Allgemein: USA: Wii-Absatz explodiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA im November: Wii-Absatz explodiert

Vor einigen Tagen hatte Satoru Iwata verlauten lassen, dass Nintendo allein am Wochenende nach dem Erntedankfest in den USA über 800.000 Wiis abgesetzt hatte. Schon da hatte sich angedeutet, dass jener Monat einmal mehr im Zeichen des weißen Kastens stehen würde - die jetzt von der NPD Group bekannt gegebenen Durchverkaufszahlen für den November übertrafen dennoch die Prognosen der meisten Analysten: Insgesamt wanderten über zwei Mio. Wiis über den Ladentisch. Ein Rekordwert, denn bisher hatte es noch nie ein Konsolensystem geschafft, jene Marke außerhalb des Dezembers zu erreichen.

Zahlen, von denen die Konkurrenz nur zu träumen vermag - allerdings profitierte man auch dort vom Beginn der Weihnachtsaison. Der November-Absatz der PS3 lag unter dem des Vorjahres, die Xbox 360 konnte sich etwas steigern. Im Gegensatz zur Wii hatten beide Systeme eine Preissenkung hinter sich.

  1. Wii: 2,04 Mio.
  2. NDS: 1,57 Mio.
  3. Xbox 360: 836.000
  4. PSP: 421.000
  5. PS3: 378.000
  6. PS2: 206.000

 

Auf der Softwareseite stürmten die Locust-Horden an die Spitze der Charts, Call of Duty: World at War   musste sich nur knapp geschlagen gegeben. Der Treyarch-Shooter hat insgesamt allerdings mehr Einheiten abgesetzt, ist er doch auch noch auf anderen Plattformen verfügbar. Im Gegensatz zu Call of Duty 4: Modern Warfare (PC, 360, PS3) wurden in diesem Jahr außerdem noch Wii und PS2 abgedeckt.

Nachdem es sowohl Wii Music als auch Guitar Hero: World Tour im vergangenen Monat nicht in die Top 10 geschafft hatten, ließen sich beide Titel nun doch noch in den oberen Chartpositionen blicken. Wii Fit und Mario Kart  gehören schon seit Monaten zu den Top-Sellern, Resistance 2  landete auf Platz 9 - PS3-Nutzer mit Faible für Ego-Shooter bevorzugten wohl das neueste Call of Duty.


 

  1. Gears of War 2 (360) - 1,56 Mio.
  2. Call of Duty: World at War (360) - 1,41 Mio.
  3. Wii Play (Wii) - 796.000
  4. Wii Fit (Wii) - 697.000
  5. Mario Kart (Wii) - 637.000
  6. Call of Duty: World at War (PS3) - 597.000
  7. Guitar Hero: World Tour (WII) - 475.000
  8. Left 4 Dead (360) - 410.000
  9. Resistance 2 (PS3) - 385.000
  10. Wii Music (Wii) - 297.000

 

Rezession und spätes Thanksgiving hin oder her - der Monatsumsatz des Vorjahres konnte um zehn Prozent übertroffen werden und betrug insgesamt 2,91 Mrd. Dollar. Davon entfielen 1,21 Mrd. auf Einnahmen durch den Verkauf von Hardware, 1,45 Mrd. auf den Softwareabsatz - der Rest wurde über Zubehör erwirtschaftet.

Vom Jahresanfang bis Ende Januar konnte sich die Spielebranche in den USA im Konsolenbereich somit über Einnahmen in Höhe von 16,04 Mrd. Dollar freuen und liegt damit 22 Prozent über der Marke des Vorjahres. Insgesamt, so die Prognose der NPD Group, dürfte der Umsatz für das gesamte Jahr bei etwa 22 Mrd. Dollar liegen.


Quelle: NPD Group

Kommentare

ING101 schrieb am
Tank0r hat geschrieben:tja beweisst mal wieder die unendliche dummheit der menschen. wie kan man sich so einen hardware schrott wie die wii kaufen. ist mir völlig unverständlich. scheiss kinder fuchtelkonsole.

Uhh ein wahrer Mann spricht hier, also jeder Mensch, der sich eine Wii kauft oder gekauft hat ist unendlich dumm? Eine nette Behauptung, oder was macht ihn denn zu einem dummen Menschen? Das er/sie nicht Deine Ansicht teilt?
Die wie wird sich sicher so gut verkaufen, weil sie innovativ ist, sie erweitert ihre Marktanteile weil sie auch andere Menschen anspricht, die sonst vielleicht nie zu einem Videospiel gekommen wären. Das ist nicht dumm sondern clever ;)
Die PS3 ist in meinen Augen viel zu günstig und falls Du sie dein eigen nennen kannst, bedanke dich bei der Konkurrenz, gäbe es keine Wii oder X-Box würde sie locker 200? mehr kostet, denk mal nach.
MS hat mit der X-Box ein drauflege Geschäft, naja sie können es sich leisten :D
So ich muss weg, zu meiner Fuchtelkonsole, ach nein, ich muss ja gleich ins Bettchen ...
Gruss ING
Tank0r schrieb am
tja beweisst mal wieder die unendliche dummheit der menschen. wie kan man sich so einen hardware schrott wie die wii kaufen. ist mir völlig unverständlich. scheiss kinder fuchtelkonsole.
OG_Shoot schrieb am
@ MK75
öhm mir geht es eigentlich um die spiele die ich jeweils für ne konsole bekomme.
wenn interresieren denn bitte verkaufszahlen ?
MK75 schrieb am
Es ist doch völlig Wurscht wieoft eine Konsole über den Ladentisch geht,
viel interessanter wird es wieviel Spiele für diese oder andere Konsolen in Monat Absatz finden.
Das gute alte ?Drucker-Patronen-Syndrom?. (Selbsterfunden)
aber kurioserweise liest man davon nie was... 8)
Balmung schrieb am
Opa hat geschrieben:Das war aber irgednwie nie so - war denn eine PlaystationI irgednwie technich gut...nein, sie war das Schlußlich hinterm Cube & der Box.

Ähm, das war bereits die PS2, nicht PS1. ;)
schrieb am

Facebook

Google+