Allgemein: Street Fighter-Film: Gen im Bilde - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Street Fighter-Film: Gen im Bilde

Ein erstes Fotos vom neuen Street Fighter-Film, Street Fighter: The Legend of Chun-Li, ist nun auf dem in der vergangenen Woche eröffneten Produktionsblog zu finden. Dort zu sehen ist Gen, verkörpert von Robin Shou. Der wiederum kann schon etwas Erfahrung in Sachen Spielverfilmungen vorweisen, schlüpfte er doch bereits in die Rolle des Liu Kang in Mortal Kombat.

Außerdem spricht Justin Marks, seines Zeichens Screenwriter, über die Herausforderung, eine sinnvolle im SF-Universum angesiedelte Story zu erschaffen und vergleicht das Unterfangen mit der Verfilmung von X-Men - man müsse sich eine zentrale Geschichte aussuchen und sich dann überlegen, welche Charaktere im Fokus stehen sollten. So sei Chun-Li auf den ersten Blick eine unscheinbarere Figur, die aber letztendlich als Heldin tauge. Entsprechend euphorisch heißt es:

"Besser als das geht es nicht. Sie ist eine potenzielle Filmlegende. Und glaubt mir, sollte der Film sein Publikum finden, so wie ich es erwarte, dann sollten sich die Fans schon mal auf viele weitere Street Fighter-Filme gefasst machen. Das ist nicht einfach eine weitere Spielumsetzung. Das ist der Anfang von etwas, was wie noch nie zuvor gesehen haben."

Kommentare

nekojaghen schrieb am
Zitat: "Das ist der Anfang von etwas, was wie noch nie zuvor gesehen haben."
...Naja, bei Uwe-Boll-Filmen denke ich auch immer "So eine peinliche Scheiße habe ich noch nie zuvor gesehen..." oder Ähnliches. Es muss also nicht zwangsläufig positiv gemeint sein. ;-)
Edit: Ach ja, und das Gen-Foto ist ja mal GANZ großes Kino. Habe ich noch nie zuvor gesehen, sowas. Und dieses ausgefallene Kostüm... Habe richtig Lust bekommen, mir diesen Film anzusehen. Jungejunge...
SK3LL schrieb am
Die Geschichte ist bereits jetzt gegessen. Schade man hätte echt was aus dem Streifen machen können...
Arkune schrieb am
Ja Duschszenen mit Chun Li das ist das was der StreetFighter-Fan im Anime sehen wollte und nichts anderes?
Aber ansonsten versteh ich die Kritik. Na dann sehen wir doch mal welcher ?Blockbuster? uns da erwartet.
Evilbiss schrieb am
sorry meine Snes Sf2 zeit ist schon ein bissl her 15jahre oder mehr glaub ich aber wer zum Teufel ist Gen ????
schrieb am

Facebook

Google+