4Players: Video: Die 4Players-Wertungsphilosphie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players: Video: Die 4Players-Wertungsphilosphie

4Players (Unternehmen) von 4Players
4Players (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Bevor wir die Wertung für GTA 5 raushauen und weil ein Video manchmal mehr sagt als unsere "So testet 4Players-Seite", wollen wir noch einmal mit diesem Video darauf aufmerksam machen, warum uns unsere subjektive und kritische Meinung so sehr am Herzen liegt. Darüber hinaus öffnen wir unsere Firmentür einen kleinen Spalt und gewähren erstmalige Einblicke in die Redaktionsräumlichkeiten:


Kommentare

Mr.Freaky schrieb am
4P|T@xtchef hat geschrieben:Hallo,
danke erstmal für das positive Feedback. Wir haben wirklich seeeehr lange überlegt, ob wir dieses Video in der Form anbieten. Ganz einfach, weil wir uns bisher bewusst gegen jegliche Video-Formate mit Redakteuren als "Akteuren" entschieden haben. Wir wollten keine Show, keine Comedy, keine irgendwie bemühte Schauspielerei anbieten - können wir auch gar nicht. Es kann aber sein, dass wir bald ein neues regelmäßiges Format als Testnachtrag einführen. Etwas, das wir in diesem Video schon andeuten, als ich mit Ben ein wenig über The Last of Us spreche. Letztlich nicht mehr als eine Diskussion zu einem Aspekt eines Spiels. Vielleicht können wir damit unterstreichen, dass es uns in der Analyse von Spieldesign um weit mehr geht als eine finale Wertung oder Zahl.
Gerade erst das Video entdeckt (bin manchmal ein wenig spät mit sowas). Ich muss sagen ihr kommt vor der Kamera wesentlich besser rüber, als die meisten anderen Protagonisten der deutschen Spieleszene die sich mit Dauerauftritten nicht so zieren.
Würd mich auf jedenfall über mehr freuen, z.B. würd ich auch mal Disskusionsrunden mit Redakteuren oder auch Bloggern von anderen Seiten begrüßen, nicht unbedingt über Spiele, sondern eher über allgemeine Entwicklungen der Spieleindustrie. Das Video fand ich jedenfalls schonmal sehr gelungen (auch wenn mir die 4players Spielephilosophie schon bekannt war und ich auch deshalb von den großen Formante nur euch regelmäßig besuche ;)).
Nur ist aus den Kommentaren bedauerlicherweise zu schließen, dass anscheinend sich fast nur die Leute das Video angeschaut haben, die eh diese Wertungsphilosophie werstschätzen und nicht die, die sich damit eigentlich mal auseinander setzen sollten.
Skabus schrieb am
@Sephiroth1982: Kann dir nur in allen Punkten zustimmen!
Würd mich auch freuen öfter was von den Redakteuren zu sehen!
Vor allem von Jörg. Ich kenne wenige Leute die sich wirklich auf diese Weise mit Spielen beschäftigen. Ehrlich gesagt kenne ich außer mir selbst niemanden. Bei Spielen nicht nur den nackten Spielspaß zu sehen, sondern auch den Blick darüber hinaus gehen zu lassen und sich kritisch zu fragen: "Wo stehen wir?" und sich dann zu fragen: "Wo wollen wir hin?" Das ist meiner Meinung nach ein spannendes Thema.
Ob da der Spieletest unbedingt die richtige Plattform ist, weiß ich nicht. Es erzeugt auf jeden Fall die Aufmerksamkeit die es verdient hast. Und wie Jörg sagte: Wir brauchen eine kritischen Spielejournalismus, der eben den Blick gen Zukunft, gen Fortschritt richtet.
Und es ist leider Fakt, dass die Spieleindustrie sich in den letzten Jahren sehr stark zurückentwickelt hat, nicht etwa technisch oder grafisch. Aber inhaltlich. Und da sollte es meiner Meinung nach wesentlich mehr Gegenstimmen geben, als es heute gibt.
Schaut euch z.B. GTAV an: Geiles Spiel, keine Frage. Aber wieviel wäre auch realistisch betrachtet möglich gewesen? Eine wesentlich interaktivere Story, wesentlich interaktiviere Charaktere, mehr Entscheidungen, ernsthafte, erwachsene Themen, etc. Vielleicht will GTAV das ja nicht sein. Dennoch sind gerade die erfolgreichsten Entwickler angehalten, neue Trends zu setzen, anstelle auf der Stelle stehen zu bleiben.
Nun ja, was ich sagen wollte: Zeigt euch mehr vor der Kamera,4P. Gerne auch solche Diskussionen zu bestimmten Spielinhalten!Ich würd mich freuen!
MfG Ska
MikeimInternet schrieb am
Ich kenne euer Magazin seit 2003 und in den für mich wirklich bedeutsamen und wichtigen Spielen,die mich über die Jahre über das Normalmaß hinausgehend begeistert haben,deckten sich eure Eindrücke zumeist mit meinen eigenen.Deswegen seit ihr nach wie vor meine bevorzugte Adresse,weil es Spaß macht seine eigene Begeisterung für ein bestimmtes Produkt durch eine fachmännische Redaktion geteilt zu wissen.
Aber auch wenn sich die Meinung mal nicht so gleicht,was nur allzu normal ist,kann ich zumeist eine andere Sichtweise bei euch akzeptieren,da sie gut begründet ist.
SpookyNooky schrieb am
Eins finde ich schade: Etwas mehr Objektivität bei den Tests würde ganz gut tun. Man kann sich auch distanzieren auch frei von aktueller Stimmungslage testen.
4P|IEP schrieb am
Sehr informatives Video. Ich denke ein paar von uns haben das Gesagte auch vorher schon gewusst, aber bei der andauernden Stimmung im Forum kann ich verstehen, dass es nochmal klargestellt werden soll.
Und ich finde es zu schade, dass wegen dem "Wertungswettbewerb" die Zahlen weiterhin erhalten bleiben müssen. Ich verstehe es, finde es aber schade. Diese grauenhaften Zahlen killen in jedem Test-Thread mehrere Seiten und machen ein Lesen uninteressant, da sich User wahrhaftig über erfundene Zahlen streiten.
Ansonsten mag ich das Format, Leute. Danke für das Video. Zeigt euch doch mal öfter - vielleicht auch für einen Kommentar, anstatt in Wort und Schrift mal ein Video rausbringen. Ich finde das verleiht euch ein Gesicht. Ich hatte bis heute zum Großteil ein anderes Bild von einigen der Redakteure. Der ein oder andere ist mir jetzt definitiv schonmal sympathischer als vorher.
schrieb am

Facebook

Google+