Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli!: Zwei Videos zu Stahl-Pokémon Meltan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Game Freak
Publisher: Nintendo
Release:
16.11.2018
Alias: Pokémon: Let\'s Go , Pikachu! & Pokémon: Let\'s Go , Evoli!

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon: Let's Go Pikachu & Let's Go Evoli: Zwei Videos zu Stahl-Pokémon Meltan

Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Pokémon Let's Go Pikachu und Let's Go Evoli erscheint zwar erst am 16. November für die Switch, Nintendo veröffentlicht jedoch schon heute zwei Trailer, die auf den kommenden Release einstimmen sollen. Die folgenden Videos entsprechen nämlich nicht der Grafik des tatsächlichen Spiels, wie Nintendo extra betont. 
Im Fokus steht das Stahl-Pokémon Meltan, das sich im ersten Video in unsere Welt verirrt hat. Das zweite Video zeigt die Forschungsarbeit von Professor Eich und Willow, die ebenfalls an Meltan interessiert sind. Während Eich bekannt sein dürfte, wurde Professor Willow erst in Pokémon Go eingeführt. 



Letztes aktuelles Video: Professor Eich und Willow


Kommentare

Levi  schrieb am
Praxston hat geschrieben: ?
11.10.2018 08:30
Ich bin ja immer noch nicht so ganz sicher was ich davon halten soll. Teilweise finde ich es echt eine coole Idee, einfach 2 Welten, also Handy und Switch miteinander zu verbinden. Dennoch ist das einfach so viel Geld was jemand dafür in die Hand nehmen muss wenn er keinen Bekannten hat der ihm dabei hilft. Mal angenommen er müsste ich sich das selbst besorgen, dann sind das ja derzeit 330? für die Switch plus 60? (sehr wahrscheinlich) für Pokemon Lets Go. Und wenn er auf einmal merkt, hey da gibts einen speziellen Ballcontroller und nur mit diesem kriegt man im Spiel dann Mew, dann ist er halt stattdessen bei 100? für das Spiel.
Also 430? dafür, dass man auf Pokemon Go, der kostenlosen App Meltan kriegen kann. Natürlich nur wenn man jetzt echt niemanden hat oder kennt, der das alles hat um dann zu tauschen.
Du hast vergessen, dass er sich auch noch das Smartphone für pokemon go kaufen muss.
Und Schuhe... Um pokemon go effektiv zu spielen.
Und Internet für das Smartphone... Und Verpflegung... Und...
casanoffi schrieb am
Praxston hat geschrieben: ?
11.10.2018 08:30
430? dafür, dass man auf Pokemon Go, der kostenlosen App Meltan kriegen kann. Natürlich nur wenn man jetzt echt niemanden hat oder kennt, der das alles hat um dann zu tauschen.
Echte Sammler sind halt ein wenig gaga :biggrin:
Praxston schrieb am
Ich bin ja immer noch nicht so ganz sicher was ich davon halten soll. Teilweise finde ich es echt eine coole Idee, einfach 2 Welten, also Handy und Switch miteinander zu verbinden. Dennoch ist das einfach so viel Geld was jemand dafür in die Hand nehmen muss wenn er keinen Bekannten hat der ihm dabei hilft. Mal angenommen er müsste ich sich das selbst besorgen, dann sind das ja derzeit 330? für die Switch plus 60? (sehr wahrscheinlich) für Pokemon Lets Go. Und wenn er auf einmal merkt, hey da gibts einen speziellen Ballcontroller und nur mit diesem kriegt man im Spiel dann Mew, dann ist er halt stattdessen bei 100? für das Spiel.
Also 430? dafür, dass man auf Pokemon Go, der kostenlosen App Meltan kriegen kann. Natürlich nur wenn man jetzt echt niemanden hat oder kennt, der das alles hat um dann zu tauschen.
schrieb am