4Players: Neue Rubrik: Spielkultur! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players präsentiert Spielkultur!

4Players (Unternehmen) von 4Players
4Players (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Schon bemerkt? Links in der roten Navigationsleiste findet ihr die neue Rubrik "Spielkultur" - unsere redaktionelle Plattform für das Kulturgut Spiel. Wir wollen eine Brücke schlagen zwischen Pac-Man und Schiller, zwischen Spielern und Forschern, zwischen Unterhaltung und Wissenschaft - ein Feuilleton für Gamer!

Warum machen wir "Spielkultur"? Der Herbst 2004 hat gezeigt, dass die Generation der reifen Spieler keine Lobby hat: Die Süddeutsche Zeitung und Frontal 21 stellten PC- & Videospiele in einer Gewaltdebatte als gefährliches Konsumgut dar - einseitig, polemisch, hysterisch. Und innerhalb der Spielepresse beherrschen News und Tests das Tagesgeschäft.

Aber was ist mit dem Kulturgut Spiel? In der deutschen Medienlandschaft gehen die positiven Aspekte und die fruchtbaren Studien unter. 32 Jahre nach Pong ist es an der Zeit, dass PC- & Videospiele aus einer reiferen Perspektive betrachtet werden. Deshalb machen wir "Spielkultur".

Regelmäßig wird hier ein Thema flankiert von Kolumne, Interview, Bilderserie und Gastbeitrag im Rampenlicht stehen. Dabei arbeiten wir eng mit Autoren, Entwicklern und Universitäten zusammen, um eine fundierte Basis zu schaffen.

Viel Spaß mit mit dem ersten Thema!

4P|Redaktion

Kommentare

Meronax schrieb am
Lese dir nochmal ganz langsam meinen letzten post durch, danach überleg dir ob dein letzter post wirklich sinn ergibt.
johndoe-freename-72982 schrieb am
Ich hab dir die Argumente schon eine Seite vorher gegeben, wenn du sie nicht verstehst, kann ich da auch nichts machen. Statt auf meine Argumente einzugehen, gibst du dann nur zusammenhangloses von dir. Also lassen wir es dann lieber.
Meronax schrieb am
Wir oben schon einmal geschrieben. Bring mir ordentliche argumente die zur sache was beitragen oder höhr auf hier zu posten dann is eh klar dass du dazu nichts mehr zu sagen hast.
Bring mir gegen argumente die zu dem post von mir passen, den du als geschreibsel definierst. Aber lass es jetzt von thema abzulenken. Wenn du nicht weisst was du dazu schreiben sollst. Dann schreib einfach nichts.
Bitte zitier mal den text in dem ich dich ausdrücklich beleidigt habe. Verwechsle kritisieren nicht mit beleidigungen! Dementsprechend hast du damit angefangen und meine kritik die du als beleidigung auffasst bewahrheitet sich wieder.
johndoe-freename-72982 schrieb am
Mit den den Beleidigungen hast du angefangen, immer so wie es in den Wald hineinruft Kollege.
schrieb am

Facebook

Google+