Allgemein: PC Gaming Alliance gegründet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PC Gaming Alliance gegründet

Wie bereits vor einer Woche angedeutet wurde nun auf der Game Developers Conference die Gründung der PC Gaming Alliance verkündet. Die Mitglieder dieser gemeinnützigen Organisation - das Spektrum reicht von Publishern und Entwicklern wie Epic Games, Activision, Microsoft bis hin zu Hardwareherstellern wie Acer/Gateway, nVidia, Intel, AMD/ATI, Dell/Alienware oder Razer - haben sich der Förderung des PC-Spielemarkts verschrieben.

Dies umfasse beispielsweise den Kampf gegen Raukopien und das Cheaten, auch sollen die Hardwarehersteller dazu angehalten werden, günstigere PCs zu fertigen. Entwickler wiederum sollen dafür sorgen, dass ihre Spiele auf mehr Rechnern laufen als bisher. So merkt Epic-Vizepräsident Mark Rein an, dass die Zahl der PCs, die (technisch anspruchsvolle) Spiele wirklich gut handhaben können, doch eher gering sei.

Die minimalen Hardwareanforderungen vieler Spiele seien zu hoch, so eine Feststellung der PCGA. Man wolle keineswegs die durch die offene Natur der Plattform gegebene Freiheit einschränken, die Spiele wie Crysis zulässt, wolle Entwicklern aber bewusster machen, welche Systemvoraussetzungen anzustreben seien, um die von ihnen gewünschte Zielgruppe zu erreichen.

Aufgabe der Hardwarehersteller sei es wiederum dafür zu sorgen, dass ihre Geräte auch in der Lage sind, Spiele vernünftig abzuspielen. Man könne heute viel Geld für Rechner ausgeben, die dennoch untauglich wären, moniert Rein. Laut der offiziellen Webseite geht es der PCGA allerdings auch um das Beschleunigen der Entwicklung neuer Technologien.

Auch wolle man klar machen, dass der PC-Markt nicht eingehen würde. Nach DFC-Schätzungen dürfte er in den USA im vergangenen Jahr - wohl Einnahmen durch digitale Distribution und Onlinespiele inklusive - etwa 2,76 Mio. Dollar abgeworfen haben, in diesem Jahr könnten es 3,1 Mrd. Dollar sein, global gesehen gar 9,6 Mrd. Weltweit gebe es 263 Mio. PC-Nutzer, die Onlinespiele konsumieren.

Die PCGA soll "die Stimme des PC-Markts sein", so die Mitglieder - im Gegensatz zu einer Konsolenplattform habe es dort schließlich bisher niemanden gegeben, der die Richtung vorgibt, den PC-Markt vereint vertrete und sich für ihn einsetzt.


Quelle: Develop/FiringSquad

Kommentare

johndoe869725 schrieb am
@ Clint_E
Crysis schlägt sich auf mittel sehr gut und kann über große Stellen mit den besten PC und Konsolentiteln bereits auf diesen Einstellungen mithalten. Das es immer besser aussieht, ist vielleicht wirklich ein wenig übertrieben, aber dennoch sieht es schon sehr ordentlich aus und man darf dabei auch nicht vergessen, dass die Sichtweite und Vegetation bereits auf mittel sehr beeindruckend sind.
Dass man mit einem 600 Euro PC keine flüssigen Bildwiederholungsraten bei neueren Spielen und Auflösungen über 1200 x 1024 haben wird, habe ich nie bestritten. Allerdings muss man diesem Rechner auch zugestehen, dass man auf ihm alles spielen kann, wenngleich auch nicht in höchsten Einstellungen. (Gewisse Leute hier im Forum, damit meine ich jetzt nicht dich, scheinen der festen Überzeugung zu sein, das man nur dann von spielen reden kann, wenn alle Einstellungen gemaxt sind. Ich halte das für Unsinn und in Anbetracht des Umstandes, dass die meisten Konsolenvarianten eines Spiels schlechter aussehen, als die PC-Varianten auf hohen Einstellungen, auch etwas merkwürdig, dass diese Äußerungen zumeist von Konsoleros kommen.) Es ging nur darum, dass Leute wie 19Bull82 gerne so tun, als wären die Konsolen perfekt und könnten alles super in Full HD darstellen und das können sie auch nicht immer. Es gibt einige Spiele, die Performance Probleme haben. Es geht dabei nicht darum, dass die Konsole im Verhältnis zum Spiele PC natürlich deutlich günstiger ist (zumindest wenn man die TV Diskussion außer Acht lässt) sondern darum, dass die Konsolen auch nicht perfekt sind.
@ 19Bull82
Die Welt wartet immer noch mit angehaltenem Atem auf einen vernünftigen Beitrag.
C.M. Punk schrieb am
TGfkaTRichter hat geschrieben:Du wirst dich fragen warum ich dich so anmache und andere User, mit denen ich nicht einer Meinung bin, nicht oder zumindest nicht in dieser Schärfe. Die Antwort ist denkbar einfach, jeden Post, den ich bisher von dir lesen durfte oder besser musste, war Unsinn.

Siehst du, jetzt hab ich dich verstanden. Ich dachte, ich muss mich an das Niveau von diesem Thread hier anpassen, von vernünftigen Beiträgen war da nie die Rede. Sauer bin ich übrigens überhaupt nicht, ich finde es eher lustig, wie ein selbstverliebter Forentroll, der glaubt mit seinen tausenden Beiträgen der King of the Hill zu sein wenn er andere User beleidigt und einen 600?-PC als Crysis-fähig bezeichnet, sich sofort persönlich angegriffen fühlt wenn man seine Meinung über den PC als Spieleplattform schreibt.
Außerdem musst du wohl zugeben, dass persönliche Beleidigungen das Einzige ist, womit du deine Beiträge hauptsächlich schmückst - das zeugt nicht gerade von Intelligenz und ist auch nicht notwendig. Außer man ist ein verblendeter PC-Fanboy mit Chrono Trigger-Avatar und Signatur (!) und fühlt sich persönlich angegriffen.
Das musst du aber nicht sein, denn du kannst absolut nichts dafür, dass der PC nie wieder Spieleplattform Nr.1 werden wird und immer mehr die Bedeutung als Spieleplattform verliert. Konsolen sind zum Zocken einfach wesentlich beliebter, Tatsache.
Und zu den 25 Euro Taschengeld: Du solltest nicht von dir auf andere schließen, sonst wäre der PC ja auch noch beliebter als die Konsolen, was auch leider nicht zutrifft. Einen PC werde ich dir auch nicht schenken, ich verwende zum Arbeiten meinen kostenlosen Firmen-Laptop und würde mir nicht mal selber einen Spiele-PC kaufen. Eher noch einen DS zum Zocken. Du müsstest also Mama und Papa fragen, ob sie dein Taschengeld von 25 Euroe auf 30 Euro erhöhen, dann brauchts nicht so lange. :wink:
Der einzige der hier die Wahrheit...
Clint_E schrieb am
TGfkaTRichter hat geschrieben:das Spiel sieht netterweise auf mittel besser aus als die meisten Konsolentitel
Das wäre mir neu. Es sieht auf "mittel" oftmals nicht wirklich sehr schön aus. Das Grafikerlebniss schwankt bei "mittel" teilweise sehr stark zwischen "Aha OK, mittel" und leider ab und zu auch "nicht schön" und ist dabei auf keinen Fall besser als aktuelle Konsolentitel.
Du achtest lobenswerter Weise sehr darauf, dass deine Beiträge fundierte Aussagen enthalten aber dieser Satz kann nicht dein voller ernst gewesen sein.
TGfkaTRichter hat geschrieben:oder PC-Titel auf high. Und wenn du wirklich auf flüssige Bildraten bei 1600 Wert legen solltest, dürftest du mit den Konsolen auch nicht wirklich zufrieden sein.
Aber glücklicher als mit einem 600? PC, der damit immerhin schon deutlich mehr als jede Konsole kostet.
Achso, ganz vergessen: Guten Morgen erstmal :wink:
revolver0celot. schrieb am
TGfkaTRichter hat geschrieben:
19Bull82 hat geschrieben:Juhu!
Ich hab einen PC mit Quad Core jeweils 4GHz, 4 GB RAM, 2 Terrabyte Festplatte, 3 8800 Ultra im SLI und kann Schysis flüssig zocken! Juhu!
Halt mal - außer Schysis gibt es ja kein Spiel welches meinen Rechner gerecht wird - und es kommt auch keins ... Hauptsache ich hab einen PC der so viel kostet wie ein halbes Auto!
Ich bin so geil! Juhu!

Du scheinst echt geil auf Crysis zu sein, oder? Ich seh da aber leider schwarz für dich. 1. Ist Crysis ab 18 und somit wirst du noch mindestens 6 Jahre warten müssen, bis du es legal spielen darfst und 2. wirst du Daddy kaum rumkriegen, dass er seinem Söhnchen einen gescheiten Rechner schenkt. Natürlich könntest du arbeiten, um die rund 600 Euro, die man für einen Crysis fähigen Rechner braucht, zusammenzukriegen. Wenn ich jetzt allerdings von dem Inhalt deiner Posts auf deine Intelligenz zu schließen wage, dann dürftest du mit so ziemlich allem, mit dem man in Deutschland Geld verdienen kann, überfordert sein. Außerdem ist Kinderarbeit verboten. Mal nachdenken, wie könnte man dir helfen. Du könntest im PC Thread einen Spendenaufruf starten, ungefähr so: "Will Crysis spielen, brauche Rechner." Vielleicht erbarmt sich ja jemand, aber irgendwie glaub ich das nicht.
Also sorry, kein Crysis für dich. Tröste dich, ist eh kein Spiel für Kinder.

Pwned :!:
Hehe, deine Beiträge habens wirklich in sich! XD
johndoe869725 schrieb am
Da ist wohl einer sauer. Volltreffer. :D. Außerdem hab ich Crysis fähig gesagt und einen Crysis fähigen Rechner kriegt man für 600 Euro und das Spiel sieht netterweise auf mittel besser aus als die meisten Konsolentitel oder PC-Titel auf high. Und wenn du wirklich auf flüssige Bildraten bei 1600 Wert legen solltest, dürftest du mit den Konsolen auch nicht wirklich zufrieden sein.
Wenn du mir übrigens wirklich einen PC schenken willst, bitte immer her damit. Einen geschenktem Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Allerdings wirst du mit den 25 Euro Taschengeld, die du im Monat bekommst eine zeitlang sparen müssen, bis du etwas kaufen kannst, dass mich interessieren würde.
Du wirst dich fragen warum ich dich so anmache und andere User, mit denen ich nicht einer Meinung bin, nicht oder zumindest nicht in dieser Schärfe. Die Antwort ist denkbar einfach, jeden Post, den ich bisher von dir lesen durfte oder besser musste, war Unsinn. Entweder hast du Schwachsinn über PCs und Konsolen geredet (der Post oben auf dieser Seite ist nur Beispiel dafür), oder bereits jetzt schon Awards für noch nicht erschienen Spiele verteilt, was für einen gewissen Mangel an Erfahrung spricht. Wenn es dir doch irgendwann einmal gegen jede Erwartung gelingen sollte, vernünftig zu posten, können wir vernünftig miteinander reden. Wenn nicht, dann wirst du weiterhin für die Dummheit deiner Posts aufgezogen werden. Wenn du nur bashen willst, dann mach das 1. kreativer und 2. im Bash Thread, der ist nämlich dafür da, aber ich muss dich warnen, da würdest du nicht besonders gut aussehen.
schrieb am

Facebook

Google+