Pizza Connection 3: Calzone-Update verbessert Lager-Management; Personal-Management wird bald überarbeitet - 4Players.de

 
Strategie
Entwickler:
Release:
22.03.2018
22.03.2018
22.03.2018
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Pizza Connection 3
45
Jetzt kaufen
ab 21,24€

ab 11,87€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Pizza Connection 3
Ab 21.24€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pizza Connection 3: Calzone-Update verbessert Lager-Management; Personal-Management wird bald überarbeitet

Pizza Connection 3 (Strategie) von Assemble Entertainment
Pizza Connection 3 (Strategie) von Assemble Entertainment - Bildquelle: Assemble Entertainment
Für Pizza Connection 3 ist das "Calzone-Update" erschienen, das viele Fehlerbehebungen, Änderungen am Lager-Management sowie eine verbesserte Benutzerführung umfasst. Das Change-Log findet ihr weiter unten.

Vor einigen Tagen schrieben die Entwickler bereits: "Es ist kein Geheimnis, dass Pizza Connection 3 viele Spieler, und vielleicht auch dich, kurz nach Veröffentlichung enttäuscht hat. Fehler, Verständnisschwierigkeiten und fehlende inhaltliche Tiefe sind die schwerwiegendsten Punkte, die wir aus eurem Aufschrei herauskristallisieren konnten. Genau diese Punkte wollen wir in den Monaten April und Mai in frei verfügbaren Updates, so weit es uns möglich ist, nachbessern."

Die erste große Baustelle ist demnach das Personal-Management: "Großes Potenzial für Verbesserung bieten die Angestellten. Hier geht es nicht nur darum, das bestehende System verständlicher und funktional zu machen, sondern um eine tatsächliche Erweiterung. Damit soll mehr Spieltiefe und Langzeitmotivation geschaffen werden. Grundsätzlich soll es sich beim Personal-Management am Ende nicht mehr nur um das 'Einstellen von Balken' handeln, wie es ein Spieler in unserer Community treffend formuliert hat." Weitere Details zu den geplanten Änderungen findet ihr hier.

Allgemein
  • Die Symbole über den Köpfen der Stadtbewohner zeigen nun bei bestimmten Gedanken auch die Dauer an.
  • Der Spieler kann die besitzanzeigenden Linien von Werbemaßnahmen und Warenhäuser zum Restaurant über einen Knopf an der Minimap jetzt an und ausschalten.

Feature: Lager
  • Die Benutzeroberfläche für den Menükarten Manager wurde überarbeitet und enthält nun neue, wertvolle Informationen um das Lager effizient nutzen zu können.
  • Eine Pizza auf der Menükarte zeigt nun an, wie viele Pizzen mit dem aktuellen Lagerbestand gebacken werden können.
  • Eine Pizza auf der Menükarte zeigt nun an, wie viele Pizzen mit einem vollen Lager, entsprechend der aktuellen Lieferpriorisierung, gebacken werden können. Damit wird die Auswirkung der Lieferpriorisierung direkt sichtbar.
  • Die Benutzeroberfläche für den Lager Manager wurde verbessert.
  • Die Benutzeroberfläche für den Lager Manager enthält nun Informationen über die Gesamtzahl der Pizzen, die nach aktuellem Lagerbestand gebacken werden kann.
  • Die Benutzeroberfläche für den Lager Manager enthält nun Informationen über die Gesamtzahl an Pizzen, die mit einem vollen Lagerbestand gebacken werden kann.
  • Die Benutzeroberfläche für den Lager Manager enthält nun die Möglichkeit, einen gewissen prozentualen Anteil des Lagers leer zu räumen, um beispielsweise Platz für die Zutaten von Pizzen zu schaffen, die neu auf die Menükarte hinzugekommen sind.
  • Die grafische Repräsentation des Lagerbestands in der Spielewelt wurde überarbeitet und gibt nun eine rein prozentuale Auslastung des Lagers an. Dadurch konnten visuell ansprechende Objekte verwendet werden, statt der bisherigen bunten “Kissenboxen”.
  • Die Benutzeroberfläche über dem Restaurantlager enthält jetzt eine Checkliste, die auf die drei größten Probleme hinweist: Es können bei vollem Lager nur wenige Pizzen gebacken werden, die durchschnittliche Qualität der Waren ist schlecht und das Lager beinhaltet Waren, die nicht mehr benötigt werden und dadurch Lagerraum blockieren.
  • Die Benutzeroberfläche über dem Restaurantlager kann jetzt an und ausgeschaltet werden.
  • Balancing: Die Preispräferenzen der einzelnen Zielgruppen wurden angepasst um ein realistischeres Ergebnis zu erzielen. Dadurch wurde auch die Schwierigkeit des Spiels insgesamt leicht erhöht.
  • Balancing: Die Kapazität eines Lagerregals wurde von 100kg auf 150kg angehoben, um mehr verschiedene Zutaten auf einer Pizza zu ermöglichen.
  • Balancing: Die Geschwindigkeit und Liefermenge vom Lagerpersonal wurde angepasst
  • Gäste, die eine Pizza bestellen möchten, die zur Zeit nicht gebacken werden kann weil Zutaten fehlen, suchen sich die nächst beste Pizza aus der Karte aus, solange diese einer gewissen Mindestbewertung entspricht.
  • Das Warndreieck, das bei zu vielen verschiedenen Zutaten auf der Menükarte angezeigt wurde, ist nun deaktiviert, da es zu Verständnisproblemen führt.
  • Die Ausgabe für den verfügbaren Lagerbestand auf der Menükarte wird nun rot markiert und erhält einen Tooltip wenn die Zutaten für eine Pizza nicht geliefert werden können, da das Lager bereits voll ist. Dies ist vor allem wichtig, wenn bei laufendem Restaurant betrieb eine neue Pizza auf die Menükarte gesetzt wird.
  • Die Kapazität von Warenhäusern wurde angehoben.

Steam Cloud
  • Spielstände werden jetzt plattformübergreifend in der Cloud gespeichert. Das bedeutet, dass der Spielfortschritt egal auf welcher Plattform man sich befindet in die Cloud übertragen wird. Vor dieser Änderung wurden Spielstände nur pro Betriebssystem in der Cloud gespeichert.
  • Spielstände werden jetzt auch unter SteamOS/Linux in der Cloud gespeichert

Korrupte Spieldaten
  • Das Spiel informiert den Spieler über korrupte Spieldaten und bringt ihn beim Versuch diese zu laden in das Hauptmenü zurück, anstatt im Ladebildschirm hängen zu bleiben.

Dateisystem
  • Beim Speichern verschiedener Spieldaten werden die vorherigen Versionen als Backup gesichert.
  • Sollten Spieldaten vom Filesystem nicht lesbar sein, wird entweder auf die Backup-Dateien zugegriffen, oder versucht die Daten zu rekonstruieren

Pizzakarren
  • Der Pizzakarren füllt sich nur noch zu Beginn seiner Öffnungszeiten automatisch auf.
  • Das Menü “Lager” in der Benutzeroberfläche des Pizzakarrens enthält nun einen Hinweis zum Auffüllen des Lagerbestands.
  • Der Spieler kann den Lagerbestand des Pizzakarrens gegen eine kleine Gebühr nun jederzeit aktiv auffüllen.
  • Balancing: Die Kapazität des Pizzakarrens wurde von 100kg auf 200kg angehoben.
  • Der Pizzakarren zeigt direkt in der Welt an, wenn das Lager aufgefüllt wird.
  • Der Pizzakarren hat nun eine neue Benutzeroberfläche in der Spielewelt, um auf mögliche Fehler oder Probleme hinzuweisen.

Allgemein
  • Die Preispräferenz im Glossar enthält nun visuelle Markierungen ab wann Preise schlechter bewertet werden. 
  • Das Menü für das freie Spiel hat jetzt einen Regler der die verkauften Pizzen pro Gast reguliert. Dieser Regler kann benutzt werden um die Schwierigkeit des Spiels zu ändern. 
  • Die KI wurde verbessert
  • KI: Gegner erforschen jetzt früher Werbemaßnahmen

Einrichtung
  • 54 neue Einrichtungsgegenstände wurden hinzugefügt. Dazu gehören neue Sets von Tischen, Stühlen und Lampen sowie einige neue, einzigartige Einrichtungsgegenstände.

Bug fixes
Allgemein
  • Köche sollten jetzt wieder zuverlässig arbeiten.
  • Das “Ich bin ein Berliner!” Achievement wurde abgeändert. Da es keine Mission in der Kampagne gibt war es nicht lösbar. Das wurde nun behoben, indem der Spieler ein freies Spiel in Berlin startet und gewinnt.
  • Warenhäuser werden nicht mehr automatisch aufgefüllt, wenn der Händler geändert wird.
  • Warenhäuser füllen sich nur noch zu Beginn jedes Tages auf oder wenn sie gemietet werden.
  • Ein NavMesh Problem in Sydney wurde behoben, dass dafür gesorgt hat, dass alle Angestellten in Kapitel 6 der Kampagne in einem Gebäude festhingen.
  • Die Oper in Washington hat nun korrekt platzierte Eingänge.
  • Die Zielgruppen-Kommentare in der Backstube reagieren jetzt auch, wenn die Profitspanne verändert wird.
  • Kamerawackler wurden behoben. Im speziellen sollte das Ausschalten der Option ‘Kamera Rotation invertieren’ keine Probleme mehr machen.
  • Die im Optionsmenü festgelegte Kamera Rotationsgeschwindigkeit wird jetzt nicht mehr bei Spielstart zurückgesetzt
  • Probleme mit der Platzierungs-Vorschau im Architekten wurden behoben.
  • Weitere Probleme, die dazu führen, dass Gäste auf einer hohen Geschwindkeitsstufe nicht korrekt bedient werden, wurden behoben.
  • Das “Daumen nach oben” Icon wird nun korrekt in der Spielerfarbe eingefärbt, wenn Gäste in ein Restaurant gehen
  • Probleme beim platzieren von Stühlen in manchen Restaurantlayouts wurden behoben.
  • Lagerpersonal liefert nun die korrekte Anzahl an Zutaten.
  • Zutaten verderben nun in korrekter Geschwindigkeit.
  • Gäste laufen nicht mehr zwischen Stühlen und Tischen wenn diese direkt aneinander stehen.
  • Der Innenarchitekt benutzt jetzt den angegebenen Stilfaktor.

MacOs spezifisch
  • Fehler mit der Darstellung der Symbole über den Köpfen der Bürger wurde behoben.
  • Fehler mit den Materialien der Einrichtungsgegenstände wurde behoben und die Performance verbessert.

Bekannte Probleme
  • Teppiche können aktuell noch durch Wände hindurch platziert werden.

Letztes aktuelles Video: Video-Fazit

Quelle: Assemble Entertainment
Pizza Connection 3
ab 11,87€ bei

Kommentare

Heinz-Fiction schrieb am
Moment, war die fehlende inhaltliche Tiefe nicht Absicht? Weil das laut Ansicht des Entwicklers bei der heutigen Spielerschaft besser ankommt? Tja ... so kann man sich irren, nech
Sheepwars3 schrieb am
Black Stone hat geschrieben: ?
22.04.2018 01:26
Auf irgend ner alten Hosen-Platte hieß es mal: Was genetisch versaut ist, kannst du mit Prügeln allein nicht mehr richten. Ich fürchte, das gilt hier, im übertragenen Sinne, genauso. Werde aber mal im Auge behalten, was sich so alles noch tut...
"125 Jahre Die Toten Hosen - Kreuzzug ins Glück".
Black Stone schrieb am
Auf irgend ner alten Hosen-Platte hieß es mal: Was genetisch versaut ist, kannst du mit Prügeln allein nicht mehr richten. Ich fürchte, das gilt hier, im übertragenen Sinne, genauso. Werde aber mal im Auge behalten, was sich so alles noch tut...
Cloonix schrieb am
Dougy hat geschrieben: ?
21.04.2018 19:24
Zum einen löblich soviel Nachzubessern aber einfach nur ne Katastrophe vom Management dieses Spiel jetzt schon zu veröffentlichen. Ebenso eine Schande für die Serie, die hätte soviel mehr Respekt und Liebe verdient :( Dauert wohl noch 1 Jahr bis das was immer es auch ist sich Simulation oder Spiel nennen darf.
Hoffentlich wird noch ein brauchbares Spiel daraus. Aber gleichzeitig bezweifle ich das.
Dougy schrieb am
Zum einen löblich soviel Nachzubessern aber einfach nur ne Katastrophe vom Management dieses Spiel jetzt schon zu veröffentlichen. Ebenso eine Schande für die Serie, die hätte soviel mehr Respekt und Liebe verdient :( Dauert wohl noch 1 Jahr bis das was immer es auch ist sich Simulation oder Spiel nennen darf.
schrieb am