Taktik-Shooter
Entwickler: Ubisoft Shanghai
Publisher: Ubisoft
Release:
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018
Vorschau: Skull & Bones
 
 
Vorschau: Skull & Bones
 
 
Vorschau: Skull & Bones
 
 
Vorbestellen ab 59,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Skull & Bones (Shooter) von Ubisoft
Skull & Bones (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Nicht nur Rare und Microsoft arbeiten mit Sea of Thieves an einem Piratenspiel - auch Ubisoft hat soeben auf seiner E3-Pressekonferenz einen Freibeuter-Titel mit dem Namen Skull & Bones angekündigt. Der Spielablauf der offenbar grafisch recht aufwändigen Multiplayer-Gefechte orientiert sich den ersten Bildern nach zu urteilen aber eher an World of Warships. Ubisoft hat bereits drei Trailer veröffentlicht, welche näher darauf eingehen, mit welchen Attacken und Aktionen man sich online im Team beharkt, um zu einem der größten Piraten im Indischen Ozean aufzusteigen. Das Spiel soll im Herbst 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.







Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)

Screenshot - Skull & Bones (PC)


Skull & Bones
ab 59,99€ bei

Kommentare

Marobod schrieb am
Ich weiß ja nicht ob ihr es wußtet, aber es gibt ein Piraten Ubisoftspiel (ass Creed Pirates) fuer Android im GooglePlaystore, ich nehme an, daß sich das neue Spiel ein wenig daran orientieren wird
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Naja, sieht okay aus. Eher wie ne black flag Erweiterung. MP brauch ich nicht und als Singleplayer game nur auf dem Wasser rumschippern fand ich schon in AC ultra langweilig. Ist zwar schön anzusehen aber ein reines Abenteuer Spiel ohne große action würde mich da eher ansprechen.
flo-rida86 schrieb am
Temeter  hat geschrieben: ?
14.06.2017 15:33
HardBeat hat geschrieben: ?
14.06.2017 10:03
Was ist das denn jetzt genau für ein Game? Die einen Seiten schreiben Solo Game mit Multiplayer Part, hier steht nur Mehrspieler ...ja was denn nun?
Sind Seekämpfe das einzige oder kann man mit der Beute auch was anfangen wie neue Schiffe kaufen, diese verbessern, Handelsgut kaufen, Crew anheuern oder vielleicht gar eine eigene Piratenfestung ausbauen?
Weil reine Seekampf MP Piratenspiele gibt es bei Steam schon genug, auch wenn die grafisch bei weitem nicht so gut aussehen wie das hier.
Auslegung scheint klar MP zu sein, mit den Schiffsklassen, aber in der Präsentation hieß es du kannst auch alleine spielen.
jop wobei wenn man es so meint wie bei so vielen mmos da kann ich jeden sp spieler nur glei sagen"lauft weg und sucht euch besser was anderes"
flo-rida86 schrieb am
johndoe-freename-81370 hat geschrieben: ?
12.06.2017 23:17
Das sieht absolut fantastisch aus und wischt mit Sea of Thieves meiner Meinung nach den Boden auf. Bei letzterem weis man ja selbst nach zig Präsentationen nicht was man eigentlich machen wird außer Schätze zu jagen.
Verdammt schade nur dass der Fokus Ubi typisch mal wieder auf dem MP liegt und man mittlerweile den Ubisoft Games gegenüber, so vielversprechend sie aussehen, leider sehr skeptisch sein muss.
seh ich genau anders.
der tiel überzeugt in erster Linie gegenüber sea of thieves nur in Sachen grafik wobei das sicher am ende nicht so aussieht.nicht nur wegen ubi sondern weil die in diesem fall noch nicht mal selber gesagt haben das es ingame footage ist.
gameplaye mässig sieht das eher schwach aus und geht eher Richtung warships.und dan schon wieder mmo.ich hab nix gegen mmo aber bei the crew ist der punkt doch ein Witz gewsen und hat sp spieler nur unnötig behinert(bzw. koop spieler)da waren es doch nur ein paar Fahrer pro region.
bei sea of thieves weiss man immerhin schon das mannicht nur auf dem schiff ist sondern das man immerhin auch auf Inseln gehen kann oder eben schätze suchen kann mit seiner crew interagieren.
skull§bones erinnert einem eh zu viel an eine mod von ac4.gerade black flag liebe ich auch wegen den schiffen.aber eben nicht nur weil es sich dort sonst schnell abnutzt das geht nur mit der richtigen Mischung.naja man wird sehen eins von beiden spielen wird sicher enttäuschen.nur hab ich das gefüll das skull§bones die veloren gegangen for honor spieler jetzt holen soll weil es als mp spiel schon ganz unten ist.klar kein vergleich zwischen denen darum geht's mir auch nicht.
Leon-x schrieb am
Temeter  hat geschrieben: ?
14.06.2017 15:33
Auslegung scheint klar MP zu sein, mit den Schiffsklassen, aber in der Präsentation hieß es du kannst auch alleine spielen.
Gegen Bots? ;)
Bin mal gespannt ob es wirklich einen umfangreichen SP Part gibt.
Der könnte aber auch ohne Landgang nur so aussehen irgendeine Flotte zu zerlegen und Sachen auf See aufzusammeln.
Ohne Inselbesuch stell ich es mir langweilig vor. Wird sicherlich zum Großteil auf MP ausgelegt sein.
schrieb am

Facebook

Google+