: The Bard's Tale
79

“Kurzweiliges Hack&Slay-Vergnügen mit jeder Menge schwarzem Humor.”

Test: The Bard's Tale
80

“Kurzweiliges Hack&Slay-Vergnügen mit jeder Menge schwarzem Humor.”

Test: The Bard's Tale
80

“Kurzweiliges Hack&Slay-Vergnügen mit jeder Menge schwarzem Humor.”

Leserwertung: 83% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Bard´s Tale: erste Live-Eindrücke

Bard´s Tale-Meister Brian Fargo höchstpersönlich war anwesend, um uns bei Acclaim "Behind Closed Doors" The Bard´s Tale vorzuführen. Die Saga des Wanderbarden benutzt eine aufgebohrte Champions of Norrath-Engine und kann schon jetzt mit einer atmosphärischen Grafik angereichert mit schönen Effekten überzeugen, könnte aber eine Überarbeitung in punkto Kameraführung vertragen. Spielerisch ist bei dem kampflastigen RPG hervorzuheben, dass der Barde sowohl mit sich selber als auch mit dem gesamten Genre mal sarkastisch, mal zynisch und stets mit einem Augenzwinkern umgeht, so dass der Humor nicht zu kurz kommt. Hunderte von Items, zahlreiche Beschwörungsgesänge und eine einfache Benutzerführung haben das Zeug, für frischen Wind im Hack&Slay-Wald zu sorgen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+