Allgemein: Producer über Sims-Verfilmung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Producer über Sims-Verfilmung

Collider hatte die Gelegenheit mit John Davis zu plaudern. Der ist Filmproduzent und bereitet derzeit unter anderem die Filmumsetzung von Die Sims vor. Da stellt sich natürlich die Frage, wie man die erfolgreiche Marke überhaupt auf die große Leinwand bringt.

Im Film finden zwei Teenager ein Spiel namens Sims Infinity Pack in einem "sehr mysteriösen Videospielladen", der plötzlich aufgetaucht ist. Das Spiel lässt den Nutzer nicht nur die echte Welt "einscannen" - die beiden stellen recht fix fest, dass ihre Aktionen im Spiel auch Auswirkungen in der echten Welt haben.

Die Möglichkeit, Kontrolle über die echte Welt zu haben, ist anfangs noch die Erfüllung eines Traums - allerdings gibt es da noch den obligatorischen Oberfiesling, der das Spiel irgendwann in seine Griffel bekommt und den Jungs das Leben schwer macht, indem er anfängt, alles zu manipulieren.

Der Film - laut Davis als "spaßiges Abenteuer" konzipiert - soll wohl 2009 veröffentlicht werden.

Quelle: Wired

Kommentare

GermanLongplays schrieb am
Wäre cool als eine Art Mr. Bean. Die Sprache wäre ja 1 zu 1 zu übernehmen...^^
SalBei schrieb am
Ein weiterer Film, den die Welt nicht braucht.
wernerking schrieb am
Die neuen Staubsauger sind auch nimmer so billig :lol:
Hardwarekiller schrieb am
Och nööö. Warum immer Filme zu Spielen ohne Story?
Ich könnte mir besser vorstellen Black Mirror oder Geheimakte Tunguska zu verfilmen. Da müsste man dann eher die Geschichte kürzen als sich bei den Sims irgendwas harmloses aus den Fingern zu saugen. :roll:
a.user schrieb am
der film wird sicher ein erfolg. agesichts der tatsache, dass es genug leute gibt mit dachschaden, die sims spielen, also einen altag lieber am pc spielen, als ein eigenes leben zu führen, gibts es wohl genügen leute die sich das wohl auch im kino anschaun werden.
die produktionskosten dürften auch eher niedrig anfallen. für waschmaschinen und staubsaugereinlagen benötigt man keine teuren special effects.
schrieb am

Facebook

Google+