Allgemein: Mark Wahlberg als Max Payne? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mark Wahlberg als Max Payne?

Zwar hatte Take-Two seinerzeit die Rechte an Max Payne erworben, trotz des Deals, der insgesamt einen Umfang von knapp 40 Mio. Dollar gehabt haben könnte, war bisher nichts von einem dritten Teil der Reihe zu sehen. Dafür soll der für seine metapher-getränkten Monologe berüchtigte Cop aber wohl den Sprung auf die große Leinwand wagen. Das gab das Filmstudio Twentieth Century Fox vor Kurzem bekannt.

Variety zufolge stehen die Produzenten derzeit mit Mark Wahlberg in Verhandlungen, der den durch den Verlust seiner Familie geplagten Polizisten mimen soll. Auf dem Regiestuhl soll John Moore sitzen, der zuvor Filme wie Behind Enemy Lines und Das Omen gemacht hatte. Die Dreharbeiten sollen schon Anfang des nächsten Jahres beginnen.

Quelle: C&VG

Kommentare

Metal Gear Solid Freak schrieb am
Ich denke das Clive Owen dafür am geeignetesten wäre.
Sin City war ja auch eine Art Max Payne Verfilmung und mir persönlich fällt kein besserer Schauspieler ein der fast genau so aussieht wie Max Payne (im 2er) und so gut wie möglich den einsamen Cop darstellen kann ;)
Edit:Oh, ich sehe der wurde bereits schon auf der 1. Seite erwähnt^^sry
Auf-den-Punkt schrieb am
Gibson ist für meinen Geschmack definitiv zu alt dafür.
Mark W. ist nicht jeder manns sache aber ich mochte ihn in all seinen Filmen wie man in meinem voherigen Beitrag erkennen kann.
Warscheinlich bin ich auch einer der wenigen die ihn seit Good Vibration gut finden damals noch als Marky Mark.........
Balmung schrieb am
Ist Gibsen mit 51 nicht schon langsam zu Alt? Wahlberg ist dagegen erst 36.
D4mN47iON schrieb am
Ich denke, Mark Wahlberg geht in Ordnung, hat mir schon in "4 Brüder" gefallen. Ich hoffe nur, dass diesmal eine anständige Umsetzung rauskommt.
RuloR 666 schrieb am
Stimmt Gibson wäre auch keine schlechte Wahl
schrieb am

Facebook

Google+