Allgemein: Reicher Nintendo-Rentner - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forbes: Reicher Nintendo-Rentner

Was für ein schöner Ruhestand: Laut der aktuellen Forbes-Liste ist Hiroshi Yamauchi, ehemals Nintendo-Präsident von 1949 bis 2002, der reichste Mann in Japan mit einem Gesamtvermögen von 7,8 Milliarden Dollar. Alleine im letzten Jahr konnte sich der Ruheständler mit einem dicken Nintendo-Aktien-Paket über drei weitere Milliarden freuen, die er vor allem den hervorragenden Verkäufen von Wii-Konsolen und DS-Handhelds zu verdanken hat.

Kommentare

Balmung schrieb am
Musste selbst erst nochmal nachgucken, ich wusste das er länger Präsident war als Nintendo Videospiele produziert, aber über 50 Jahre war mir entfallen. Das ist schon beachtlich (vor allem weil heutige Firmen in der Zeit min. 5x pleite gegangen wären ;) ).
revolver0celot. schrieb am
Ach so, na dann durch Spielekarten reich geworden ;)
aber thx für die Info ^^
Balmung schrieb am
Jain, Yamauchi war bereits seit 1949 (der 3.) Nintendo Präsident, also laaaange bevor Nintendo Videospiele herstellte. Aber über 50 Jahre Präsident eine Firma (die man nicht mal selbst gegründet hat), da rutscht einem das Wort "Respekt" schon automatisch raus. ;)
revolver0celot. schrieb am
Cool, durch Videospiele reich geworden.
Der Traum eines Nerds ;P
Balmung schrieb am
Yamauchi gönne ich das auch nicht, wegen ihm darf ich mich heutzutage über PlayStation Fanboys ärgern. :P
schrieb am

Facebook

Google+