gamescom 2018: Großes Interesse bei den Ausstellern; 16 Länderpavillons angemeldet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse & BIU
Publisher: Koelnmesse & BIU

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gamescom 2018: Großes Interesse bei den Ausstellern; schon 16 Länderpavillons angemeldet

gamescom 2018 (Messen) von Koelnmesse & BIU
gamescom 2018 (Messen) von Koelnmesse & BIU - Bildquelle: Koelnmesse & BIU
Die Vorbereitungen für die gamescom 2018 (21. bis 25. August 2018) laufen auf Hochtouren und laut den Messe-Veranstaltern ist das Interesse der Aussteller groß. Am 22. Februar endete die Frühbucher-Anmeldephase für Aussteller und im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt gingen 13 Prozent mehr Anmeldungen ein. Auch bei der gebuchten Fläche gibt es einen Zuwachs von knapp zehn Prozent. Mit bereits 16 bestätigten Länderpavillons legt die gamescom auch in puncto Internationalität im Jahresvergleich über dem Vorjahr.

Unter anderem haben sich folgende internationale Unternehmen der Computer- und Videospielbranche ihren Platz auf dem Kölner Messegelände frühzeitig gesichert: astragon Entertainment, Bandai Namco, Bethesda Softworks, CD Projekt, Deep Silver (Koch Media), Electronic Arts, Epic Games International, Gigabyte Technologie, Google, Kalypso Media, Konami, Microsoft, Ubisoft, Square Enix, Techland, THQ Nordic, Wargaming, Warner Bros. Entertainment und Omen by HP.

Weiter heißt es: "Einen noch prominenteren Platz als in den Vorjahren nimmt eSports auf der gamescom ein: eSports-Anbieter wie ALL ESPORTS, ESL/Turtle Entertainment, Gamer Legion und Webedia Gaming lassen sich das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele nicht entgehen. Auch die neuesten Hardware-Trends werden auf der gamescom 2018 zu sehen sein. Ihre Teilnahme an der gamescom 2018 bestätigt haben unter anderem Asus Computer, Alternate, Caseking, DXRacer Marketing Europe, Medion, Razer, Roccat, Trust Gaming und Zeus Hardware.

Mit dem Indie Arena Booth und vielen weiteren Games unabhängiger Spiele-Entwickler gibt es auch in diesem Jahr wieder viele Highlights kleinerer Teams auf der gamescom zu sehen. In der fan shop arena zeichnet sich ebenfalls ein weiteres Wachstum ab: Im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt haben sich bereits jetzt 65 Prozent mehr Aussteller für diesen Bereich angemeldet. Spielefans aus aller Welt dürfen 2018 also erneut eine Vielfalt an Angeboten, Events und Neuheiten in Köln erwarten."


"Mit Ausstellern aus rund 40 Ländern nach Ende der Frühbucheraktion unterstreicht die gamescom erneut ihre Position als Europas führende Businessplattform der Games-Branche. Insgesamt 16 Ländergemeinschaftsstände haben sich bereits angemeldet, darunter Beteiligungen aus Belgien, Brasilien, China, England, Frankreich, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Korea, Malta, Niederlande, Schweden, Schweiz, Spanien und Taiwan. Das unterstreicht abermals die große internationale Strahlkraft der gamescom."

Quelle: Koelnmesse und game

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+