Devil May Cry 5: Zensur von "teilweiser Nacktheit" durch den Day-One-Patch auf PlayStation 4 im Westen - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
08.03.2019
08.03.2019
08.03.2019
08.03.2019
08.03.2019
Vorschau: Devil May Cry 5
 
 
Vorschau: Devil May Cry 5
 
 
Test: Devil May Cry 5
84
Vorschau: Devil May Cry 5
 
 
Test: Devil May Cry 5
84
Vorbestellen
ab 44,99€

ab 49,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Devil May Cry 5
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Devil May Cry 5: Zensur von "teilweiser Nacktheit" durch den Day-One-Patch auf PS4 in westlichen Regionen

Devil May Cry 5 (Action) von Capcom
Devil May Cry 5 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Der Day-One-Patch für Devil May Cry 5 nimmt auf der PlayStation 4 in westlichen Regionen allem Anschein nach eine Zensur von "teilweiser Nacktheit im Spiel" vor. Ein ziemlich großer "Lens Flare" bedeckt das Hinterteil einer nackten weiblichen Figur, auf die man im Laufe der Geschichte trifft - häufig wird diese Form der "Verdeckung der Blöße" in Visual Novels eingesetzt. Diese Linsenreflexion ist nur in der westlichen Version der PlayStation 4 zu sehen. Auf PC und Xbox One ist der Po weiterhin unverhüllt; in der japanischen PS4-Version übrigens auch. Ohne Day-One-Patch ist der Hintern in den USA und Europa übrigens auch "nackt".

Es kann davon ausgegangen werden, dass dieser Schritt vorgenommen wurde, weil Sony USA solche "erotische Inhalte" für problematisch hält. Erst im Januar hatte Mark Kern, ehemaliger Produzent bei Blizzard Entertainment, vor einer "neuen Welle des Puritanismus bei Computer- und Videospielen" gewarnt und die Zensurrichtlinien von Sony Interactive Entertainment scharf kritisiert. Er schrieb via Twitter, dass Sony USA die moralischen Standards für weltweite Veröffentlichungen von Spielen festlegen würde, die auch für Sony Japan gelten würden, wodurch gewisse kulturelle Spielelemente ausgeschlossen würden. In diesem Fall sind (interaktive) "erotische Inhalte" gemeint, die Sony aus (vernehmlich japanischen) Spielen verbannen möchte (wir berichteten).

Spoiler-Gefahr

Das besagte Achterwerk gehört einer bekannten Figur aus der Devil-May-Cry-Reihe. Es folgen Vergleichsbilder, die die besagte Szene auf den unterschiedlichen Plattformen zeigen. Die Zensur durch den "Lens Flare" ist sehr auffällig.



Quelle: Dualshockers, Twinfinite
Devil May Cry 5
ab 49,99€ bei

Kommentare

DerBär5 schrieb am
Ich finde es witzig. Vor ein paar Tagen habe ich hier die hitzige Diskussion gelesen, dass Sexualität was ganz anderes als Gewalt ist und man bei Videospielen mit zweierlei Maß messen soll und jetzt regen sich alle auf, wenn dies getan wird.
HardBeat schrieb am
OpenMike hat geschrieben: ?
15.03.2019 09:15
Ich wäre dafür, dass Sony mal erklärt, warum virtuelle Nacktheit in Spielen schlimm ist, aber solche Musikvideos von Sony Music selbst von Kleinkindern angesehen werden können:
:roll:
Ich sehe da aber keinen nackten Hintern in dem Video und auch sonst nichts anzügliches, alle markanten Stellen sind bedeckt. Das was man im Video sieht sieht jedes Kind auch am Strand oder am Pool...
Das Video könntest du jetzt anbringen wenn DOA6 auf der PS4 auch zensiert worden wäre in Form einer Streichung diverse sehr freizügiger Kostüme die dort freigeschaltet werden können. :wink:
rSchreck schrieb am
OpenMike hat geschrieben: ?
15.03.2019 09:15
Ich wäre dafür, dass Sony mal erklärt, warum virtuelle Nacktheit in Spielen schlimm ist[?]
:roll:
Das sowieso und absolut.
Aber wie bereits erwähnt, scheint es sich um eine Agenda einzig bezüglich japanischer Entwickler zu handeln.
Ich kann nur mutmaßen, dass Sony möglicherweise Umfragen vorliegen hat, in denen japanischen Spielen ein Schmuddel-Image auferlegt wurde und diese "Zensur" nun Teil einer Image-Kampagne sein könnte.
OpenMike schrieb am
Ich wäre dafür, dass Sony mal erklärt, warum virtuelle Nacktheit in Spielen schlimm ist, aber solche Musikvideos von Sony Music selbst von Kleinkindern angesehen werden können:
:roll:
casanoffi schrieb am
HardBeat hat geschrieben: ?
14.03.2019 11:57
casanoffi hat geschrieben: ?
13.03.2019 20:58
Ich empfinde diese ganze Diskusion einfach für lächerlich. Da wird wegen einer Popo-Ritze gleich hyperventiliert...
Ja aber ich doch auch, deswegen mein erster nicht ernst zu nehmender Beitrag zu den heutigen MS/Sony Fanboy. Sollte eigentlich nur Aussagen das sich diese Zensur jeder auf seine eigene Art und Weise schön reden kann, mit der Rosa Fanbrille klappt das sicher wunderbar :wink:
Ich mein ich kann verstehen das Leute generell allergisch bei dem Wort "Zensur" reagieren, aber wegen der minimalen Schnitt-Szene
bzw. es ist ja noch nicht mal ein Schnitt sondern nur eine Veränderung, ein Fass aufzumachen ist irgendwie übertrieben. Wenn mal wieder alle HKs weggeschnitten und die ach so bösen Nazis durch ein Regime ersetzt werden...ja da kann ich den Unmut verstehen, aber bei dem hier :roll:
Ich denke, wir können unsere Diskussion leicht als Missverständnis bezeichnen ^^
Ich habe Deinen Post nicht als ernst zu nehmenden Beitrag gesehen und meine Antwort darauf war es auch nicht.
Allerdings verstehe ich schon, dass wegen einer solch minimalen Szene ein...
schrieb am