Allgemein: HD-Videodownloads eine Lüge? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

HD-Videodownloads eine Lüge?

Für George Ou, Tech-Blogger bei ZDNet, sind HD-Videos, wie sie beispielsweise Microsoft über Xbox Live oder Apple über iTunes anbietet, nichts weiter als eine große Lüge. Warum? Weil die Datenübertragungsrate bei diesen Downloads sogar kleiner ausfällt als bei einer Standard-DVD. Während Blu-ray mit einer Datenübertragungsrate von 40 Mbps (Megabits pro Sekunde) daher kommt, HD-DVD etwa 28 Mbps bietet und die DVD immerhin noch auf etwa fünf bis acht kommt, bietet Apple seine HD-Downloads gerade mal mit 4 Mbps an. Etwas besser sieht es bei Microsofts 720p-Downloads über Xbox Live aus, denn hier beträgt die Datenübertragungsrate immerhin 6,8 Mbps.

Trotzdem: Verglichen mit der Bildqualität einer HD-Scheibe hinken die Downloads trotz hoher Auflösung hinterher, denn die starke Komprimierung begünstigt gerade bei dunklen Stellen die Bildung von hässlichen Artefakten. Auch die Sättigung der Farben geht merklich verloren. Deshalb fordert Ou, dass Anbieter wie Microsoft oder Apple die Bezeichnung HD aus ihren Downloads entfernen, da die gebotene Qualität bei weitem nicht an das Bild einer Blu-ray-Disk oder HD-DVD heran reicht.


Kommentare

Knabbel schrieb am
Was mich viel mehr ankotzt ist einfach der vollkommen überzogene Preis und dann z.b. 300 in Stereo, das ist für mich ein Witz, sorry aber was anderes als Spielerei für Menschen mit zuviel MS Points ist das nicht, da zahl ich lieber ein bischen mehr im Monat für Premiere bekomme genug Filme in(mit sehr gutem Bild wenn man nen ordentlichen HD Receiver hat) und ordentlichem Ton, das ganze kann ich noch schön auf Festplatte aufnehmen(da ist ein Film dann so 13GB groß) und das für wenig Geld und keinen Beschränkungen wie lange ich den Film behalten(immoment noch wer weiss wie lange bis Premiere merkt was abgeht und es irgendwie hinbekommen sollte).
Ansonsten guck ich schön Blurays auf der PS3(hab extra die 60er version gegen die 40er getauscht, wegen lautstärke und stromverbrauch) und HD DVDs auf meinem Stand alone Player, besser geht es einfach nicht fertig, die anderen "Lösungen" sind alle nur halbherzig und unausgereift!
PrinzJ schrieb am
Also ich weiss auch manchmal nicht wie die Leute überhaupt zu solchen Behauptungen kommen....ich habe soweohl "300",MAtrix 2 als auch Password:Swordfish schon über den Marktplatz geladen und zb. "300" war vom Bild her sehr geil...auch wenn die letzte Tiefenschärfe fehlt gabs bei mir weder Artefakte noch andere Probleme ich hatte ein Astreines Bild auf meinem 720p Beamer das nicht schlechter war als meine ausprobierte "Wir waren Helden" wmv HD DVD
(Ich kenne natürlich auch Blu-Ray und HD DVD aber da sah ich keinen nennenswerten Unterschied ausser vielleicht auf nem 50" Full HD,da könnte es sein aber is genauso gut wie das andere 720p Material.
Ich weiss soweiso nicht wieso sich jeder so aufregt,wenn man nicht will soll man es lassen.
Ausserdem sind immer 2 Tonspuren drauf,bei jedem der Filme war auch die original,englische drauf.
Ich persönlich war sehr überrascht von der Qualität der gerade neueren Filme (300).Jeder beschwert sich von wegen kein True-HD usw. dabei hat keine sau nen passenden A/V Receiver.
Ich jedenfalls finde das Angebot in Ordnung und gut,da man keine zusätzliche Hardware hat...extras brauche ich nicht und die 4,50 sind nicht günstig,aber in Ordnung!
EvilNobody schrieb am
@Arkune
Ich würde mich gar nicht so aufregen. Die Leute die von deutlichen Unterschieden reden sind eben dem Marketing auf den Leim gegangen. Du eben nicht, das spricht für dich. :wink:
Arkune schrieb am
Niemand sagt HD sieht aus wie PAL.
Wenn man es genau nimmt ist der Unterschied zwischen dem normalen PAL-TV-Bild und HD der einzige den sogar ich als ?deutlich? akzeptiere:
Arkune hat geschrieben:Ich für meinen Teil würde bei den üblichen Sitzabständen und mittleren Diagonalen den Unterschied zwischen einem PAL-Fernseh-Bild und HD deutlich nennen.
Ich bin es der behauptet, dass der Unterschied zwischen einer hochskalierten DVD auf 1080p und echtem HD in den üblichen Sitzabständen (3~5 Meter) höchstes als ?wahrnehmbar? bezeichnet werden kann.
Ich behaupte nicht es gäbe keinen, ich sage er ist gering und vernachlässigbar.
Arkune hat geschrieben:Den Unterschied zwischen einer gut gemasterten DVD eines neuen Films mit Upscaling auf HD-Auflösung und echtem HD würde ich schon auf wahrnehmbar ?zurückstufen?.
.emerald hat geschrieben:Ich habe mal einen 1080p-Clip mit einer normalen DVD verglichen und auf eben diesen 4,5 Meter Entfernung ist mir kein großer Unterschied aufgefallen. Ich musste an den Fernseher rankriechen, um die schöne, neue HD-Welt zu bewundern.
Die andere Behauptung war das man bei den üblichen Sitzabständen (3~5 Meter) in der Regel keinen Unterschied mehr zwischen 720p, 1080i oder 1080p ausmachen kann außer die Bilddiagonale des HD-TVs ist entsprechend groß.
Die letzte Behauptung war das HD-Rips, relativ klein sind und dennoch, für ihre Größe, eine annehmbare Qualität besitzen. Eben weil der Unterschied zwischen 720p und 1080p meist vernachlässigt werden kann.
Edit: Wenn ihr mir nicht glaub könnt ihr euch gerne im HiFi-Forum oder bei AreaDVD umhören.
Ein Beispiel von 3DNow: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/sho ... p?t=302206
Das Beispiel für meinen TV:
JoinTheDarkSide schrieb am
Oh Mann... wie kann man sich nur nen HD Fernseher kaufen, sich dann 10 Meter wegsetzen und sich besachweren, dass man keinen Unterschied in den Auflösungen sieht? Das mit dem Sitzabstand ist doch nur Gewäsch. Wozu nen riesen Flat holen, wenn ich davon so weit weg gehe, dass er mir vorkommt wie ne 32 cm Röhre?
Ich hab nen 52er und sitze 2 Meter weg. Weil: ich will Kino-Feeling mit einem riesen Bild und das bekomme ich nun mal nicht, wenn ich vom Balkon des Nachbars auf meinen Fernseher schaue. Und da fallen dann auch schlechte Komprimierungen auf. An alle, die so weit wie möglich vom Fernseher wegsitzen: spart euch das Geld für einen HD-Fernseher, bei solchen Sehgewohnheiten tut's auch weiterhin die alte Röhre - denn aus einem riesen Abstand kann man wirklich keinen Unterschied feststellen und der Kaufwäre Geldverschwendung.
schrieb am

Facebook

Google+