Far Cry 5: Easter-Egg: Alternatives Ende nach weniger als zwölf Minuten Spielzeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.03.2018
27.03.2018
27.03.2018
27.03.2018
27.03.2018
Vorschau: Far Cry 5
 
 
Vorschau: Far Cry 5
 
 
Test: Far Cry 5
70
Vorschau: Far Cry 5
 
 
Test: Far Cry 5
70
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 5
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Far Cry 5: Alternatives Ende nach weniger als zwölf Minuten Spielzeit

Far Cry 5 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 5 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Schon in Far Cry 4 gab es ein alternatives Ende - ganz am Anfang des Spiels als Easter-Egg (wir berichteten). Auch in Far Cry 5, das am 27. März 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen wird, gibt es wieder eine alternative Möglichkeit in knapp zwölf Minuten zu den Credits zu gelangen.

Spoiler-Gefahr
Das Spiel beginnt damit, dass eine Gruppe von US-Marshals den Haftbefehl gegen Joseph  Seed, den Anführer der Sekte "The Project at Eden's Gate", vollstrecken möchte. Die US-Marshals und der Spieler-Charakter betreten eine Kirche, in der Seed gerade predigt. Der Sektenführer ist bereit sich festnehmen zu lassen und verkündet: "Gott wird nicht zulassen, dass du mich mitnimmst." Seed wehrt sich nicht und hält seine Hände demonstrativ nach vorne. Nun darf man ihm die Handschellen anlegen oder man wartet knapp eineinhalb Minuten. Entscheidet man sich für die zweite Version und wartet, bricht der örtliche Sheriff die Verhaftung ab und scheint mit dem Zögern des Spielers einverstanden zu sein. "Wenn du ihm die Handschellen angelegt hättest, wäre hier keiner von uns lebend rausgekommen", sagt er. Und dann beginnt der Abspann.



Letztes aktuelles Video: Im Wandel der Zeit


Quelle: Polygon
Far Cry 5
ab 29,99€ bei

Kommentare

WTannenbaum schrieb am
7yrael hat geschrieben: ?
25.03.2018 23:03
Das Spiel, was mich bis heute alle anderen Spiele in der Hinsicht nur müde belächeln lässt, ist Wario Land 2 für den Gameboy Color gewesen. Das hatte 16? Enden oder so, eines besser als das andere. Am besten auch die Variante, einfach im Bett zu bleiben und zu schlafen... hach gute alte Zeit. Spielt Wario Land 2 Leute!
Warioland 1 hatte schon gut vorgelegt. Dort orientierte sich das Ende daran, wie viel Gold man über die Zeit gesammelt hatte. Von Vogelhaus bis eigener Planet war alles dabei :D . Gute alte Zeit..
Master Chief 1978 schrieb am
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
26.03.2018 11:14
Master Chief 1978 hat geschrieben: ?
26.03.2018 00:10
So ich habe es ja nun seit Gestern Mittag schon in der Mache!
Es gefällt es bisher ziemlich gut! Klar es ist immer noch Far Cry und der Oberschurke kommt bisher schwächer Rüber als Vaas oder Pagan.
ich find jeder der drei Geschwister steckt sowohl Pagan als auch Vaas in die Tasche .-) Der Vater selbst ist halt ein besonnener Spinner von dem zunächst nicht so viel mitbekommt, denke mal da kommt was dickes am Ende mit dem
Denke ich auch, passt ja auch zu so einem Sekten Guru, die agieren ja eh mehr im Hintergrund. Ich finde es auch gut das die nicht alle so Over The Top durch sind wie Vaas oder Pagan! Durch sind sie Trotzdem keine Frage aber es passt eben besser.
Hab ich schon den Soundtrack erwähnt? :D
https://www.youtube.com/watch?v=QBllgAnJu5U
James Dean schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
26.03.2018 05:51
7yrael hat geschrieben: ?
25.03.2018 23:03
Am besten auch die Variante, einfach im Bett zu bleiben und zu schlafen... hach gute alte Zeit. Spielt Wario Land 2 Leute!
Das war der Levelstrang für den ich Ewigkeiten brauchte ihn zu entdecken. Ich bin das erste Level hoch und runter um den Geheimgang zu finden... nüschts! Und dabei reichte es einfach aus nichts zu machen und einfach abzuwarten. Herrlich.
Heute, mit Internet überall, fehlt einem natürlich das Sitzfleisch für sowas.
Ach fuck, ich muss es wohl mal wieder spielen. Habe bei den meisten Geheimgängen hart verzweifelt :ugly: Aber das war halt der Preis für die Vercasualisierung des Spiels (dass man nicht mehr sterben konnte).
Spiritflare82 schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben: ?
26.03.2018 00:10
So ich habe es ja nun seit Gestern Mittag schon in der Mache!
Es gefällt es bisher ziemlich gut! Klar es ist immer noch Far Cry und der Oberschurke kommt bisher schwächer Rüber als Vaas oder Pagan.
ich find jeder der drei Geschwister steckt sowohl Pagan als auch Vaas in die Tasche .-) Der Vater selbst ist halt ein besonnener Spinner von dem zunächst nicht so viel mitbekommt, denke mal da kommt was dickes am Ende mit dem
Black Stone schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
26.03.2018 05:51

Heute, mit Internet überall, fehlt einem natürlich das Sitzfleisch für sowas.
Ich vermute, deshalb hat man auch die Zeitspanne, um das alternative (irgendwie hat dieses Wort inzwischen auch einen negativen Beigeschmack) Ende zu triggern von rund 15 Min. in Teil 4 auf unter 2 Minuten gekürzt. Ich fürchte, im 6. Teil startet der Abspann, wenn man nicht unmittelbar nach der Eröffnungsszene irgendeinen Knopf drückt...
schrieb am