Allgemein: CBS schluckt Gamespot-Mutter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

CBS schluckt Gamespot-Mutter

Das US-Medienunternehmen CBS gab heute bekannt, man werde CNet übernehmen. Zum vor allem auf den Onlinebereich spezialsierten Unternehmen gehören u.a. News.com, MP3.com, TV.com, Download.com und Gamespot.

Das vor allem für seine Fernsehangebote und -produktionen bekannte CBS lässt sich das Unterfangen insgesamt 1,75 Mrd. Dollar kosten. Derzeit wartet man noch auf das OK der Behörden und der CNet-Aktionäre, geht aber davon aus, die Übernahme im dritten Quartal abschließen zu können.

Damit geht auch die zweite der beiden meistbesuchten US-Spielewebseiten in einen größeren Medienkonzern über: Vor einigen Jahren hatte Rupert Murdochs News. Corp. IGN/Gamespy aufgekauft.


Kommentare

xXFrontsauXx schrieb am
mortebln hat geschrieben:sorry aber wenn du denkst das ein amerikanischer fehrsehsender oder unternehemen die an redefreit unterstützt, wenn diese firma doch sponsoring verträge mit millonen buget haben kann... denn solltest du lieber weiter die bild lesen...
mfg morte

Erstmal lese ich nicht die billige Bildzeitung. Und zweitens glaube ich, dass sich bei Gamespot sich doch einiges änderen kann. Und außerdem kann Gamespot nicht langfristig Gewinn erzielen indem sie nur Sponsoren haben.
Also denk lieber bevor du was hier schreibst :lol:
mortebln schrieb am
sorry aber wenn du denkst das ein amerikanischer fehrsehsender oder unternehemen die an redefreit unterstützt, wenn diese firma doch sponsoring verträge mit millonen buget haben kann... denn solltest du lieber weiter die bild lesen...
mfg morte
xXFrontsauXx schrieb am
Ob die mit Gamespot mehr Gewinn machen?
Vielleicht ändern die den Laden mal endlich, dass die Reporter dort mal ihre Meinung ganz frei äußern dürfen.
schrieb am

Facebook

Google+