Allgemein: Windstille bei Stormfront - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Windstille bei Stormfront

Einem Gamasutra-Bericht zufolge sollen die Stormfront Studios - nicht zu verwechseln mit den Codename Panzers-Machern Stormregion - wohl vor dem Aus stehen. Das will man aus mehreren, der Firma nahestehenden Quellen erfahren haben.

Stormfront war 1988 vom Branchenveteranen Don Daglow gegründet worden und gehört damit zu den älteren Entwicklern im Spielebereich. Zuletzt hatte das Team an Die Geheimnisse der Spiderwicks gearbeitet, zuvor hatte man u.a. Titel wie Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme , die ersten NASCAR-Titel für EA und Forgotten Realms: Demon Stone   für Atari produziert. Das Studio war auch in den RPG-Oldie Neverwinter Nights - nicht das später erschienene BioWare-Spiel - involviert.

Gegenüber Next-Gen bestätigte ein Mitarbeiter die Schließung der Firma. Man habe das neueste Projekt bei keinem Publisher unterbringen können, dementsprechend hätten die Mittel gefehlt, um den weiteren Betrieb zu gewährleisten. Die 33 Angestellten Stormfronts wurden dann am Montag informiert. Ähnlich war es vor Kurzem Iron Lore (Titan Quest ) ergangen - die Mannen um Brian Sullivan und Jeff Goodsill hatten die Arbeiten an Dawn of War - SoulStorm noch abgeschlossen, mussten aber mangels ausreichender Finanzierung letztendlich die Segel streichen - auch hier hatte man keinen Investor für das nächste Projekt finden können.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+