Allgemein: USA im April: GTA IV & Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA im April: GTA IV & Wii

Die NPD Group hat die US-Verkaufszahlen aus dem Monat April veröffentlicht, und dort hat sich an der Spitze der Hardware-Charts wenig getan - Nintendo scheint gar unaufhaltsam. Nachdem man von der Wii bereits im März mehr als 700.000 Einheiten absetzen konnte - ein für diese Jahreszeit nahezu unglaublich hoher Wert -, konnte dieses Kunststück im Folgemonat wiederholt werden. Das Gerät wanderte häufiger über den Ladentisch als alle Nicht-Nintendo-Systeme zusammen. Auch der DS verkauft sich weiterhin wie geschnitten Brot.

Etwas überraschend fielen dagegen die Absatzzahlen der PS3 und Xbox 360 aus, lagen unter den Marken des Vormonats. Der von den meisten Analysten prophezeite GTA IV-Effekt blieb im Hardwarebereich aus. So konnte Microsoft im April 2008 gerade einmal 14.000 Konsolen mehr verkaufen als im April 2007 - obwohl die Konsole seinerzeit teurer war, und kein vergleichbares Spiel in der Pipeline war.

  1. Wii - 714.200
  2. NDS - 414.800
  3. PSP - 192.700
  4. Xbox 360 - 188.000
  5. PS3 - 187.100
  6. PS2 - 124.400

Die Hardwarebasis der Wii in den USA beträgt mittlerweile 9,5 Millionen. Sollte der Absatz im Mai nicht einbrechen  - was besonders angesichts des anstehenden US-Launches von Wii Fit unwahrscheinlich scheint -, dann dürfte der Hersteller in den nächsten zwei bis drei Wochen das Durchbrechen der Zehn-Millionen-Marke verkünden. Das hatte die ein Jahr früher veröffentlichte Xbox 360 erst in dieser Woche geschafft.

An der Spitze der Software-Charts regiert erwartungsgemäß König namens  Niko Bellic. Grand Theft Auto IV war zwar erst am 29. April veröffentlicht worden - der Absatz von den fünf noch von der NPD Group erfassten Tagen reichte aber aus, um die Rockstar-Produktion nach oben zu katapultieren. Ebenfalls zufrieden wird man bei Nintendo mit dem Launch von Mario Kart und Pokémon Mystery Dungeon sowie den anhaltend guten Verkäufen von Super Smash Bros. Brawl sein. Bei Activision verrichten die beiden Geldesel Guitar Hero III und Call of Duty 4 weiterhin zuverlässig ihren Dienst.

  1. Grand Theft Auto IV (360) - 1,85 Mio.
  2. Mario Kart (Wii) - 1,12 Mio.
  3. Grand Theft Auto IV (PS3) - 1 Mio.
  4. Wii Play (Wii) - 360.000
  5. Super Smash Bros. Brawl (Wii) - 326.000
  6. Gran Turismo 5: Prologue (PS3) - 224.000
  7. Pokémon Mystery Dungeon : Explorers of Darkness (NDS) - 202.000
  8. Pokémon Mystery Dungeon : Explorers of Time (NDS) - 202.000
  9. Guitar Hero III (Wii) - 152.000
  10. Call of Duty 4: Modern Warfare (360) - 141.000

Der durch den Verkauf von Hardware generierte Umsatz lag mit 426,2 Mio. Dollar klar über dem Vorjahreswert (339,2 Mio. Dollar im April 2007), der Softwareumsatz konnte noch deutlicher gesteigert werden - GTA IV und Mario Kart sei Dank - und betrug 654,7 Mio. Dollar (389,4 Mio. Dollar im Jahr zuvor).

Die Wirtschaftskrise in den USA scheint keinen großen Einfluss auf die Spielebranche zu haben; manche unken gar, dass diese davon profitiere, weil viele Leute mehr Zeit daheim verbringen würden, anstatt beispielsweise in den Urlaub zu fahren. In den ersten vier Monaten des Jahres konnten insgesamt 5,47 Mrd. Dollar erwirtschaftet werden - damit liegt man 31 Prozent über dem Umsatz, der in den ersten vier Monaten des Rekordjahres 2007 generiert werden konnte.


Quelle: NPD Group/Nintendo PM

Kommentare

Sonic6 schrieb am
Opa hat geschrieben:des unglaublichen Scheiterns des DS gegen die überlegene PSP.

also laut den verkaufszahlen und was man so auf der straße sieht, ist wohl eher die PSP gescheitert
arg, ok habs falsch verstanden ^^
Opa schrieb am
Tjaja wenn die Hardware Sales nicht zumindest kommenden Monat sone Art Nachbeben von GTAIV verzeichnen, dann ist das schon bitter. Ich meine wir sprechen hier von einer von vielleicht 4 wirklich großen Franchises der Branche. So ein Titel muss einfach Hadware bewegen. Vielleicht und das hoffe ich für die beiden HighDef´s sind einige potentiele Käufer ja auch ganz cool geblieben und haben abgewartet welche Version sich als die bessere herausstellt und wer als erstes nen schickes Bundle bringt.
Was mich langsam persönlich ankotzt ist diese ganze Wii & Casual Game unkerei. Ja auf Wii gibt´s ne Reihe kurzweiliger und kurioser Games. Ja auf Wii gibt´s daneben ne Mege Schrott. Nein, es ist nicht so, dass nichts anderes kommt. Wieso meckern eigentlich immer die am lautesten über ne Wii, die keine haben?! Alleine SMG, MPIII, SMKart, SSBB, RE:UC, REIV, Zack&Wiki, M&SatOG sind allesamt ziemliche Kracher und wo wir in Zeiten von Onlinemodi & co. sind - trotz der Widrigkeiten des Wii Online Systems ist ein smash Football oder Mario Kart Online ein Kracher und motiviert seeeehr lange. Ach ja und ein PES´08 bei dem die Wii Version als Zukunft des Fussbal Genres angesehen wird...aber naja wer mag schon Soccer. Zusätzlich gibt es noch besagte Minigames und ehrlich gesagt habe ich auch mit Wii Sports & den Rayman Ravin Rabbits vergnügliche Stunden erlebt und auch ein Guitar Hero rockt halt obwohl es genau genommen ein NonGame ist irgednwie. Am lautesten meckern am Ende dann die Leute, die vor ihrer HighEnd Konsole sitzen und den ganzen Tag GH3 zocken kann ich mir glatt vorstellen. Die Wii bietet ein ziemlich gutes Family entertainment Paket momentan mit einigen Schwächen (Racing & Egoshooter Bereich) aber gerade diese beiden Bereiche hängen dem einen oder anderen doch auch zum Hals raus?! Wenn man sich auf kurzweilige Games einlässt , würde ich sogar behaupten wird man insgesamt z.Zt. mit der Wii am glücklichsten zumindest steht meine Wii am...
xirot schrieb am
Lord_Zero_00 hat geschrieben:@Uga
Langsam sollt man doch wissen, dass die Xbox 360 nur in Europa im Preis gesenkt wurde.

weil sie im rest der welt eh schon bilisch war^^
Lord_Zero_00 schrieb am
@Uga
Langsam sollt man doch wissen, dass die Xbox 360 nur in Europa im Preis gesenkt wurde.
Ugauga01 schrieb am
Naja, dass die Wii so abgeht hat sie sich irgendwie auch verdient.
Beim Release günstig im Erwerb und familienfreundlich. Die PS3 ist für viele Leute einfach viel zu teuer und 70? pro Spiel ist auch schon jenseits von Gut und Böse. Ich kenne mehr als genug Leute ausm Bekannten- und Freundeskreis die haben blind zur PS3 gegriffen, weil die PS1+2 ja so toll waren und waren hinterher maßlos enttäuscht.
Die 360... Hmmm... Bei 200? müsste sie eigentlich weggehen wie warme Semmeln, aber ich denke Mal, dass der RRoD der 360 das Genick gebrochen hat. Ich bin zwar zufrieden mit der Konsole und hatte bisher nie Probleme damit, aber ich traue dem Braten nicht und hab daher vorsichtshalber damals sonen Ansteck-Kühler aus Ebay dran gemacht (der natürlich laut ist und voll aufn Sack geht).
Und unter solchen Voraussetzungen könnte es jetzt auch GTA28 oder GT500 sein... Keiner bezahlt für ein bestimmtes Spiel zu spielen 470? was für viele mehr als ein halbes Monatseinkommen ist, bzw 200-260? damit sie dann die Lauferei mit ner kaputten Konsole haben.
Die Wii hat sich sogesehen in den Medien eben nichts zu schulden kommen gelassen und deswegen fällt vielen Leuten dort die Kaufentscheidung leichter.
schrieb am

Facebook

Google+