Allgemein: Kanada: Zu hohe Förderung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kanada: Zu hohe Förderung?

Dass einige kanadische Provinzen wie Quebec, British Columbia oder Ontario die Entwicklung von Spielen und das Schaffen von Arbeitsplätzen ausgiebig fördern, ist hinreichend bekannt. So etablierten Publisher wie Ubisoft, Electronic Arts oder SCi/Eidos neue Studios in Montreal binnen kürzester Zeit. In Quebec gibt es beispielsweise einen Steuernachlass bzw. eine Förderung in Höhe von 37,5 Prozent pro Arbeitsplatz.

Die Spendierfreudigkeit der Regionen ist allerdings anderen Ländern ein Dorn im Auge, befürchtet man dort doch den Verlust von Arbeitsplätzen. Laut der Vancouver Sun hat das britische Sport- und Kultusministerium eine Untersuchung der kanadischen Förderungspraxis seitens der Europäischen Kommission initiert. Der Vorwurf: Die durch einige regionale Institutionen gewährte Unterstützung der Branche könnte gegen die "Prinzipien der Welthandelsorganisation" verstoßen.

Quelle: Develop

Kommentare

SchmalzimOHR schrieb am
klingt so als wäre man neidisch.
Tja nur weil die kanadische Regierung wohl die zeichen der Zeit erkannt hat heisst das noch lange nicht das man sich darüber beschweren muss.
Ich empfinde als ein Armutszeugniss derjenigen die sich beschweren.
Tja liebe Briten macht euren Standort ähnlich attraktiv und schon sieht das wieder anders aus aber lieber erstmal klagen.
Und Deutschland?Danke der politischen hohlköpfe die hier am Drücker sitzen wird sich hier so schnell wohl eh nix andern ausser ein paar belanglose Kloppmistgames oder Pornoskatspielchen.
monotony schrieb am
xirot hat geschrieben:
Tony hat geschrieben:
xirot hat geschrieben: Genau - warum fördern wir eigentlich nicht gleich alle Arbeitsplätze. Das wäre gut weil dann nur noch der Staat bezahlt und nicht mehr dir Firmen^^
Herr laß Hirn regnen!
wer zum teufel hat von "allen" arbeitsplätzen gesprochen? es geht hier einzig und allein um die spielebranche. wenn kanada also zu viel geld hat, und sich diese förderungen leisten kann, dann haben andere länder genau eines: pech gehabt.
nach dem motto: ihr seid besser, deshalb verklag ich euch?
Sie sind ja gerade nicht besser. Deswegen gibt es ja die Förderung :D
im sinne von "wir haben mehr kohle, weil besseres wirtschaftssystem". nicht im sinne von "wir brauchen förderung, weil wir zu schlechte spiele machen" ;)
außerdem siedeln sich dadurch ja größtenteils ausländische entwickler/publisher an, womit das länderspezifische argument eh mal ganz flach fällt.
Nestromo hat geschrieben:Deutschland empfindet es nicht mal für nötig das marode Schulsystem auf Fordermann zu bringen, da werden sie kaum Geld in die Spieleindustrie ausgeben!
Unsere Politiker wissen warscheinlich nicht ein mal wie man einen Kontroler hält, geschweige denn wie viel Geld man mit dieser Sparte machen kann.
politisch gesehen sind videospiele in deutschland eh teufelszeug. wäre ja noch schöner wenn unsere hiesige regierung nun fördergelder für die entwicklung von noch mehr killerspielen rausrücken würde. dann würde deutschland ja indirekt seine eigenen amokläufer heranzüchten
Nestromo schrieb am
Deutschland empfindet es nicht mal für nötig das marode Schulsystem auf Fordermann zu bringen, da werden sie kaum Geld in die Spieleindustrie ausgeben!
Unsere Politiker wissen warscheinlich nicht ein mal wie man einen Kontroler hält, geschweige denn wie viel Geld man mit dieser Sparte machen kann.
xirot schrieb am
Tony hat geschrieben:
xirot hat geschrieben:
ctraxX hat geschrieben:lol? warum fördert ihr dann nicht auch etwas mehr, um eure standorte attraktiver zu machen? :roll:
Genau - warum fördern wir eigentlich nicht gleich alle Arbeitsplätze. Das wäre gut weil dann nur noch der Staat bezahlt und nicht mehr dir Firmen^^
Herr laß Hirn regnen!
wer zum teufel hat von "allen" arbeitsplätzen gesprochen? es geht hier einzig und allein um die spielebranche. wenn kanada also zu viel geld hat, und sich diese förderungen leisten kann, dann haben andere länder genau eines: pech gehabt.
nach dem motto: ihr seid besser, deshalb verklag ich euch?
Sie sind ja gerade nicht besser. Deswegen gibt es ja die Förderung :D
monotony schrieb am
xirot hat geschrieben:
ctraxX hat geschrieben:lol? warum fördert ihr dann nicht auch etwas mehr, um eure standorte attraktiver zu machen? :roll:
Genau - warum fördern wir eigentlich nicht gleich alle Arbeitsplätze. Das wäre gut weil dann nur noch der Staat bezahlt und nicht mehr dir Firmen^^
Herr laß Hirn regnen!
wer zum teufel hat von "allen" arbeitsplätzen gesprochen? es geht hier einzig und allein um die spielebranche. wenn kanada also zu viel geld hat, und sich diese förderungen leisten kann, dann haben andere länder genau eines: pech gehabt.
nach dem motto: ihr seid besser, deshalb verklag ich euch?
schrieb am

Facebook

Google+