Tropico 6: Spielszenen-Trailer: Eine Insel ist nicht genug - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Limbic Entertainment
Publisher: Kalypso Media
Release:
2018
2018
2018
2018
2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tropico 6 - Spielszenen-Trailer: Eine Insel ist nicht genug

Tropico 6 (Strategie) von Kalypso Media
Tropico 6 (Strategie) von Kalypso Media - Bildquelle: Kalypso Media
El Presidente wird in diesem Jahr auf PC, Mac, Linux, PS4 und Xbox One zurückkehren. "Für Tropico 6 verspricht El Presidente das größte, schönste und beste Tropico aller Zeiten", schreibt Publisher Kalypso Media.

Entwickelt wird das Aufbauspiel von Limbic Entertainment aus Langen und diesmal wird man mehrere Inseln einer weitläufigen Inselgruppe in Beschlag nehmen dürfen. "Erstmals wird es auch Brücken und weitere neue Möglichkeiten des Transports geben. Darüber hinaus lassen sich in Tropico 6 die eigenen Inseln mit Weltwundern und internationalen Sehenswürdigkeiten verschönern". Hierzu reißen sich El Presidentes Agenten diverse Weltwunder und Denkmäler der Welt unter den Nagel und überführen sie in sein Inselreich.

Tropico 6 soll umfangreiche Transport- und Infrastruktur-Verbesserungen gegenüber den Vorgängern bieten. So sollen Brücken und Tunnel für schnelle Fortbewegung sorgen. Tropicaner und Touristen nutzen u. a. Taxen, Busse und Seilbahnen. Wahlreden mit unmöglich haltbaren Versprechungen, individueller Palastausbau und ein überarbeitetes Forschungssystem werden versprochen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Quelle: Kalypso Media

Kommentare

Erkannt schrieb am
Das wird nichts. Die Atmosphäre kriegen sie nicht wieder hin. Und mit verhindertem Humor wird nur der Nagel tiefer eingeschlagen. Eu-Kalypso sollte lieber auf den Retrozug aufsteigen, statt verkrampft modern und damit zugleich unzeitgemäß wirken zu wollen.
UAZ-469 schrieb am
Na komm, man kann die Inseln auch so klein machen, dass man notgedrungen auf andere zurückgreifen muss.
Wenn ich den Spielszenen-Trailer richtig deute, hat man einfach nur die Kartengröße der Vorgänger genommen und diese dann auf mehrere Inseln aufgeteilt, um für dieses Inselgruppen-Feature zu werben.
Gehe darum mal davon aus, dass der Bau nur künstlich erschwert wird.
Eisenherz schrieb am
Teil eins ist immer noch der beste Teil, gerade bezüglich Atmosphäre und Spielgefühl.
hydro skunk 420 schrieb am
Buumpa hat geschrieben: ?
15.03.2018 13:51
Klingt eher wie ein Addon zu Teil 5, mit dem bisschen wofür sie für Teil 6 werben.
Und wenn ich so die rechteckigen Straßenverläufe mit den paar Gebäuden dran sehe, hat/wird sich wohl auch nicht viel an der Mechanik ändern.
Jeder Teil nach Teil 3 war gefühlt lediglich ein Update zum Vorgänger. Hier wohl ebenfalls wieder, dabei hatte ich ob des neuen Entwicklers Hoffnung auf eine Grunderneuerung. Hm...
Buumpa schrieb am
Klingt eher wie ein Addon zu Teil 5, mit dem bisschen wofür sie für Teil 6 werben.
Und wenn ich so die rechteckigen Straßenverläufe mit den paar Gebäuden dran sehe, hat/wird sich wohl auch nicht viel an der Mechanik ändern.
schrieb am

Facebook

Google+