Pokémon Ultrasonne & Ultramond: Wolwerock (Zwielichtform) für "Frühkäufer" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: GameFreak
Publisher: Nintendo
Release:
17.11.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon Ultrasonne & Ultramond: Wolwerock (Zwielichtform) für "Frühkäufer"

Pokémon Ultrasonne & Ultramond (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon Ultrasonne & Ultramond (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
In Pokémon Sonne und Pokémon Mond konnte sich das Pokémon Wuffels entweder zu Wolwerock (Tagform) oder zu Wolwerock (Nachtform) entwickeln. In Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond existiert eine neue Form von Wolwerock - die Zwielichtform.

"Wuffels, die im normalen Spielverlauf gefangen werden, können sich nicht zu Wolwerock (Zwielichtform) entwickeln. Ein einzigartiges Wuffels, das sich zu Wolwerock (Zwielichtform) entwickeln kann, wird über das Nintendo Network als besondere Belohnung für Frühkäufer von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond verteilt. Die Spieler können dieses Wuffels ab dem Veröffentlichungstermin der beiden Spiele am 17. November 2017 bis zum 10. Januar 2018 erhalten", schreibt The Pokémon Company International in einer Pressemitteilung.

Wolwerock (Zwielichtform)
  • Typ: Gestein
  • Fähigkeit: Krallenwucht
  • Wolwerock (Zwielichtform) besitzt Eigenschaften sowohl der Tagform als auch der Nachtform. Es steht auf allen vieren und weist Verhaltensmerkmale der Tagform auf, aber wenn es angreift, leuchten seine Augen wie bei der Nachtform rot auf. Wolwerock (Zwielichtform) ist normalerweise ausgeglichen und ruhig. Vertraut es einem Trainer, gehorcht es ihm aufs Wort. Es hat einen ausgeprägten Kampfgeist und bevorzugt deshalb den Nahkampf.


Quelle: The Pokémon Company International und Nintendo

Kommentare

Hokurn schrieb am
Also Rot/Blau auf den Markt bringen und dann das Serienorientierte Gelb find ich eigentlich recht sinnvoll. Das gemeinsame Kämpfen und tauschen mit den unterschiedlichen Editionen war immer auch ein Grund warum das Ding so groß geworden ist.
Danach hab ich aber auch gleich zu Crystal gegriffen und nach Saphir kein bedarf zu Smaragd gehabt.
Leuenkönig schrieb am
Nerevar˛ hat geschrieben: ?
12.08.2017 10:01
Ultrasonne und ultramond?
Ganz klar in den top 10 der dümmsten Spielenamen. Leider wohl nicht für switch wie ich das sehe, also eh Uniteressant.
?st auf Platz 1-9 dann eigentlich fast nur streetfighter vertreten?
?ch warte noch darauf wer der director ist, wenns der von hg/ss bw2 ist dann ist alles ok. Hab aber dennovh sogut wie keine Hoffnung auf irgendwas gutes von post Gen5 GF auch wenn mir SM ziemlich (sehr) gut gefallen hat
Everything Burrito schrieb am
der ganze editionskram beginnend mit rot/blau ist und war schon immer abzocke.
wilko1989 schrieb am
The Antago-Miez hat geschrieben: ?
12.08.2017 13:19
Dandyseidel hat geschrieben: ?
12.08.2017 13:08
Ist ja nicht so, dass Gamefreak schon seit der 1. Generation mit der gelben Edition nur mit leichten Veränderungen Geld scheffelte. Doch jetzt plötzlich ist es böööse Abzocke :D Ach Leute...
Auf dem Gameboy, oder im Falle von Street Fighter 2 auf dem SNES, war es nicht groß möglich per DLC oder Addon ein Spiel zu erweitern, deswegen war es damals in meinen Augen schon noch in Ordnung.
Hier wird doch auch kein Addon oder DLC nachgereicht. Hier werden zwei "neue" Spiele raus gebracht basierend auf der Welt des Vorgängers. Das hat Game Freak noch nie anders gemacht (abgesehen von der 6. Generation)
Das sind einfach die Zusatzeditionen zu Sonne und Mond.
Aber über die Gelbe Edition oder Kristall, Smaragd Platin Schwarz2 und Weiß2 hat man sich in der Tat weit weniger aufgeregt... Warum es jetzt so viel schlimmer ist weiß ich auch nicht 8O
Kensuke Tanabe schrieb am
Dandyseidel hat geschrieben: ?
12.08.2017 13:08
Ist ja nicht so, dass Gamefreak schon seit der 1. Generation mit der gelben Edition nur mit leichten Veränderungen Geld scheffelte. Doch jetzt plötzlich ist es böööse Abzocke :D Ach Leute...
Auf dem Gameboy, oder im Falle von Street Fighter 2 auf dem SNES, war es nicht groß möglich per DLC oder Addon ein Spiel zu erweitern, deswegen war es damals in meinen Augen schon noch in Ordnung.
schrieb am

Facebook

Google+