Dishonored: Der Tod des Outsiders: Eigenständig lauffähiges Kapitel erscheint im September; Preis steht fest - 4Players.de

 
Action
Entwickler:
Publisher: Bethesda
Release:
15.09.2017
15.09.2017
15.09.2017
Test: Dishonored: Der Tod des Outsiders
82
Test: Dishonored: Der Tod des Outsiders
82
Test: Dishonored: Der Tod des Outsiders
82
Jetzt kaufen
ab 25,49€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored: Der Tod des Outsiders
Ab 25.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dishonored: Der Tod des Outsiders - Eigenständig lauffähiges Kapitel erscheint im September; Preis steht fest

Dishonored: Der Tod des Outsiders (Action) von Bethesda
Dishonored: Der Tod des Outsiders (Action) von Bethesda - Bildquelle: Bethesda
Aktualisierung vom 12. Juni 2017, 15:04 Uhr:

Mittlerweile steht auch der Preis der eigenständig lauffähigen Erweiterung fest. Dishonored: Der Tod des Outsiders wird auf PC und Konsolen 29,99 Euro kosten. Des Weiteren bietet Bethesda zwei Dishonored-Spiele-Pakete an. Das Dishonored: Deluxe Bundle mit Dishonored: Der Tod des Outsiders und Dishonored 2 wird 59,99 Euro auf PC und 69,99 Euro auf Konsolen kosten. Die Dishonored: Complete Collection, die zusätzlich Dishonored und die Download-Erweiterungen enthält, schlägt mit 69,99 Euro auf PC und 79,99 Euro auf Konsolen zu Buche.

Ursprüngliche Meldung vom 12. Juni 2017, 06:31 Uhr:

Am 15. September 2017 wird mit Dishonored: Der Tod des Outsiders ein neues, eigenständig lauffähiges Kapitel aus der Dishonored-Reihe für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Zusammen mit ihrem Mentor, dem Assassinen Daud, muss Billie Lurk in die düstere Unterwelt Karnacas eintauchen und den Outsider ausschalten.

"Den Outsider zu töten wird alles andere als einfach. Sie müssen tief in die Unterwelt Karnacas eintauchen, um dort einige der verlorenen Geheimnisse der Stadt zu lüften. Unterwandern Sie illegale Boxkämpfe sowie schwarzmagische Kulte und stehlen Sie in einer aufregenden Bankraub-Mission einige uralte Artefakte, um sich auf Ihre schwerste Mission vorzubereiten. Auf Ihrer Jagd nach dem Outsider stellen sich Ihnen vollkommen neue Gegner in den Weg. Erledigen Sie mit Ihren Waffen, Fähigkeiten und Hilfsmitteln tödliche Widersacher wie die unsterblichen Steinernen, die gnadenlosen Schwestern des Ordens des Orakels und mechanische Soldaten. Und wenn Ihnen das noch nicht genug Aufregung ist, können Sie zusätzlich Aufträge annehmen, um im Lauf Ihrer Mission optionale Ziele auszuschalten."

"Und ganz nach der Philosophie von Arkane könnt ihr eure Aufträge ausführen, wie immer ihr wollt - heimlich und lautlos aus den Schatten oder in wilden Straßenschlachten. Auf ihrer Reise lüftet Billie einige der Geheimnisse des Outsiders, des 4000 Jahre alten Wesens, bei dem alle Fäden der Unruhen im Kaiserreich zusammenlaufen. Und am Ende muss Billie eine schwierige Entscheidung treffen, die die Welt um sie herum für immer verändern wird. (...) Dank neuer Kräfte, Gegner, Umgebungen und mehr ist Der Tod des Outsiders der perfekte Einstieg für alle, die neu bei Dishonored sind. Da es ein eigenständiges Abenteuer ist, sind keine Vorkenntnisse der Dishonored-Spiele oder DLCs erforderlich, um das Kaiserreich der Inseln zum ersten Mal zu erleben. Aber auch langjährigen Fans der Reihe bietet Der Tod des Outsiders mehr als genug neues Gameplay und Einblicke in die Hintergrundgeschichte. Und im "New Game+"-Modus stehen den Spielern dank den beliebten Kräften aus Dishonored 2 noch viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, um Chaos zu verbreiten."

Letztes aktuelles Video: E3 2017 Trailer


Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)

Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)

Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)

Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)

Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)

Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)

Screenshot - Dishonored: Der Tod des Outsiders (PC)


Quelle: Bethesda

Kommentare

Dark Mind schrieb am
Andarus hat geschrieben: ?
12.06.2017 16:02
Kirk22 hat geschrieben: ?
12.06.2017 15:58
Andarus hat geschrieben: ?
12.06.2017 15:52
Die sollten vllt erstmal das Hautpspiel spielbar machen. Das läuft immernoch unter aller Sau, selbst auf einer 1080!
Sagt dejenige, der seine Spiele über Torrent lädt. :roll:
Nur Scheiß Spiele bzw von scheiß Publishern. Dishonored 2 hab ich die Demo auf Steam gespielt. Erstes Level lief astrein mit 90-120FPS und ab dem 2. Level plötzlich permanent Drops auf ~47FPS... die haben da gewaltig was verkackt. Habs dann direkt wieder deinstalliert.
Da spiel ich lieber Dishonored 1 nochmal durch in 4K/144FPS.
Warum spielst du den scheiß Spiele, von scheiß Publishern? Die werden übrigens das gleiche von dir sagen.
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Zocke Dishonored2 gerade erstmalig (Stilton Mansion) und es ist für mich das beste Spiel seit Skyrim 2011. Endlich zieht mich ein Spiel mal wieder so richtig in den Bann. Ich liebe diese Welt, das Kaiserreich der Inseln, und das art design. Interessant, dass Billie aka Meagan Foster hier dabei ist, wie auch schon im DLC zum ersten Dishonored, zusammen mit Daud. Die Entwickler gehen also davon aus, dass sie im D2 Hauptspiel am Leben bleibt. Hatte ja eigentlich gehofft Meagan würde am Ende von D2 Karnaca regieren und im nächsten Teil würde man sie spielen (oder Emily).
flo-rida86 schrieb am
tacc hat geschrieben: ?
12.06.2017 07:59
Dafür haben die Zeit. Aber mal das frame pacing in der PC Version beheben geht natürlich nicht.
Kann also direkt in die Tonne.
na klar haben die zeit dishonored 2 ist fertig auch auf dem pc das ändert nix nur weil eine Handvoll leute noch fehler melden nach dieser Logik wäre kein spiel fertig.
wenn man schon von unfertig redet bei einem titel das gerade erweitert wird dan kannste dich bei xcom 2 auskotzen(performance)
BigEl_nobody schrieb am
Sehr schöne Überraschung :Hüpf: Kann es kaum erwarten nochmal Dishonored 2 anzuschmeißen.
adventureFAN schrieb am
Supabock hat geschrieben: ?
12.06.2017 16:42
Ist der Name des Addons nicht irgendwie ein Riesenspoiler?
Ich bin der festen Überzeugung, dass es da einen Kniff geben wird.
Da in den letzten Kapiteln von D2 der Outsider und dessen Vergangenheit mehr beleuchtet wurden, gehe ich wirklich stark davon aus, das man die Vorgeschichte vom Outsider spielen wird. Oder der aktuelle Outsider wird tatsächlich sterben und jemand anders übernimmt seine Stelle...
Glaube nicht das es so plump sein wird.
schrieb am