Allgemein: Elder Scrolls-MMOG geplant? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elder Scrolls-MMOG geplant?

Den Kollegen von VE3D ist beim Rumstöbern durch die Domaindatenbanken aufgefallen, dass sich ZeniMax Media, der Mutterkonzern von Bethesda Softworks (The Elder Scrolls-Serie)  die Webadresse ElderScrollsOnline.com gesichert hat.

Dem Datenbankeintrag zufolge wurde die Domäne am 15. August 2007 registriert. Anfang August hatte ZeniMax die Gründung eines zweiten Entwicklerstudios, ZeniMax Online, bekannt gegeben. Das Team wird vom Mythic-Veteranen Matt Firor geleitet und soll MMO-Titel produzieren. Angesichts des vorhandenen Personals und der vorliegenden Lizenz wäre es also durchaus möglich, dass man dort derzeit an einem MMO-Ableger der populären Rollenspielserie arbeitet.

Kommentare

X.F.| Wolf schrieb am
Irgendwann muss alles sterben.
Vielleicht wird ja TES 5 ein Zwidder. Das heißt SP + MP in einem Spiel zu kaufen, aber dann deine Entscheidung, welche Version du spielst.
Und zu
geld regiert die welt..
.. der Publischer hat gesehen, was für ein Erfolg die anderen Spiele (BSP: WOW) haben und will jetzt nachziehen.
Außerdem wird das TES-MMOG von einem Tochterstudio von Bethesda entwickelt. Also wäre es vorstellbar, dass es z.B. nur : TES Online heißt und TES5 wieder ein reines SP-Game wird.
Vtec schrieb am
geld regiert die welt..
aber warum muss man immer das schoene in den dreck schmeissen?! die tes-reihe war schon immer was fuer stubenhocker, es zusammen mit leuten zu spielen geht einfach nicht :O
naja, sollen sie machen was sie fuer richtig halten, solange tes 6 weiter sp only bleibt! (und die dwemer eine renaissance feihern! .. ich bin mir eh sicher, irgendwo an den grenzen von cyrodill habe ich welche gesehn!!)
TNT.sf schrieb am
joa so ist es wohl. im grunde immer dasselbe prinzip, nur im neuen gewand, trotzdem kaufen es die leute in massen und selbst einstige casual gamer werden süchtig.
aber seien wir doch froh, daß es so ist, sonst müsste ich wohl wirklich nochmal sowas zocken ^^
Balmung schrieb am
TGfkaTRichter hat geschrieben:Also, wer soll denn das alles spielen? Müsste nicht der Markt für diese ganzen Onlinerollenspiele nicht langsam mal gesättigt sein? Das sind ja keine Spiele, die man schnell mal durchspielt und dann zum nächsten Titel greift.
Im Fantasy Bereich sollte sich langsam wirklich eine Sättigung eingestellt haben. Gibt aber ja noch andere Bereiche, ein wirklich gutes SF MMORPG fehlt zum Beispiel immer noch.
Aber mal davon abgesehen, MMORPGs stecken noch in den Kinderschuhen, was die Möglichkeiten angeht. Man könnte so viel mehr aus dem Genre raus holen, aber statt dessen kopieren sich die Spiele ständig gegenseitig und ein wirklicher Fortschritt ist kaum zu erkennen. Naja... damit unterscheiden sie sich eigentlich nicht mal groß von normalen Spielen. :roll:
MMORPGs sind bis jetzt eigentlich Spiele für eine große Anzahl von Spielern, denen Freiheit im Gameplay vorgegaukelt wird, dabei aber nicht wirklich viel Freiheit haben.
Eigentlich war jedes MMORPG was nach Ultima Online kam ein Rückschritt.
TNT.sf schrieb am
ja toll jetzt haben die beth trottel sich aber die kritik von leuten wie dir zu herzen genommen und das spiel auf casual niveau heruntergesetzt ^^
schrieb am

Facebook

Google+