Allgemein: TimeSplitters-Team vor dem Aus? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

TimeSplitters-Team vor dem Aus?

Das Weihnachtsfest dürfte viele Leute kaum über den Verlust ihres Arbeitsplatzes hinwegtrösten: Nachdem Electronic Arts sechs Prozent seiner Belegschaft entlassen hat, Factor 5 sich wohl von 37 Entwicklern trennte und Midway vor ein paar Tagen ungefähr 180 Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze räumen ließ, scheint nun ein ganzes Studio vor dem Aus zu stehen.

Nachdem es heute Morgen erste, auf Forenberichten basierende Gerüchte gab, dass Free Radical Design geschlossen wurde, will GI.biz nun von mehreren erfahren haben, dass die Mitarbeiter des Teams heute morgen plötzlich vor verschlossenen Türen standen und dort nur den Sicherheitsdienst antrafen. Es habe Anweisungen gegeben, sich in einem Hotel in der Nähe zu einem letzten Meeting zu versammeln.

Free Radical war von mehreren ehemaligen Rare-Leute gegründet worden, die seinerzeit an GoldenEye für das N64 mitgewirkt hatten. Das bekannteste Produkt des Studios war mit Sicherheit die TimeSplitters -Serie, welche demnächst eigentlich fortgesetzt werden sollte. Das Team hatte zuletzt an Haze gearbeitet, welches aber weder die wertungs- noch die verkaufstechnischen Erwartungen erfüllen konnte. Dem Vernehmen nach hatte Free Radical zudem noch an Star Wars: Battlefront III gewerkelt, das Projekt wohl aber an ein anderes britisches Studio abgegeben oder abgeben müssen.

Kommentare

Valdis schrieb am
Crewmate hat geschrieben:
Valdis hat geschrieben:Die Timesplitters Reihe war das beste von denen hätten Haze einfach nicht machen sollen sondern gleich Timesplitters 4. Aber noch ist es kein Aus Für Free Radical sie können timespliters 4 immer noch machen
Ja genau immer schön Fortsetztung auf Fortsetzung knallen und ja nichts neues oder gar etwas völlig anderes machen!
Was der Bauer nicht kennt isst er bekanntlich nicht.
Haze war leider nur Einheitsbrei.
Vielleicht wäre TS oder das "Top Secret" - Projekt ja was geworden.
Bizarre Creationz darf nach dem öden "The Club" doch auch weitermachen.
Viele Studios bauen mal Mist, genauso wie gute Regisseure auch mal schlechte Filme drehen oder eine klasse Band ein schlechtes Album aufnimmt.
Aber nur weil die jetzt dicht machen heißt das nicht, das die Mitarbeiter sich in Luft auflösen.
Siehe Clover - Platinium
das top secret projekt ist doch star wars battlefront 3 des haste ja gelesen oder das müssen die doch abgeben
H0rtkind schrieb am
is werfe jetzt mal SHINY und DAVE Perry in den Raum...Der Typ hat nur Müll verzapft(und lasst mich mit Eath WORMJIM in ruhe :? ).Aber er darf weiter große Reden schwingen...
Malaak schrieb am
Das Videospiel Eldorado ist endlich vorbei. Es werden sich jetzt nur die Besten durchsetzen. Ich habe schon seit längerem das Gefühl, dass es einfach zuviel Mist produziert wird.
slasher82 schrieb am
Whitman91 hat geschrieben:Die Resistance Serie ist allemahl ein Halo Killer in allen Punkten... aber das heißt nicht viel, weil Halo nunmal nich wirklich ein tolles innovatives Spiel ist/war :roll:
ähhh naja, wenn du meinst... und wenn schon, ich gehe mal davon aus, dass das neue Halo lockerleicht ein Resistance2/Killzone2-Killer wird... aber ok, dazu gehört auch wirklich nicht viel :roll:
schrieb am

Facebook

Google+