Pro Evolution Soccer 2018: Partnerschaft mit dem FC Arsenal abgeschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
14.09.2017
14.09.2017
14.09.2017
14.09.2017
14.09.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 2018
82
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 2018
82
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 48,36€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Pro Evolution Soccer 2018
Ab 32.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pro Evolution Soccer 2018: Partnerschaft mit dem FC Arsenal abgeschlossen

Pro Evolution Soccer 2018 (Sport) von Konami
Pro Evolution Soccer 2018 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Konami hat ein weiteres Partnerschaftsabkommen für Pro Evolution Soccer 2018 geschlossen. Jüngster offizieller Partner ist der Arsenal Football Club, der bereits in PES 2017 ein lizenzierter Klub gewesen sei, wodurch man die offiziellen Insignien innerhalb des Spiels nutzen konnte. Die neue Vereinbarung soll die Möglichkeiten noch vertiefen, da man dadurch einen erweiterten Zugang zur ersten Mannschaft und dem Emirates Stadion erhalte und sicherstellen könne, dass Mannschaft und Stadion in PES 2018 perfekt widergegeben werden.
 
Dank des hauseigenen 3-D-Scanning-Systems soll sich jeder Spieler so bewegen und verhalten wie im wirklichen Leben, während der fließende Spielstil der Mannschaft exakt nachgebildet worden sei. Zudem wird eine detailreiche Nachbildung des Stadions versprochen. "Unsere bisherige Zusammenarbeit mit KONAMI als Lizenzpartner ist äußerst erfolgreich, und wir freuen uns, diese nun zu erweitern und sie als offiziellen Partner zu begrüßen", so Vinai Venkatesham, Chief Commercial Officer von Arsenal. "Wir freuen uns auf die nächste Phase unserer Partnerschaft mit KONAMI und darauf, Spaß und spannende Inhalte sowohl für Arsenal-Fans als auch ein breiteres Fußballpublikum bereit zu stellen."
 
"Wir sind entschlossen, mit den besten Klubs zu arbeiten, die es im Fußball gibt, und freuen uns über die Partnerschaft mit Arsenal", so Jonas Lygaard, Senior Director - Brand & Business Development von Konami Digital Entertainment B.V. "Die Partnerschaft, die wir im vergangenen Jahr eingegangen sind, ist stärker und stärker geworden, insbesondere, als  das Emirates Stadion Austragungsstätte des PES LEAGUE World Finales war. Deshalb sind wir bestrebt, noch enger mit einem so hoch angesehenen Verein zu arbeiten. Die neue Vereinbarung ermöglicht es uns, das Emirates Stadium und die vielen Stars des Clubs innerhalb von PES 2018 perfekt zu präsentieren."

Letztes aktuelles Video: Arsenal-Trailer


Quelle: Konami
Pro Evolution Soccer 2018
ab 48,36€ bei

Kommentare

SinghB schrieb am
Konami schließt ja immer mehr Partnerschaften ab.
schrieb am

Facebook

Google+