Allgemein: Paramount: Spielepläne? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Paramount: Spielepläne?

Bisher ist das Filmstudio Paramount Pictures im Spielebereich vor allem als Lizenzgeber in Erscheinung getreten. Bei der Viacom-Tochter scheint es nun aber Pläne zu geben, zukünftig selbst als Produzent und Publisher von Spielen aktiv zu werden, so MCV.

So ließ ein Sprecher des Unternehmens verlauten, dass man das Wachstum im Segment der interaktiven Unterhaltung sehr interessiert verfolge. Man könne davon ausgehen, dass man dort künftig sehr viel mehr Engagement von Paramount sehen wird. Dadurch könnte das Studio eigene Film- und Fernsehlizenzen selbst umsetzen, anstatt diese an andere Publisher zu vergeben. Einige der bekanntesten Marken des Filmstudios: Indiana Jones, Star Trek, Der Pate, Shrek, Mission Impossible.

Kommentare

Pennywise schrieb am
Kaysan hat geschrieben:Hallo Pate war auch nicht gerade schlecht.
Was indy betrifft sind das Lucas Arts games und hey mehr muss ich doch nicht sagen :wink:
Bitte was ?
Ein Meilenstein an Filmgeschichte so in den Dreck zu ziehen gehört sich einfach nicht.
Das Spiel hatte rein garnix mit den Film zu tuen ausser die Namen und einige Protagonisten gleich selbst mit einzubeziehen.
Vorallem wenn man die Wahl hat nimmt man ganz sicher nicht Teil 1 zur Versoftung weil dieser teil einfach ungeeignet ist.
Teil 3 wäre für diese Art von Spiel am besten den Micheal Corleone tritt ab und Andy Garcia (mir ist der Film Name grade entfallen) sein Neffe übernimmt alle Geschäfte der Familie die ziemlich an Macht verloren hat und ansehen.Dazu kommt noch das der Geplante Handel von Micheal die Geschäfte rein zu bekommen durch die Kirche geplatzt und man hat sich nach Sizilien begeben nachdem fast alle Handelspartner bei einem Treffen draufgingen.
Dazu kommt noch das man mit Don Altobello und Joey Zsasa zwei prädestinierte Gegner hätte.
Aber selbst dann zieht man doch nicht ein Konstrukt auf indem man nur mit Töten,Verprügeln etc Geld und Macht erhält.
Man hätte aus dem Spiel wenn man den Teil 3 genommen hätte sehr viel machen können vorallem Storymäßige Dialoge sind ja garnicht vorhanden grade und natürlich Verhandlungsdialoge könnten das schnöde Töten=Macht aufheben.
Aber ich höre lieber auf zu schreiben sonst kommt bald noch die Ankündigung der Pate 2 ist in der mache :P
Kaysan schrieb am
Hallo Pate war auch nicht gerade schlecht.
Was indy betrifft sind das Lucas Arts games und hey mehr muss ich doch nicht sagen :wink:
Balmung schrieb am
@Shinoo: ersetze "relativ" durch "sehr", dann passt es. Das Spiel ist wohl eines der besten Lizenzspiele überhaupt, für sich gesehen schon ein sehr gutes Adventure, doch bringt es auch die Atmosphäre des Films 1A rüber.
Nunja, aber für die Spiele war ja nicht Paramount selbst verantwortlich, die haben ja nur eine Lizenz vergeben, dass ein Spiel entwickelt werden darf.
Xris schrieb am
Ich sag nur: Riddick ftw!!! Einer der besten Ego-Shooter, selbst heute noch. Wie man so schön sagt: Ausnahmen bestätigen die Regel. :wink:
Pennywise schrieb am
BetaSword hat geschrieben:Wäre ja nett, wenn man da mal gute Spiele bekommen könnte, allerdings habe ich bis auf "A final Unity",Bridge Commander" und "Elite Force 1&2" nur schlechte erfahrungen gemacht.
Und die bestaussehendsten Schiffe des StarTrek-Universums habe ich bisher nur als Mods in X3(aus ComputerBildSpiele) gesehen.
Blade Runner war noch eine relativ gute versoftung.Und natürlich diverse Indiane Jones spiele...
Aber generell war der großteil natürlich eine enttäuschung.
Wenn ich aber nen blick auf die Paramount Seite werf gibts dort das Game zu Stardust aka Der Sternenwanderer mit de Niro etc.
schrieb am

Facebook

Google+