Brothers in Arms 4 (Arbeitstitel): Authentisches Brothers-in-Arms-Spiel aktiv in Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: Gearbox Publishing
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Brothers in Arms 4: Authentisches Brothers-in-Arms-Spiel aktiv in Entwicklung

Gearbox Software arbeitet weiterhin aktiv an einem Spiel aus der Reihe Brothers in Arms. In einem Interview (via WWG) mit Geoff Keighley sagte Randy Pitchford (Chef von Gearbox), dass sie ein authentisches Spiel mit Sergeant Baker aus der Serie in Entwicklung hatten. Es sei "genau das Brothers-in-Arms-Spiel", das sich die Fans wünschen würden, meinte Pitchford. Danach kam er darauf zu sprechen, dass sie das Spiel selbst vertreiben würden (Gearbox Publishing), lobte jedoch vorher die Zusammenarbeit mit Publisher Ubisoft, obgleich er klarstellte, dass sie (Ubisoft) im Zuge der Kooperation immer stärker in die Projekte und die Konzeption involviert waren. Und mittlerweile seien die Interessen von Ubisoft und Gearbox in diesem Bereich grundverschieden. Nachdem sie jetzt selbst als Publisher tätig seien, könnten sie das authentische Spiel, das nicht nur ein Shooter ist, sondern von den taktischen Entscheidungen leben würde, entwickeln. Für die "große Ankündigung" sei es jedoch zu früh. Da es ein "authentisches BiA-Spiel" sein soll, spricht der Gearbox-Frontmann nicht von Brothers in Arms: Furious 4.

Pitchford führte weiter aus, dass für Gearbox die Zusammenarbeit mit Telltale Games (Tales from the Borderlands) in Sachen Storytelling-Möglichkeiten inspiriernd gewesen sei, denn sie hätten neue Wege kennengelernt, wie man "fesselndes Gameplay aus Storytelling" erzeugen könnte. Die besagte Interviewpassage beginnt ab der 7. Minute.


Quelle: YouTube Live@E3; WWG

Kommentare

D_Sunshine schrieb am
Onekles hat geschrieben: ?
15.06.2017 10:35
Hat Gearbox WW2-Shooter erfunden?
Nö. Aber den Trailer zum quasi eingestellten Furious 4 sowie Gerüchte zu einem wieder realistischen BiA gab es beide lange vor dem CoD:WW2 Reveal. Deswegen ist es weit hergeholt hier von Nachahmen zu reden. Bei CoD in Bezug auf BF1 überings auch ein wenig.
Onekles schrieb am
Hat Gearbox WW2-Shooter erfunden?
Billy_Bob_bean schrieb am
Onekles hat geschrieben: ?
15.06.2017 08:44
War ja klar. Kaum kommt Callaodooty wieder mit WW2 um die Ecke, geht wieder die Lawine an Nachahmern los. Wobei CoD selbst das nur macht, weil es bei Battlefield mit WW1 geklappt hat. Ich mein, ich hab mich zur Abwechslung sogar mal wieder auf Weltkrieg-Szenario gefreut. Dass die ganze Industrie dem aber wieder planlos hinterherrennt, braucht's nun wirklich nicht.
Genau das nervt mich auch so bei den meisten AAA-Studios. Die scheinen schlicht keine kreativen Leute zu haben. Stattdessen wird abgearbeitet, was die Marktforschung bei der Zielgruppe gerade als lukrativ erachtet.
Nachahmer?
NACHAHMER?
Du hast nicht die geringste Ahnung, wovon du gerade redest...
Onekles schrieb am
War ja klar. Kaum kommt Callaodooty wieder mit WW2 um die Ecke, geht wieder die Lawine an Nachahmern los. Wobei CoD selbst das nur macht, weil es bei Battlefield mit WW1 geklappt hat. Ich mein, ich hab mich zur Abwechslung sogar mal wieder auf Weltkrieg-Szenario gefreut. Dass die ganze Industrie dem aber wieder planlos hinterherrennt, braucht's nun wirklich nicht.
Genau das nervt mich auch so bei den meisten AAA-Studios. Die scheinen schlicht keine kreativen Leute zu haben. Stattdessen wird abgearbeitet, was die Marktforschung bei der Zielgruppe gerade als lukrativ erachtet.
ronny_83 schrieb am
Mit meiner Lesehektik hatte ich bei der Überschrift jetzt schon die Hoffnung, dass ein Nachfolger zu Brothers: A Tale of Two Sons kommt.
schrieb am