Allgemein: American McGee: Zweites Projekt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

American McGee: Zweites Projekt

Nach dem kommerziell wie auch wertungstechnisch eher wenig erfolgreichen Bad Day L.A. werkelt American McGee (Alice ) derzeit an dem Episoden-Projekt Grimm , das bei einem von ihm gegründeten Studio in China umgesetzt wird. Dort habe man produktionstechnisch nun die Halbzeit erreicht, lässt der Designer auf seinem Blog verlauten: 12 von 24 geplanten Episoden seien so gut wie fertig.

Allerdings bereitet er derzeit noch ein zweites Projekt vor, für das man derzeit Personal sucht. Das ist bisher bekannt: Es soll sich um einen Multiplattformtitel für einen größeren Publisher handeln. Technologisch gesehen wird das Spiel auf der Unreal Engine 3 fußen und soll, typisch McGee, mit einer schrägen Story aufwarten. Es sei ein "Weltklasse-Projekt", und wer Grimm interessant findet und Alice mochte, dürfe sich schon mal die Hände reiben.

Quelle: Gamasutra

Kommentare

flugtier schrieb am
Vielleicht sollte er seine Ideen an jemanden bringen der sie umsetzen kann. Sonst wird er für die Spielewelt das, was Uwe Boll für die Filmwelt ist.
Obwohl gut. So schlimm ist der werte Herr nun nicht.
TNT.sf schrieb am
ich glaube der mann hat wohl einfach keine ahnung von einem guten gameplay. das muss er dann mal in seinen neuen projekten beweisen, obwohl ich dieses episoden spiel bestimmt nicht anrühren werde.
johndoe869725 schrieb am
Man bekommt so langsam das Gefühl, als wäre Alice ein Glückstreffer gewesen. Seit damals hat McGee kaum etwas auf die Reihe bekommen. Scrapland war zwar ganz spaßig, aber auch nicht so der Bringer. Abgefahrene Szenarien allein machen noch kein gutes Spiel.
schrieb am

Facebook

Google+