My Time at Portia: Crafting-Trailer: Materialen sammeln und Gegenstände herstellen - 4Players.de

 
Lebenssimulation
Entwickler:
Publisher: Team17 Digital
Release:
15.01.2019
16.04.2019
kein Termin
16.04.2019
16.04.2019
kein Termin
Test: My Time at Portia
80
Test: My Time at Portia
80
Keine Wertung vorhanden
Test: My Time at Portia
79
Test: My Time at Portia
80
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 26,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

My Time at Portia
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

My Time at Portia - Crafting-Trailer: Materialen sammeln und Gegenstände herstellen

My Time at Portia (Simulation) von Team17 Digital
My Time at Portia (Simulation) von Team17 Digital - Bildquelle: Team17 Digital
Team17 und Pathea Games zeigen im folgenden Trailer zu My Time at Portia das Crafting-System des Sandbox-Rollenspiels. Es ist zu sehen, wie man Rohstoffe sammeln und im Anschluss allerlei Gegenstände an der Werkbank herstellen kann. Neben dem Crafting kann man in dem Spiel à la Animal Crossing, Harvest Moon und Dark Cloud 2 noch Getreide anbauen, Tiere züchten, Freundschaften schließen und Geheimnisse in der Spielwelt entdecken. My Time at Portia befindet sich aktuell in der Early-Access-Phase auf PC und soll "demnächst" für PS4, Switch und Xbox One erscheinen.



Im Einstieg kann es vorkommen, dass man sich beim Sammeln und Verarbeiten von Bauplänen und Materialien überfordert fühlt. Hier wird man schließlich weniger an die Hand genommen als bei der Konkurrenz. Nach ein, zwei Stündchen entwickelt sich aber ein motivierender Rhythmus aus Materialbeschaffung und Ausflügen zu Händlern oder in die Mine, in der man mit Jetpack und Scanner bewaffnet nützliche Artefakte der alten Hochkultur findet, schrieb Jan in seiner Vorschau im April.

Quelle: Team17

Kommentare

Trimipramin schrieb am
Ein recht spaßiges Spiel, wo ich mal wieder reinschauen müsste. Ein Multiplayer wäre toll, so das man sich ggfs. gegenseitig unterstützen kann.
schrieb am