Call of Duty: Black Ops 4: Update mit Stabilitäts-Verbesserungen, Lags sollen langfristig verringert werden - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
12.10.2018
12.10.2018
12.10.2018
12.10.2018
12.10.2018
Alias: Call of Duty: Black Ops IV , Call of Duty: Black Ops IIII
Test: Call of Duty: Black Ops 4
74
Test: Call of Duty: Black Ops 4
72
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops 4
74
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 49,99€

ab 19,49€

Leserwertung: 57% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Black Ops 4
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty - Black Ops 4: Update mit Stabilitäts-Verbesserungen, Lags sollen langfristig verringert werden

Call of Duty: Black Ops 4 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops 4 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Nach dem Start der Vollversion von Call of Duty: Black Ops 4 beschwerten sich manche Spieler über Verzögerungen in Online-Matches des Shooters. Das Portal dsogaming.com sprach in dem Zusammenhang sogar von einem regelrechten "Lagfest", weil die Server-Tickrate nicht wie in der Beta auf eine 60-Hertz-Rate eingestellt gewesen sei, sondern nur noch auf langsame 20 Hertz.

Oder anders ausgedrückt: Die Server nahmen demnach in der Beta dreimal so oft Kontakt mit dem Spielrechner auf, wodurch schnelle Bewegungen natürlich neuerdings weniger akkurat erfasst würden. Vor allem angesichts gängiger hoher PC-Framerates wie 90 oder 120 Bilder pro Sekunde könne man so kaum ein Gefühl für Treffer entwickeln - so das Magazin. In einem Statement zum Update von Sonntag, 21. Oktober bezog Activision allerdings auf Reddit Stellung und gelobte Besserung:

"Wir arbeiten ununterbrochen daran, das Spiel - und insbesondere die Performance - zu optimieren, um das qualitativ bestmögliche Online-Erlebnis für unsere Spieler sicherzustellen. Für einen Game-Launch mit derart massiven Publikums-Ausmaßen wie dem unseren, der auf so viele weltweite Server auf einmal zugreift, konfigurieren wie die Infrastruktur so, dass die Spiel-Stabilität als höchste Priorität über allen anderen Faktoren liegt. Jetzt, da wir uns nach dem Launch des Spiels befinden, fokussieren wir uns darauf, der Netzwerk-Performance rund um den Globus Feintuning zu verpassen, indem wir die Daten unter Realbedingungen gesammelt haben.

Im Laufe der nächsten zwei Wochen werden wir für unser Netzwerk mehrere Updates ausrollen, um auf dem Erlebnis unserer Spieler seit dem Start aufzubauen. Wie wir schon immer gesagt haben: Der Launch ist nur der Anfang, wir sind engagiert, Black Ops 4 zum am besten unterstützten Spiel zu machen, das wir je ausgeliefert haben. Dies ist eine Reise, welche konstante Anpassungen, Verbesserungen und Ergänzungen umfasst."




"Call of Duty Black Ops 4 October 21st Patch Release Notes


  • General
    • Miscellaneous
      • Addressed a crash at the end of matches for Master Prestige players in Multiplayer and Zombies. We’re planning further improvements for related UI issues in a future update.
      • General stability improvements across all modes.
  • Zombies
    • Miscellaneous
      • Addressed a crash when crafting the Shield with Frugal Fetish equipped.
      • Various stability fixes across all maps.
    • Blood of the Dead
      • Addressed an issue with the Shield not displaying the correct updated version for the player.
    • Classified
      • Addressed a crash when turning on the power in a Custom Mutations match.
  • Blackout
    • Stash Looting
      • Addressed an issue where players had to scroll right or left on the d-pad multiple times to navigate through Stash lists.
    • Circle Collapse
      • Addressed an issue where the Collapse circle would sometimes appear invisible to players.
  • Multiplayer
    • Scoreboard
      • Addressed an issue that highlighted the wrong score on the scoreboard if the scoreboard was opened immediately after death.
    • Specialists
      • Jumping while sprinting with Ruin now performs the same as with all other Specialists."

Letztes aktuelles Video: Black Market Tutorial

Quelle: dsogaming.com, Reddit
Call of Duty: Black Ops 4
ab 19,49€ bei

Kommentare

Michi-2801 schrieb am
Also gestern war das Spiel vor lauter Lags für mich unspielbar...
Kajetan schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
22.10.2018 20:47
Aber eigentlich hatten sie keine andere Wahl. Keinen Kommentar zu der Sache abzugeben, hätte zwangläufig zu einem noch größeren Shitstorm geführt.
Eine Wahl hat man immer :)
Aber "Shitstorms", große oder kleine, sind Bobby Kotick vollkommen wurscht, weil sich auch dieses CoD wie geschnitten Brot verkauft und die Leute ebenso wie blöde Geld für DLCs und Mikrotransactions ausgeben. Von daher ... lass die Leute doch jammern, weil das Gejammere zumindest in Bezug auf Call of Duty KEINEN Einfluss auf den Umsatz hat. Nicht kurz, nicht mittel und auch nicht langfristig.
Ahti the Janitor schrieb am
Ich hatte schon mit einer Nicht-Entschuldigung a la ein Mitarbeiter ist an den falschen Schalter gekommen, wir wussten von nix gerechnet. Vielleicht kommt das ja noch. :)
Immerhin haben sie recht schnell reagiert.
Aber eigentlich hatten sie keine andere Wahl. Keinen Kommentar zu der Sache abzugeben, hätte zwangläufig zu einem noch größeren Shitstorm geführt.
DonDonat schrieb am
Jetzt, da wir uns nach dem Launch des Spiels befinden, fokussieren wir uns darauf, der Netzwerk-Performance rund um den Globus Feintuning zu verpassen, indem wir die Daten unter Realbedingungen gesammelt haben.
So so, "Feintuning" sind also 20Hz Netcode bei einem Spiel, dass deutlich schneller ist als alle andere BR Spiele aktuell :roll: ?
schrieb am